Probleme mit Dammriss II Grades

sunshine1c
sunshine1c
01.07.2008 | 1 Antwort
Wer kennt das auch und wie lange kann das noch dauern? Ich habe vor 3 Wochen entbunden und seitdem will die Dammrissnaht nicht heilen. Sie ist wieder aufgegangen und ich habe dort immer noch ein Loch, das nicht zuheilen will. Freitag sind die restlichen Fäden von der Hebamme gezogen worden ( sollten sich eigentlich von alleine auflösen ). Heute war ich wieder im KH und sie haben einen weiteren Teil des Dammes geöffnet, damit es besser von alleine von unten hoch heilen kann. Weiß jemand wie lange ich damit ca. noch Probleme haben kann? Sitzbäder habe ich auch schon hinter mir. Habe echt Angst, was noch alles auf mich zukommt. Ständige Schmerzen? Wie sieht es dann wohl später beim Geschlechtsverkehr aus? Wird die Narbe Probleme machen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
.....................
Kenne ich, bei mir hat es ca. 4 Wochen gedauert bis alles abgeheilt war. Hatte aber Medizin bekommen für einen weichen Stuhlgang, sonst sind es ganz schöne Schmerzen. Hast du auch was bekommen?? Na dann gute Besserung..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2008

ERFAHRE MEHR:

Wulstiger scheideneingang nach Dammriss
27.02.2016 | 0 Antworten
Hilfe Juckreiz nach Dammriss
15.08.2014 | 7 Antworten
17+6 ssw plazentaverkalkung 1 grades
16.04.2014 | 12 Antworten
Dammriss und erneute Geburt
01.08.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading