Erste Schwangerschaft und etwas überfordert

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.01.2017 | 15 Antworten
Hallo,
Ich bin jetzt in der 6. SSW und jetzt schon überfordert.
Ich weiß überhaupt nicht was auf mich zu kommt. Keinen Kontakt mit meiner Mutter, mit meiner Schwiegermutter liege ich auch im Argen und mein Mann ist auf Montage.
Vielleicht habt ihr ein paar Ratschläge für mich und könnt mir etwas helfen...
Was muss ich alles tun? Wie läuft das mit einer Hebamme? Und warum habe ich im Moment vor allem Angst, obwohl ich eigentlich der furchtlose Typ bin.
Ich erkenne mich selbst nicht mehr.

Aber auf das Baby freuen wir uns unglaublich sehr.

Vielen lieben Dank schon Mal
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@xali90 Nein. Keine Rückenschmerzen. Aber die Brüste Türen abends und morgens richtig weh. Als würde jemand da rein stechen. Das Spannen in der Brust geht ja noch, aber darüber werde ich glaub ich wahnsinnig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2017
14 Antwort
@Peppy2290 Ja bei uns ist schon alles fest. Rückzug geht nicht mehr :P aber auch das ist machbar, meine Eltern und meine Oma wohnen gegenüber, mehr Unterstützung geht ja quasi nicht :) Oh das glaube ich dir, wäre nur erst nächste Woche gelle, auf einmal zieht sich die Woche so, wo sie doch sonst im nu verfliegt ;) Ich drück dir jetzt schonmal die Daumen, können uns ja weiterhin ein bisschen Mut machen :P hast du auch so Rückenschmerzen? Als ob gleich die Periode kommt, jeden morgen und jeden abend -.-
xali90
xali90 | 31.01.2017
13 Antwort
@xali90 Und wir waren kurz davor uns ein Haus zu kaufen. Aber seit dem ich weiß dass wir nicht zu zweit sind, habe ich das ganze auf Eis gelegt. Lieber zwei drei Jahre warten, anstatt sich jetzt mit allem zu überwerfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2017
12 Antwort
@xali90 Ja :) ich kann es kaum erwarten nächste Woch zu sehen, wie sie gewachsen ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2017
11 Antwort
@xali90 Bist du auch in 90 geboren? :)
xali90
xali90 | 30.01.2017
10 Antwort
@Peppy2290 Das verstehe ich, es ist halt einfach alles erstmal anders. Wir haben uns erst ein Haus gekauft was noch renoviert werden muss, das gibt ein Spaß. War heute beim Arzt und laut Arzt hat sich mein Es total verschoben, bin wohl erst in der 4 Woche. Mein hcg war am Freitag 12000 und heute war der Embryo 4mm gross, aber alles da wos hingehört :P ich hoffe das die nächsten Wochen schnell rumgehen, wenn man aufpassen muss ist das ja immer so ne sache. :(
xali90
xali90 | 30.01.2017
9 Antwort
@xali90 Ja hat man :D ich habe nächste Woche Donnerstag den nächsten Termin. Das Kind war schon geplant. Aber jetzt wo es so weit istt, habe ich etwas Angst vor der Zukunft. In der wie vielen Woche bist du denn?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2017
8 Antwort
Hallo peppy, ich fühle mit dir. Weiß seit letzter Woche Montag das ich schwanger bin, das zieht einem erstmal den Boden unter den Füßen weg ;-) Konnte man bei dir denn schon was sehen? Bei mir war nur eine winzig kleine fruchthöhle zu erkennen. Am Montag muss ich wieder hin, bin mal gespannt ob man dann was sieht! :-)
xali90
xali90 | 27.01.2017
7 Antwort
Danke euch beiden :*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2017
6 Antwort
Genies es. Angst kommt und geht bis das Kind endlich da ist. Du wirst weinen, einfach so und weisst nicht mal so recht warum. Wir sind auf einmal alle so sentimental. Beim 2. Hast dann garkeine Zeiz und die Ssw fliegt nur so vorbei. :-)
EmmaKJ
EmmaKJ | 26.01.2017
5 Antwort
In den ersten Wochen hat vermutlich jede Angstgedanken. Das liegt auch an den Hormonen, der Körper verändert sich immens, das hat alles Auswirkungen. Du kannst jetzt schon mal schauen, wie es mit Hebammen bei Euch aussieht. Wenn es nur wenige gibt, kann es nicht schaden, sich schon darum zu kümmern. Es gibt Gegenden, da bist Du in der 9./10. Ssw schon spät dran. Mir hat Meditation sehr geholfen mit meinen Sorgen umzugehen. Ansonsten spazieren gehen, lesen, chillen. Und die Vorfreude geniessen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.01.2017
4 Antwort
@Mami2o17 Vielen Dank. :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.01.2017
3 Antwort
In zwei Wochen ist es auch noch ziemlich früh. Eine Hebamme kannst du dir ab der 10. Ssw suchen und da wärst du auch noch früh.... Der Rest kommt mit der Zeit
Mami2o17
Mami2o17 | 25.01.2017
2 Antwort
@Mami2o17 Du hast ja Recht :) ich bin nur so aufgeregt und weiß gar nicht wohin mit allen Fragen. Ist eine Frage beantwortet, tauchen drei neue auf. Ich warbeite letzte Woche d, habe aber vergessen fragen zu stellen. In zwei Wochen ist der nächste Termin.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.01.2017
1 Antwort
Als ersten und wichtigsten Schritt: Ruhe bewahren, zurückkehren, freuen und Tee trinken. Ich glaube 90 % aller Mütter sind am Anfang erstmal durcheinander... Auch wenn es geplant war und man sich gleichzeitig sehr freut. Da können auch die Hormone schon die Finger mit im Spiel haben. Erstmal solltest du nur zum FA... Alles weitere kommt mit der Zeit und da kannst du hier immer Fragen stellen. Herzlichen Glückwunsch
Mami2o17
Mami2o17 | 25.01.2017

ERFAHRE MEHR:

Überfordert? Angst- und Panikattacken
18.05.2014 | 29 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading