Schwanger trotz negativ Tests?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.12.2008 | 8 Antworten
Hallo

Ich habe nun schon soviele Beiträge gelesen, aber es ist derart nervig das niemand am ende schreibt was bei ihm denn heraus gekommen ist.

Also ich habe nun folgendes Problem.
Ich habe im September mit der Abbruchblutung die Pille abgesetzt, hatte danach auch 2 mal ganz normal meine Tage.
In einem Zyklus von 33 - 34 Tagen. Nun erwartete ich letzten Sonntag meine Tage, sie kamen nicht, ok, dachte ich dann eben Montag, da kamen sie auch nicht.
Mh ok dachte ich mach ich mal einen Test, der war natürlich negativ, dacht ich werden sie am Dienstag kommen, sie kamen nicht, Mittwoch auch nicht, da hab ich dann nochmal einen Test morgens gemacht, nach dem aufstehen auch negativ.
Wie auch immer jetzt sind sie immer noch nicht da.

Das seltsame ist, ich war erkältet und sollte antibiotika nehmen vor 2 wochen war das, ich hatte nie sonderlich probleme damit, das war das erste mal das ich mich von Antibiotika erbrechen musste.
Und dann ist mir teilweise übel wenn ich was gegessen habe, aber nicht immer.
Und ich habe ganz leichtes ziehen im rechten unterbauch aber nicht immer nur manchmal.
Nun ist natürlich Weihnachten, kein Arzt hat offen.
Und das warten macht mich ganz kirre, da wir uns ein Kind wünschen.
Ich hätte nie gedacht das mich das warten auf die Periode derart wirsch macht.

Ich würde mich über Infos, Meinungen oder Antworten sehr freuen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Nicht Schwanger
War beim Arzt. Ultraschall nix, nochmal pinkeln nix, Blut auch nix, aber Tag fehlen immer noch, mal gucken wann die wohl meinen mal kommen zu müssen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.12.2008
7 Antwort
Typisch
Ich finde es total ätzend, das es keine Gynäkologischen Notdienst Praxen gibt und im Krankenhaus wird einem auch nicht weiter geholfen. Naja wenn sie Schmerzen haben können sie kommen, aber den ausschluß einer Ss würden sie nicht machen. Und das obwohl ich selber in einem Krankenhaus als Krankenschwester arbeite, wie unfair. Und sämtliche Ärzte wo ich mir jetzt rausgesucht hatte haben Urlaub nächste woche, mal gucken was sich sonst finden lässt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.12.2008
6 Antwort
wuhu
Meine FA hat natürlich zwischen den Jahren Urlaub, Jippi. Ich werde dann Montag mal gucken gehen welcher mich Nervenbündel dran nimmt, wenn bist dahin keine Tage gekommen sind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2008
5 Antwort
Morgenurin
Nunja das mit dem Morgenurin hab ich ja dann auch ausprobiert :-) Das ungewisse ist einfach das schlimme, man macht sich hoffnung und in endeffekt, war es dann womöglich doch eine Zyklusstörung oder so, wobei ich es auch noch nie hatte das meine Tage solange warten ließen. Was aber auch leicht nervtötend ist, das mein Freund gar nicht versteht warum ich so im zick zack laufe. Ich halte es ja selber für unrealistisch das es geklappt hat aber dieses Hoffen auf Erfolg reisst nicht ab :-(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2008
4 Antwort
wuhahhahaaa
ich hab auch letztens einen gemacht weiol meine tage über ne woche zu spät waren... meiner war auch negativ, aber das ziehen sin de Mutterbänder. Also denk ma schon
ElijahLucius
ElijahLucius | 26.12.2008
3 Antwort
Habe auch im oktober 4 tests versetzt gemacht
alle negativ. Ich wusste aber das das nciht stimmen kann, weil ich alle anzeichen hatte, also bin ich zum Arzt und war doch schwanger.Also entweder zum Arzt oder weiter abwarten. LG
CindyJane
CindyJane | 26.12.2008
2 Antwort
Schwangerschaftsfrühtests
waren bei mir auch 2 mal negativ. Das beste ist noch ne Woche warten und wieder Test machen. Ich weiss es ist eine nervliche Zerreissprobe, aber das einzige was dir hilft
webseid
webseid | 26.12.2008
1 Antwort
also möglichst genau
ich hätte am Mittwoch meine Mens bekommen sollen. Am Freitag war noch immer nix da. 1. Test: negativ. Am Samstag wieder, wieder negativ, Am Montag war ich dann beim FA. 4. Woche schwanger. Meine Kleine ist jetzt fast 13 Monate. So genauer gehts nicht. Diese Tests sollte man mit Morgenharn machen . Weil das Hormon am Anfang noch nicht so stark ist, und in der Früh ist es am konzentriertesten. Alles Liebe!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2008

ERFAHRE MEHR:

schwanger sein trotz negativen tests?
30.05.2014 | 10 Antworten
fast 3 Wochen überfällig!
11.02.2014 | 21 Antworten
1 woche überfällig und tests negativ
18.03.2013 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading