Was könnte man tun um Wehen auszulösen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.03.2008 | 8 Antworten
Hallo, heute ist der eigentliche Entbindungstermin, aber es tut sich einfach nichts
bei mir. War heute morgen im KH bei Hebamme und hatte mal gerade 2 Wehen
auf dem CTG. Wenn sich bis zum 10.März nichts tut, wird eingeleitet. Kennt ihr
ein paar Tricks ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Hallo,
ich würde ein warmes aber nicht zu heisses Bad nehmen und den Bauch mit Zimtöl einölen. Ananas mit Zimt essen, viel Laufen, sex, ......am Emde kommen die Kleinen eh wann sie wollen! Ich wünsche dir eine wunderschöne Geburt! Egal wie schmerzhaft es wird ....es wird der schönste Tag in deinem Leben ! Lieber Gruß Traumangel
Traumangel
Traumangel | 02.03.2008
7 Antwort
Wehen auslösen
Also ich kenne dein Gefühl glaub ich ganz gut, nicht deshalb weil ich so weit über dem Termin war, sondern einfach, weil ich ungeduldig bin und den schönsten Tag in meinem Leben auch nich erwarten konnte. Also, die Sachen mit der Bewegung würde ich mal vergessen. Es mag schon sein, dass es was hilft aber Treppensteigen und andere körperliche Anstrengungen sind sicher nicht die beste Voraussetzung für die Geburt, weil dir das Kräfte raubt, die du bei der Geburt sicher gut gebrauchen kannst. Sex gehört natürlich nicht dazu!! ;-) Noch wäre es sicher zu früh, aber bevor es wirklich zum Einleiten wird kannst du den Entbindungscoktail versuchen. Durch diesen wurde mein Großer auf die Welt gelockt: 2 EL Rizinusöl 2 EL Milch 2 EL Weinbrand Das ganze trinkst du dann am besten am frühen Morgen weil du da ausgeschlafen und bei Kräften bist. Kann sein, dass es dann ganz schnell los geht und kann aber auch sein, dass nix passiert Das Rizinusöl regt den Darm an und dadurch können auch die Wehen ausgelöst werden. Ob das was für dich ist musst du selbst entscheiden! Ich wünsche dir Alles Gute für dich und dein Baby und eine schöne Geburt LG
chrisudrache
chrisudrache | 01.03.2008
6 Antwort
hier die hilfsmittel die mir meine hebamme
gesagt hat nelkenöl tampons oder eisenkrautee so 3-4 tassen und da kannst du noch zimt ingver und nelken mit rein machen viel glück und alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2008
5 Antwort
Abwarten
meine Kleine war auch 8 Tage überfällig. Morgens noch beim Frauenarzt hat sich nicht gezeigt, das es losgehen könnte. Hatten schon für 2 Tage später den Termin zur Einleitung. Aber den Abend ging es los und den nächsten Morgen hat die Süße das Licht der Welt erblickt.
NicHameln
NicHameln | 01.03.2008
4 Antwort
hey pebbels,
meine grosse tochter war 8tage über dem termin... ich weiß das ist schon ätzend weil du endlich das langersehnte datum erreicht hast. aber eins musst du schon gleich lernen, kinder tun nie das was wir wollen, deshalb musst du leider schon jetzt geduld üben.ganz lieber gruss und hoffentlich muss man nicht enleiten... wünsch euch sehr viel glück und gesundheit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2008
3 Antwort
viel Bewegung
z.b.Treppen steigen, heiss Baden aber das bringt nicht immer den Erfolg, hat bei mir nicht geklappt, ich würde einfach warten, geniess lieber die zeit die du jetzt noch für dich hast, danach ist es erstmal vorbei.so lange wird es nicht mehr dauern.viel glück
Amelie22
Amelie22 | 01.03.2008
2 Antwort
Hallo
Treppensteigen, heisses Bad, Geschlechtsverkehr Wünsch Dir viel Glück Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2008
1 Antwort
lass der natur zeit
ich würde die wehen nicht versuchen auslösen zu wollen, die natur macht es nicht umsonst das dein baby noch was im bauch bleiben will!!!Wünsch dir viel glück:)bis zum 10märz ist ja noch etwas:)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2008

ERFAHRE MEHR:

wie fördere ich wehen am effektivsten?
06.01.2014 | 7 Antworten
Mittel um Wehen auszulösen
12.10.2011 | 11 Antworten
Hilft rotwein wehen auszulösen?
03.08.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading