Mache mir Sorgen wegen meines Ischias-Nerves unter der Geburt

mondenkind153
mondenkind153
17.03.2009 | 3 Antworten
Nervt einen der Ischias auch unter der Geburt? Ich warte jeden Tag auf unser 3. Baby und weiss nicht genau, ob ich daher evtl. eine PDA verlangen soll. Ich hatte vor einiger Zeit diesen Nerv total eingeklemmt, deshalb halte ich lieber andere Schmerzen aus, als dieses ollen nervenden Ischias ..
Was haltet ihr von Ibuprofen-Tabletten 400 mg zur Schmerzlinderung?
Danke für Antworten ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
war bei mir auch erst
dann stellte sich heraus dass es ein bandscheibenvorfall war. hatte aber während den geburten keine probleme damit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2009
2 Antwort
Hallo
Was die Schmerztabletten betrifft wäre ich vorsichtig, bzw. sprich dies auf jeden Fall mit deinem FA ab. Eine PDA wäre sicher eine gute Lösung, aber auch das würde ich am besten dann mit den FA besprechen, wenn es soweit ist. Die können Dich an besten beraten. Alles Gute für die Geburt.
Rosa79
Rosa79 | 17.03.2009
1 Antwort
Der liebe Ischias-Nerv ... ich hatte in beiden Schwangerschaften damit zu tun
Bei Lia zum Anfang und bei nele damals zum Ende hin ... unter der Geburt war aber gar nix. Sobald das Kind ins Becken gerutscht ist, lag der Nerv wieder frei und ich war Beschwerdefrei Frag Deinen FA. Akkupunktur hilft da ganz gut LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 17.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Muss ich mir echt Sorgen machen?
20.11.2014 | 16 Antworten
Rückenwehen oder Ischias
10.05.2011 | 6 Antworten
Schmerzen durch Ischias was tun?
02.05.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading