Geplanter Kaiserschnitt! Wie lange ist man körperlich eingeschränkt?

silkeandreas
silkeandreas
07.08.2008 | 7 Antworten
Bei mir steht ein geplanter Kaiserschnitt an, da sich die kleine Maus nicht gedreht hat. Wie lange muss man da im Krankenhaus bleiben? Mein Mann hat auch noch von einem Kollegen erfahren, dass seine Frau nach dem Kaiserschnitt körperlich sehr eingeschränkt war und ihr Mann bei ihr daheim bleiben musste. Er hatte unbezahlten Urlaub den er dann von der Krankenkasse bezahlt bekommen hat! Was wisst ihr darüber. Und, wer entscheidet das?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Also
ich hab ein notkaiserschnitt gehabt un d musste nur 5 Tage drin bleiben das man etwas eingeschränkt ist normal ich mein das ja ein eingriff und du hast halt eine narbe dann und das muss noch verheilen aber bei mir ging es schnell nach 4 Stunden konnte ich wieder auf´s klo gehen zwar noch etwas eingebeugt aber es ging und nach 2 tagen konnte ich wieder normal laufen zwar etwas langsamer da es noch etwas gezogen hat aber sonst ging es alles ganz schnell wenn nicht so faul bist und immer liegen bleibst dann ist es ja klar aber etwas bwegung und dann ist es nicht mehr so schnell und du bemerkst es kaum noch nach ein paar tagen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2008
2 Antwort
Also
ich hab ein notkaiserschnitt gehabt un d musste nur 5 Tage drin bleiben das man etwas eingeschränkt ist normal ich mein das ja ein eingriff und du hast halt eine narbe dann und das muss noch verheilen aber bei mir ging es schnell nach 4 Stunden konnte ich wieder auf´s klo gehen zwar noch etwas eingebeugt aber es ging und nach 2 tagen konnte ich wieder normal laufen zwar etwas langsamer da es noch etwas gezogen hat aber sonst ging es alles ganz schnell wenn nicht so faul bist und immer liegen bleibst dann ist es ja klar aber etwas bwegung und dann ist es nicht mehr so schnell und du bemerkst es kaum noch nach ein paar tagen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2008
3 Antwort
also mir gings
auch reativ schnell wieder gut! hatte einen notkaiserschnitt abends am naächten tag bin ich zur toilette aufgestanden. nach 5tagen wurde ich entlassen und da gings mir schon wieder richtig gut. du darfstdrei monate nicht schweres heben. mir wurde immer gesagt mein baby ist maximalgewicht. aber ansonsten gings mir soweit ganz gut. ist halt ne op und man sollte sich die ersten wochen schonen und keine hausarbeit machen . gibt aber durchaus auch frauen die das total umhaut und denen es danach lange schlecht geht ich glaube die sind aber eher die ausnahme!
kleene89
kleene89 | 07.08.2008
4 Antwort
hey... danke für die schnelle Antwort...
da bin ich ja beruhigt. Ich habe mir schon total die Gedanken gemacht wie ich das dann alles schaffe. Aber Deine Antwort macht mir echt mut. >Ich kann es kaum noch abwarten bis ich die kleine Maus endich in den Armen halten kann.
silkeandreas
silkeandreas | 07.08.2008
5 Antwort
ich hatte im januar
auch einen notkaiserschnitt, mußte 7tage bleiben, war bei mir aber nicht ganz so angenehm, aufgestanden bin ich auch am abend wieder, hatte allerdings schmerzen, waren aber auszuhalten, also mach dir nicht solche sorgen, etwa 1woche kann man rechnen, je nachdem wie fit du bist, hab nach3tagen schon jeden morgen mein bett selber gemacht weil das da keiner für nötig gehalten hat und den anderen das frühstückstablett weggebracht;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2008
6 Antwort
Kaiserschnitt
habeb sie schon eine äuserliche wendung versucht? bei mir hat es funktioniert. erspart den Kaiserschnitt!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2008
7 Antwort
betrifft kaiserschnitt
mein arzt hat zu mir gesagt ich bekomme mittwoch am 8.10. den kaiserschnitt und daf wenn alles gut läzft freitags schon wieder heim spätenens samstag ich weis nur nicht ob man einen tag eher rein mus wegen den ganzen untersuchungen noch
michi220275
michi220275 | 10.08.2008

ERFAHRE MEHR:

Geplanter kaiserschnitt
03.10.2013 | 11 Antworten
geplanter Kaiserschnitt
18.02.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading