Wann vergeht der seelische Schmerz nach einer Fehlgeburt? Kann mir jemand darauf eine Antwort gehen? Meine Ausschabung liegt jetzt heute genau 3 Woc

ekiam
ekiam
13.06.2008 | 6 Antworten
Wann vergeht der seelische Schmerz nach einer Fehlgeburt? Kann mir jemand darauf eine Antwort gehen? Meine Ausschabung liegt jetzt heute genau 3 Woche zurück. Die Fehlgeburt wurde Ende der 12.-/ Anfang der 13.SSW festgestellt. Die ersten 2 Wochen dachte ich, ich komme jeden Tag ein bißchen besser damit zurecht. Jetzt versetzt es mir Stiche ins Herz und ich werde ganz traurig, wenn ich Babys siehe. Ich muß dazu sagen, ich arbeite in einer Kinderarztpraxis. Ich habe das Gefühl, als ich den ganzen Tag weinen könnte und würde mich amliebsten zurück ziehen. Eigentlich fiebere ich dem Tag entgegen, ab wann ich wieder Schwanger werden darf. Und hoffe/wünsche mir sehnlichst sofort wieder Schwanger zu werden. (Meine Familie erwartet irgendwie auch, im Oktober/November zu hören, dass ich wieder Schwanger bin (dass Gefühl habe ich zumindest, wort wörtlich haben sie es zwar nicht gesagt)). Geht/ging es irgend jemanden auch so? Vielen Dank im voraus für eure Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
tut mir so leid
ich kann nicht für alle sprechen aber das erste halbe jahr habe ich am tag min. 4 std. geheult und war nicht ansprechbar. nur weil ich wieder schwanger geworden bin ertrage ich es jetzt. alles gute
Albina19
Albina19 | 13.06.2008
2 Antwort
--------------------
ich hatte eine fg am letzten tag der 12.ssw. das ganze ist jetzt 8 jahre her und obwohl ich jetzt 2 gesunde kinder habe brennt mir das herz wenn ich an mein erstes kind denke.. du wirst es NIE vergessen, aber du wirst lernen es zu ertragen..
sexyevil
sexyevil | 13.06.2008
3 Antwort
+++++++++++++++
bei mir hat der schmerz erst bei meiner nächste schwangerschaft aufgehört dachte auch es hört nie auf aber es wird tag für tag besser immer den kopf hoch halten es komen auch bssere zeiten liebe grüße jessy
Jessy2008
Jessy2008 | 13.06.2008
4 Antwort
Fehlgeburt
Hatte auch eine bevor meine Tochter geboren ist und ich muss dir sagen es vergeht so nach undnach immer nen bisschen mehr. Aber vergessen wirst du sie oder ihn nie!! Das tuh ich auch nicht und bei mir ist es jetzt grade wieder sehr schlimm sie wurde vor 12 Wochen geboren und dann geht mir immer durch de Kopf war es wohl ein Junge oder ein Mädchen wie er sie wohl ausgesehen häätte. Ich glaube ganz vergeht es nie es war ja mmerhin dein kind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2008
5 Antwort
Ich weiss nicht ob ddas jemals vergeht.Meine Fehlgeburt ist jetzt 8Jahre her.Mein Sohn ist mittlerweile auch fast 5 Jahre.
Trotzdem kann ich mein erstes Kind nicht vergessen.Viele durchleben die gleichen Situationen wie ich damals.Wenn ich dann Eure "Hilferufe" lese denke ich viel an meine schere Zeit zurück. Ich möchte Dir wegen der langen Zeit keine Angst machen. Wünsche Dir alles Gute und sei tapfer.Es ist leicht gesagt-ich weiss ... Fühle Dich ganz doll von mir gedrückt. Du schaffst das ... LG MamiRamona
MamiRamona
MamiRamona | 13.06.2008
6 Antwort
antwort
ich kann dich sehr gut verstehen hatte selber erst vor 3wochen eine fehlgeburt in der 10ssw und vor 2jahren in der 18ssw der schmerz dauert halt seine zeit du musst mit jemanden darüber reden und nicht alleone sein den dan denkst noch mehr darüber nach LG TINE
tinchen5
tinchen5 | 13.06.2008

ERFAHRE MEHR:

ziehender Schmerz im Bauch
23.01.2014 | 19 Antworten
Stechende Unterleibschmerzen 9 Ssw
15.08.2013 | 5 Antworten
plötzlich stechender schmerz 34ssw.
08.05.2013 | 5 Antworten
Tattoofrage
12.11.2012 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading