Nachname

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.01.2009 | 26 Antworten
Hallo liebe Mamis,

ich hab da mal eine kleine Frage .. In ca 3 Wochen wird ja meine Tochter geboren und ich und mein Freund sind nicht verheiratet, wohnen aber zusammen. Muss oder solte ich meine Tochter dann auf meinen oder meinem Freund seinen Familiennamen machen?

Dankeschön für eure antworten! :-)

Gruß Jenny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
huhu
soweit ich weiß kannst du ihr den nachnamen geben den du möchtest....
Mami-von-Leonie
Mami-von-Leonie | 14.01.2009
2 Antwort
das müsst ihr entscheiden
wie ihr 2 das wollt :) meiner hat den nachnamen von papa, aber wollen irgendwann eh heiraten und dann nehme ich auch seinen namen an.
Mischa87
Mischa87 | 14.01.2009
3 Antwort
Hallo
das Problem hab ich auch so ähnlich, aber bissl komplizierter, aber ich glaub ich gebe dem Kind meinen Nachnamen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2009
4 Antwort
also wir haben so
gemacht das unser sohn erstmal mein nachname bekommen hat und wie wir dann geheiratet haben , haben wir beide dann seinen namen angenommen. lg beatrice
Beatrice87
Beatrice87 | 14.01.2009
5 Antwort
hi
du musst nicht den namen deines freundes deiner tochter geben kannst du aber
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 14.01.2009
6 Antwort
wir haben die selbe situation,
nur meine kinder sind schon da ;-) und haben beide meinen namen! bis wir heiraten ;-)
Mami_WI
Mami_WI | 14.01.2009
7 Antwort
Nachnamw
Habt ihr noch vor zu Heiraten? So im nächsten Jahr? Nein? Dann würde ich meinen Nachnamen nehmen. Stell dir vor ihr bleibt so zusammen. Und aus irgendeinem Grund trennt ihr euch. Dann heißt du z.B. Schmidt und dein Kind dann Müller. Solange ihr nicht vor habt in der nächsten Zeit zu heiraten, würde ich immer den Namen der Mutter nehmen.
krenz82
krenz82 | 14.01.2009
8 Antwort
das müsst
ihr beide entscheiden, das können wir euch nicht abnehmen... Aber ich sage mal so, wenn ihr heiraten wollt und du nimmst den namen deines freundes an, würd ich dem kind auch gleich schon den nachnamen von ihm geben... bei uns war es genau andersrum, unsere kinder haben meinen namen bekommen und wir haben vor ein paar monaten geheiratet und mein mann hat meinen namen angenommen... somit hatte nur er laufereien, mit namensumänderung...
R3dZor4
R3dZor4 | 14.01.2009
9 Antwort
wie ihr das wollt
alles gute
luka-romero08
luka-romero08 | 14.01.2009
10 Antwort
Name der Mutter
Hallo, also als mein Sohn geboren wurde, war es klar das er so heisst wie ich. Das geht glaub ich automatisch so. Mehr kann ich leider nicht dazu sagen. Viel Glück für die Geburt!
sasalein
sasalein | 14.01.2009
11 Antwort
...
da müßt ihr Euch vorher drüber klar werden. Wenn ihr in absehbarer Zeit heiraten wollt und du dann sowieso seinen Namen annehmen möchtest, dann würde ich dem Mäuschen gleich den Nachnamen des Vaters geben. Ansonsten redet drüber!
Schatzi24806
Schatzi24806 | 14.01.2009
12 Antwort
nachname
klingt jetzt zwar richtig fies...aber ich würde deinen namen nehmen, man kann nur einmal ne namensänderung vornehmen, gesetz den fall ihr solltet euch vor der heirat trennen und dein baby trägt seinen namen du möchtest aber das es deinen bekommt kannst du für den fall das du in sagen wir mal vier jahre später einen anderen heiratest ihr nicht den familiennamen geben, da sie ja schon eine namensänderung hatte. nimm das bitte nicht persönlich, bin nen scheidungskind.... hoffe natürlich das eure beziehung hält!!!!
Pitala
Pitala | 14.01.2009
13 Antwort
...
dass müsst ihr doch wissen, das können wir euch doch nicht sagen!!! Wir heiraten nächstes jahr und von daher hat sie seinen nachnamen
Monchichi08
Monchichi08 | 14.01.2009
14 Antwort
Das
kannst Du Dir aussuchen! Steuerlich gibt es keine Vor- oder Nachteile .
Ribbchen
Ribbchen | 14.01.2009
15 Antwort
hey
also das leigt ganz an dir?unsere kleine hatte sofort den namen vom vater weil wir wußten das wir heiraten, aber mir war das immer unangenehm wenn man bei ka sitz und da erst erklären muss warum man mit dem kind da ist was den nach namen nicht trägt voll blöd....aber ich würde machen was ihr/du für richtig findet man kann das auch später machen wenn ihr verheiratet seid
bluna123
bluna123 | 14.01.2009
16 Antwort
also
mein kleiner hat den Namen von meinem Freund aber nur aus den Grund da wir beide heiraten möchten! Wenn das nicht der Fall wäre hätte ich drauf bestanden das er meinen Nachnamen bekommt!
Arwen84
Arwen84 | 14.01.2009
17 Antwort
müsst ihr euch einigen
wir haben den von meinem mann gegeben, weil wir eh schon ein hochzeitsdatum hatten, also war das ein facher.hätten wir nicht geheiratet dann hätte ich meinen gegeben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2009
18 Antwort
Deinen Namen!
Finde es dann besser wenn sie deinen namen trägt!
KleineMama85
KleineMama85 | 14.01.2009
19 Antwort
mein sohnemann heißt wie der papa
damit wir die rennerei nicht haben wenn wir heiraten aber du musst es am besten wissen wie nahe du deinem freund stehst und ob du das möchtest
claudimaus81
claudimaus81 | 14.01.2009
20 Antwort
meine tochter hat meinen nachnamen
und wenn ich und mein freund mal heiraten bekommt sie ja automatisch seinen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Nachnamen nach Heirat
05.12.2014 | 19 Antworten
suche jungennamen passend zum nachnamen
15.05.2012 | 19 Antworten
hochzeit- problem - welcher nachname?
04.03.2011 | 15 Antworten
Länge von Vor-und Nachname
11.05.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading