Wie war bei euch die erste Geburt?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.11.2008 | 14 Antworten
Hey Mamis

Ich wollte mal wissen, wie bei euch die erste Geburt war und wie ihr euch da gefühlt habt?! Ich bekomme ja in 12 Wochen erst mein erstes Kind und da es mein erstes Kind ist bin ich noch unsicher und kann mir nicht vorstellen wie das so ist bei der Geburt .. War das bei euch schlimm?

Freue mich auf euere Antworten! :-)

Ganz lieb Grüße Jenny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
geburt
hallo jenny ich fand meine entbindung eigentlich ganz schön! hab von sehr vielen freunden horrorgeschichten gehört, hab das gerede aber immer ganz locker gesehen! meiner meinung nach wollen sie einem doch nur angst machen und sich ihn den vordergrund drängen! jede frau weiss das es weh tut, und das es beim ersten kind länger dauern kann! es ist aber nicht so das du sofort so heftige wehen hast das du nicht mehr laufen, reden oder stehen kannst! ich hab mich auf die geburt meines sohnes sehr gefreut, hatte keine angst vor den schmerzen! wenn es gar nicht mehr geht gibt es doch noch die pda, gegen die schmerzen! mein tipp an dich, lass dich nicht verrückt machen, so schlimm ist es nun auch wieder mal nicht, wie es manche hinstellen. sie es positiv, du bekommst ja auch das wertvollste geschenk deines lebens, dafür lohnt es sich zu kämpfen!!! liebe grüße olga
Vio07
Vio07 | 11.11.2008
13 Antwort
Geburt
Ich war 11 Tage drüber.Wurde dann mit nem Zäpfchen eingeleitet. Hat auch gleeich gewirkt aber nur ein leichtes ziehen.Wurde dann langsam über 5Stunden etwas mahr aber auch nicht schlimm. Richtige wehen wo ich gesagt habe das es schon weh tut waren ca.2Stunden o.k. der Kopf war dann doch schon schmerzheft aber das merkt man wirklich nicht! Sobald du dein Schatz auf dem Bauch liegen hast ist alles vergessen-das ist das tollste gefühl überhaupt!!! Brauchst dir keine Sorgen machen-sicher Schmerzen sind da schon aber du schaffst das und es wird der schönste Tag in deinem Leben. Ich drück dir die Daumen das alles gut und schnell geht.
Schusch
Schusch | 11.11.2008
12 Antwort
geburt
ich bin um halb eins nachts aufgewacht und mir war so flau im magen war da schon im krankenhaus weil sie einleiten mussten bin dann aufs klo und alsich zurück war ist die fruchtblase geplatzt bin dann in den kreissaal und da haben sie mich wieder weg geschickt soll nochmal etwa schlafen gehen naja nach einer stunde bin ich wieder in den kreisaal weil mir ständig schwarz vor augen wurde und ich im zimmer alleine war dann haben sie nochmal untersucht und da hieß es oh neun cm sie bleiben da! dann hat es noch etwa zwei stunden gedauert und flo war da schmerzen hatte ich erst kurz vor der geburt bei den presswehen und danach als sie genäht haben aber das alles ist wie ein film im kopf so unreal es wird gut gehen und versuch dich zu entspannen mach dir keine sorgen und lass dich nicht verunsichern dann wird alles gut verlaufen
juleflo
juleflo | 11.11.2008
11 Antwort
hallo
meine erste geburt war schön gewesen, ich emfand es wie im trance als ich in den pressvenen lag, es hat insgesamt 7 stunden gedauert von der einleitung bis sie da war. kam mir aber garnicht so lange vor. kleinen tip von mir in der badewanne ist es sehr entspannend und wichtig mache dir nicht so viel gedanken vor der geburt die habe ich mir nämlich gemacht. und was ich mir nie vorstellen konnte wenn andere gesagt haben das man die schmerzen vergisst wenn man sein baby im arm hält aber es ist wirklich so. weißt du denn schon was es wird? wünsche dir auf jeden fall alles liebe und gute für dich und dein baby und ein foto wäre schön wenn es da ist.
meggy23
meggy23 | 11.11.2008
10 Antwort
Wie war bei euch die erste Geburt??
meie geburt war nicht so toll was natürlich keine ist aber ich hatte eine tolle hebamme und hab mir auch die pda geben lassen aber alle schmerzen sind vergesen wenn man dann sein wurm im arm hat wünsche dir viel glück und viel spaß mit deinen wurm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008
9 Antwort
Ich hatte ab 20 Uhr Wehen, aber 24 Uhr einen vollständig geöffneten MuMu
und um 3.17 Uhr war die Kleine da. Es ging alles sehr schnell und ich kann auch nicht sagen, dass es nicht auszuhalten war. Immer daran denken, dass die Wehen nötig sind, um die Geburt voranzubringen bzw. Dich Deinem Wurm wieder einen Schritt näher bringt. Das hilft enorm und gibt Kraft. Wir haben uns immer von Wehe zu Wehe gehangelt ... Ach ja, ich habe im Geburtshaus entbunden, kannte meine Hebamme schon einige Monate vorher und habe mich immer sehr gut aufgehoben gefühlt. Vielleicht hat auch das sehr geholfen ...
annabend
annabend | 11.11.2008
8 Antwort
Klar
ist ne Geburt schmerzhaft, aber sobald man seinen Engel in den Armen hält, ist alles vergessen!!! Hatte auch schieß, zwischen Blasensprung und bis die kleine da war vergingen gut 15 Stunden, und die Wehen waren heftig zum Schluss, konnte aber noch doofe Sprüche reißen *grins*. War gerissen aber das Nähen hab ich gar nicht gemerkt, da ich nur Augen für meine Kleine habe. LG Maike
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008
7 Antwort
hmmm
du kannst hier sovieles lesen und alles is anders. auch bei dir wird es anders sein. auf jedenfall es wird dir gut geholfen. egal bei was
piccolina
piccolina | 11.11.2008
6 Antwort
hm meine erste geburt
vor 13 wochen war für mih ein traum achts um halb 1 is mir zu hause die fruchtblase geplatz um 1 war ich im krh da sich abzeichnete dases noch dauert ist mein freund nach hause zum schlafen und ich hab mein bett in den kreissaal bekommen und konnte dort versuchen zu schlafen dann kam der 1 schichtwechsel und ich bekam ne super liebe Hebi. bin in die wanne und die wehen wurden stärker.... haben allerdings nichts am mumu bewirkt also raus us der wanne pda legen und wehen tropf und küggelchen bekommen und dann gings schnell innhalb einer stunde war der mumu komplett auf und ich konnte pressen und nach 4 mal pressen war sohne man da... insgesamt hat die geburt 13, 1/2 stunden gedauert.... und trotzdem eine traumgeburt für mich!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008
5 Antwort
hihi
weisst du, hier könnenjetzt 3000 antworten stehen. du würdest 3000 mal was anderes lesen:-) du kannst das nicht planen und dir nicht vorstellen, es wird eh anders kommen....bei jedem anders. angst brauchst du keine haben und wenn du zu grosse schmerzen hast, bekommst du auch dagegen etwas. wenn das schlimm wäre, hätte jede frau in der welt nur ein kind. ich wünsche dir alles gute.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008
4 Antwort
da
wird es bestimmt verschiedene antworten geben, da jede geburt anders ist.hab vor der geburt auch berichte gelesen, und meine war letztendlich total anders.Kurze beschreibung 1tag vor ET, 5früh wehen gesteigert aber die zeit dazwischen total durcheinander mal 10min mal 6min. Um 8ins KH, MuMu war schon 9cm offen, Prsswehen 8:30 kind hat sich noch nicht richtig gedreht, um 8:59 war er da stolze 55cm u. 3990g.mit der kopf durch die wand trifft auf ihn zu, hatte Dammriss 3grades. nach der geburt gings mir paar tage nicht so gut auch wegen blutverlust, schlafmangel+schlechte eisenwerte. Das gute nach 2tagen-1woche ist der geburtsschmerz vergessen. Alles gute dir und mach dir kein Stress, egal was dein Geburt wird sowieso Einzigartig
crispy1984
crispy1984 | 11.11.2008
3 Antwort
bei
bei jedem ist die geburt anders ich möchte dir auch keine angst machen...bei der einen geht es schnell bei der anderen dauert es bis zu 36 std...das kann man echt nicht erklären Lg Jeenny
laloona21
laloona21 | 11.11.2008
2 Antwort
schmerzen aua
also ich will dir ja jetzt echt keine Angst machen aber des tut höllisch weh .... die erste Geburt also die Wehen bis zur Geburt waren 5 Stunden krasse schmerzen ... die zweite ging schneller tat zwar genauso höllisch weh aber net so lange
nadja181
nadja181 | 11.11.2008
1 Antwort
Liebe Jenny ...hier meine Kurzfassung
Hatte riesen schiss vor der geburt Dann war ich froh als es losging Nach 20 Stunden war ich am Fluchen Nach 30 Stunden hab ich nach einer PDA verlangt Nach 32 Stunden war ich wieder am fluchen Und dann war ich der glücklichste Mensch auf Erden und alles war vergessen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Symptome kurz vor der Geburt
24.05.2012 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading