Fühle mich so im Stich gelassen

Costella
Costella
01.06.2008 | 10 Antworten
Es ist alles so schwierig gerade ..
Bin (31) ungeplant schwanger geworden und jetzt ca in der 5. Woche. Mein Freund (39)wollte nie Kinder und nachdem wir letztes Wochenende nochmal ein "klärendes" Gespräch hatten, in dem er sagte, er könne sich die Fortsetzung der Beziehung unter den Umständen mit mir nicht vorstellen, haben wir jetzt seit 1 Woche keinen Kontakt mehr. Ich habe mir immer Kinder gewünscht und ich möchte es auf jeden Fall behalten. Bin aber super traurig über seine Reaktion. Wir waren eineinhalb Jahre zusammen.
War am Donnerstag bei meiner FA und sie hat die SS zwar bestätigt, es war auch schon etwas zu sehen, aber sie meinte, sie wäre noch nicht sicher, dass es sich nicht noch wieder "verabschiedet".
Sie meinte, es wären leichte Schmierblutungen zu erkennen (die ich nur minimal bemerke) und das Kleine wäre auf dem US noch nicht soweit, wie es sein müsste. Ich soll abwarten und nächsten Do nochmal hin.
Vermisse meinen Freund total, bin aber auch enttäuscht und verletzt, mache mir jetzt Sorgen, dass mit dem Kleinen alles gut wird, und würde mich am liebsten doch nur freuen über die Schwangerschaft, weil ich es mir immer so gewünscht hatte. Ganz schön verwirrend und durcheinander alles ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
warum vermisst du einen mann der dich in
dieser situation sitzen laesst ... ich meine, wenn er kein kind wollte, warum hat er nicht verhuetet oder sich gar sterilisieren lassen?? hast du ihm davon erzaehlt das du das baby vieleicht verlieren wirst? was sagt er dazu?? lg. bine
bineafrika
bineafrika | 01.06.2008
2 Antwort
kopf hoch
Hey ich wünsche dir alles gute in der Schwangerschaft und vielleicht merkt dein freund jetzt was er an dir hat und kommt zur vernunft und kommt zu dir zurück.Ich drücke dir die Daumen!!
polobiene
polobiene | 01.06.2008
3 Antwort
Laß Dich mal ganz feste drücken !
Das tut mir wirklich alles sehr leid für Dich. Das Dein Freund Dich verlassen hat, ist in so einer Situation keine Glanzleistung. Er weiß ja sicher, das Du Kinder haben möchtest und denkt vielleicht, das Du absichtlich schwanger geworden bist. Da er ja keine Kinder will, ist sein Rückzug erstmal verständlich. Aber das tu natürlich sehr weh. Das mit dem Baby musst Du jetzt erstmal abwarten. Ich weiß, die Tage vergehen nicht und man macht sich ständig große Sorgen. Konzentrier Dich jetzt erstmal aufs Baby und gib Deinem Freund doch noch etwas Zeit. Ich kenne auch so eine ähnliche Situation von Freunden und als ich mit dem werdenden Vater gesprochen habe, da konnte ich ihn sogar etwas verstehen. Aber die sind letztlich auch wieder zusammen gekommen. Ich drück Dir ganz feste die Daumen, vor allem für Deinen kleinen Wurm!
laurilucas
laurilucas | 01.06.2008
4 Antwort
An deiner stelle würde ich...
... meine sachen nehmen und erstmal zu ner freundin fahren ... einfach um nicht alleine zu sein, wenigstens bis ich weiß wie es dem kind denn jetzt geht ... Und den mann würd ich so schnell es geht versuchen zu vergessen, eineinhalb jahre sind nicht lange genug um sich gegen ein baby und für den mann zu entscheiden ... wenn du dir so sehr kinder wünschst und er es nicht will, dann liebt er dich auch nicht wirklich und hat es nicht verdient das du ihm hinterher weinst ... für das kind ist es besser ohne den leiblichen vater aufzuwachsen, denn es würde immer spüren, das er es eigentlich gar nicht wollte ...
Jule-s
Jule-s | 01.06.2008
5 Antwort
.....
erst mal tut es mir leid, dass dein freund nicht den wunsch eines kindes mit dir teilt, aber du musst seine meinung akzeptieren. hast du gewusst, dass er nie kinder will??? zweitens passiert es leider häufig, dass die schwangerschaft in den ersten wochen abbricht. es ist keine nette erfahrung, aber leider nicht ungewöhnlich. warte den donnerstag ab. ich drücke dir die daumen, dass alles ok sein wird, aber mach dich auf beides gefasst. man sagt nicht umsonst, dass man sich erst ab den 3. monat so richtig auf das baby freuen darf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.06.2008
6 Antwort
Hallöchen
Als ich Schwanger geworden bin hatte ich einen Tag nach dem Schwangerschaftstest eine leichte Schmierblutung dann einen Monat später etwa zur Zeit an der ich meine Periode wieder hätte bekommen müssen wieder eine leichte Schmierblutung und dann einen Monat später eine richtige Blutung die zwei tage anhielt es war ein Hämatom in der Gebärmutter. Meine mutter meinte das solche Schwangerschaften nicht gut ausgehen. Heute bin ich in der 35 Ssw und unserenSohn geht es gut und seidher ist in der SS auch nichts mehr aufgetreten!!! Manchmal sind Schmierblutungen Normal und wenn sie aufhören dann wars meist nur von der Einnistung. Daher wünsch ich Dir viel Glück ubnd alles gute das alles mit deinem Krümel gut geht. Und wenn dein Freund Dich doch verlässt war er es sowie so nichts wert klingt schlimm ist aber so dafür wird Dich dein Kind immer Lieben.!!!!! Liebe Grüße Huebchen2002
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.06.2008
7 Antwort
Dankeschön!
Ich danke euch für eure Anteilnahme und eure unterstützenden Worte. Es tut mir grad total gut, das teilen zu können.
Costella
Costella | 01.06.2008
8 Antwort
........
ich kann dich gut verstehen. mein ex hat mich auch verlassen als ich ungeplant schwanger wurde. und in den moment kann auch fast keiner ferstehen warum man den mann auch noch liebt. mir gings damals auch sehr schlecht, da bei mir das risiko auch da war ob ich es nicht noch verliere und in der 29 woche hatte auch noch fast ne frühgeburt. bin damals für ne woche mit meinen besten freund weggehfahen, was mir sehr geholfen hat. vielleicht hats du ja auch jemanden der mit dir wegfahren kann und dich auf andere gedanken bringt. ich wünsch dir alles gute hoffe das deine schwangerschaft gut verläuft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.06.2008
9 Antwort
baby ....
behalte das baby auf jeden fall- sonst wirst du das später bereuen. Ich wünsche dir viel viel glück und lass deinen freund erstmals in ruhe. vieleicht überlegt er sich das. wenn nicht weine ihm nicht nach.
Monci
Monci | 01.06.2008
10 Antwort
kopf hoch
wenn du das würmchen behalten willst dann tue es. habe einmal den fehler gemacht und mich für meinen damaligen entschieden. ich habe es bitterlich bereut und bereue es heute noch. wenn er dich jetz sitzen gelassen hat ..scheiß auf ihn ... er ist deine tränen nicht wert.sonst wäre es bei dir. versuche dich zu schonen und freu dich auf deine schwangerschaft. hört sich vielleicht doof an aber versuch die schlechten gedanken aus deinen kopf zu bekommen .. es schadet dem würmchen. versuch es zu geniessen und denk immer daran andere mütter haben auch hübsche söhne wünsche euch alles gute und das alles okay ist mit deinem baby
mamasonny
mamasonny | 09.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Fühle mich unverstanden
01.11.2014 | 6 Antworten
Bienen Biss
29.07.2012 | 4 Antworten
insektenstiche und schwellung
04.08.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading