Hallo! Ich bin in der 17 SSW, habe ein Druckgefühl und leichtes Ziehen im Rücken Wer kennt das und wie gings weiter? Evtl Cerclage/Mumuverschluss?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.01.2008 | 2 Antworten
Mir wurde geraten, mich zu schonen usw. Von Cerclage/Mumuverschluss wurde mir abgeraten, weil man dadurch oft sozusagen in ein "Wespennest" sticht. Aber hier habe ich Positives darüber gelesen. Wer hat Erfahrung?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Mutterbänder!!!
noch etwas früh.... für Senkwehen, ich hatte die so ab der 35.SSW, können auch die utterbänder sein... wenn das Baby jetzt einen Wachstumsschub hat und die Gebärmutter sich schnell bzw sehr dehnen muss zieht das auch sehr im rücken so war das oftmals bei mir, versuchs mit wärme, baden und kirschkern kissen, das lindert etwas die beschwerden. liebe grüße und alles gute. Franzi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2008
1 Antwort
vielleicht sind das ja nur senkwehen
oder dein kind rutscht schonmal tiefer oder es liegt "falsch", also drückt auf einen Nerv oder so. Am besten du rufst mal beim Arzt an und fragst nach. LG Nicole
bluestar_one
bluestar_one | 28.01.2008

ERFAHRE MEHR:

knappe 1700 g in 33. ssw
25.04.2017 | 28 Antworten
17. SSW Blutung nach Gechlechtsverkehr
08.11.2016 | 15 Antworten
17+6 ssw plazentaverkalkung 1 grades
16.04.2014 | 12 Antworten
17ssw und nehme weiter ab
31.05.2013 | 10 Antworten
Ultraschall 17. ssw
27.01.2013 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading