⎯ Wir lieben Familie ⎯

Wie sage ich es einer sehr guten Freundin,das ich SS bin!

HelloKitty1986
HelloKitty1986
23.06.2014 | 16 Antworten
Hallo ihr lieben,
ich brauch mal einen Rat.Ich bin Ss(5Ssw 4+4) und sehr Glücklich darüber.

Eine sehr gute Freundin von mir, versucht auch SS zu werden und hatte vor knapp 2 Monaten eine FG. Jetzt weiß ich nicht, wie ich es ihr sagen soll. Ich möchte ihr nicht weh tun, bzw.Salz in die Wunde streuen.

Ich habe ihr einen Brief geschrieben ... aber ob das was wahres ist, weiß ich auch nicht.


Lg, HelloKitty1986
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich hatte selber eine FG vor 2 Jahren und empfehle dir sei ehrlich Und SAG es ihr persönlich sei muttig du kannst das.
darklucifer
darklucifer | 23.06.2014
2 Antwort
@darklucifer da wir uns sehr selten sehen und viel Telefonieren.Ist es schwer es Persönlich zu sagen.
HelloKitty1986
HelloKitty1986 | 23.06.2014
3 Antwort
@HelloKitty1986 Trozdem sollest du es ihr sagen also auch am tele. Fände ich es besser als Brief aber du must es für dich selber entscheiden es muss dir damit gut gehen.
darklucifer
darklucifer | 23.06.2014
4 Antwort
so groß die freude ist. ich würde es erst in 7-8 wochen sagen. vielleicht gehts dann deiner freundin auch schon etwas besser oder sie ist dann auch schon schwanger. vor der 12. woche würde ichs ausserhalb der familie nicht bekannt geben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2014
5 Antwort
Es ist sehr lieb von dir, dass du dich um ihre Gefühle sorgst. Im Endeffekt aber ist es ihre Lernaufgabe, damit fertig zu werden und sich trotzdem für dich zu freuen. Wenn sie das nicht kann, dann muss sie daran arbeiten. Denn du hast jedes Recht, glücklich zu sein mit deiner Schwangerschaft, so traurig es ist, dass sie es nicht sein durfte. Wenn du es ihr genauso sagst, dass du Angst hast, sie zu verletzen, weil du verstehen würdest, wie hart es für sie ist, zu sehen, dass du nun schwanger bist, dass du dir aber wünschst, dass sie nicht aufgibt und sich für dich freuen kann, dann hast du viel getan. Im Prinzip kannst du nicht mehr für sie tun. Ihre Situation wird nicht besser, wenn du mit ihr leidest und dich schlecht fühlst und ihre Situation wird auch nicht schlechter, wenn du schwanger bist . Ich würde sie allerdings anrufen, wenn du das über dich bringst. Wenn du dich mit Brief wohler fühlst, ist es auch gut. Ich würde nur nicht allzu viel drumrum reden, sondern ihr wirklich einfach sagen, wie leid es dir tut und was du dir wünschst. P.S. SchwangerSchaft = SS . In "schwanger" steckt nur ein "s" und es ist mir ein Rätsel, warum man so ein kurzes und wunderbares Wort überhaupt abkürzen muss. *Klugschwätzmodus aus*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2014
6 Antwort
4 + 4? Halt mal die Beine still. Vor der 12.SSW würde ich generell nichts sagen. Wie kann man da überhaupt wissen, dass man da schwanger ist? Vor der 7.-8.SSW geht das doch gar nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2014
7 Antwort
ich hatte ein ähnliches problem mit meiner schwester, die seit vielen jahren versucht, schwanger zu werden. meine erste ss hat sie in tiefe depris gestürzt , bei der zweiten wollte ich das unbedingt vermeiden. sie hat von der zweiten ss als erste in der familie erfahren, ich hatte ihr eine email geschrieben. nicht aus feigheit, sondern einfach um ihr die möglichkeit zu geben, sich erst einmal zu sammeln, bevor zie reagiert - und vllt auch meine worte zuende zu lesen, in einem gespräch wäre sie sicher schon abgedampft. ich hatte das sehr einfühlsam geschrieben, eben dass cih weiß, dass es für sie nicht leicht ist, aber weil sie mir viel bedeutet, sie die erste ist, die es erfährt. das war genau richtig, wir haben hinterher viel geredet und sie hat es sehr gut verkraftet. heute ist sie eine super tante, auch wenn es bei ihr noch nicht geklappt hat.
ostkind
ostkind | 23.06.2014
8 Antwort
Hallo, also erstmal ist es sehr wohl möglich auch schon in der 5 SSW zu wissen das man schwanger ist! Aber davon mal abgesehen, ich glaube, wenn sie eine sehr gute Freundin ist, dann wird sie sich mit dir freuen! SAG es ihr behutsam, aber warte nicht zu lange! Ich denke, je früher sie es weis, des do besser kann sie damit umgehen! Sie wird sich ganz sicher für dich freuen und dich in deiner Kugel Zeit begleiten! Lg
bienchen2015
bienchen2015 | 23.06.2014
9 Antwort
@HelenaundEric Kannst du eigentlich auch etwas anderes ausser meckern? Ein forum gilt dazu sich zu informieren, und aus erfahrungen anderer evtl Schlüsse zu ziehen! Nicht aber dazu mobbing zu betreiben! Es ist sehr wohl möglich in der 5ssw zu wissen das man schwanger ist!
bienchen2015
bienchen2015 | 23.06.2014
10 Antwort
@HelenaundEric Du solltest dir als Profilbild vielleicht eher Chucky die Mörderpuppe zulegen. Das sieht so ähnlich wie dein Aktuelles aus, würde aber eher Aufschluss über deinen Charakter für alle User hier geben. Hier. Kannst du so übernehmen: http://www.moviepilot.de/files/images/article/file/10256347/chucky3_article.jpg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2014
11 Antwort
Ich finde es total nett von dir, dass du dir diese Gedanken machst. Alleine das zeigt doch schon wie viel dir deine Freundin bedeutet. Der Brief ist eine tolle Idee, weil ich persönlich finde dass man darin besonders viele Dinge ausformulieren kann, ohne "unterbrochen" zu werden. Aber da in dem Anfang der SS noch viel passieren kann, weiß ich nicht, ob ich es so früh sagen würde.
GuteMiene2014
GuteMiene2014 | 23.06.2014
12 Antwort
@Maulende-Myrthe Du bist Cable Guy! Wissen wir alle
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2014
13 Antwort
@bienchen2015 Ein paar Tage angemeldet und du willst wissen, wie ich den meisten Leuten antworte? Laber nicht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2014
14 Antwort
@HelenaundEric Auffällig ist leider, das fast egal um welches thema es geht, Du es bist, die so antworten gibt! Schade und traurig! Und das hat nichts damit zu tun wie lange man schon hier ist!
bienchen2015
bienchen2015 | 23.06.2014
15 Antwort
hi hi :) die gleiche Situation hatte auch eine Freundin, also sie war schwanger und ich wollte es werden und es klappte nicht. Sie hat mir es damals mit ihrem Freund gesagt und ich war erst etwas geschockt, klar das ist normal. Aber weißt du es ist besser wenn du mit ihr zusammen darüber redest und vielleicht freut sie sich trotzdem mit dir. Im übrigen bin ich dann 2 Monate später auch schwanger geworden und unsere Kinder sind jetzt 10 Wochen auseinander, sie soll sich keinen stress machen. Alles gute :)
HoppelHase2013
HoppelHase2013 | 24.06.2014
16 Antwort
Meine Schwägerin und ich waren ein paar Wochen auseinander mit der Schwangerschaft. Bei mir endete sie leider in der 14 ssw. Ich freue mich natürlich trotzdem für sie. Aber worauf man achten sollte, ist nicht allzu viel darüber zu reden. Alle paar Minuten zu fragen ob man den Bauch anfassen will tut schon weh, vorallem wenn es noch sehr frisch ist. Es hat bei uns geklappt nachdem wir ehrlich miteinander gesprochen haben. Seitdem ist das Baby nicht mehr Thema Nummer 1 und mittlerweile geht es auch bei mir. Also warte noch ein paar Wochen und wenn dann alles ok ist, rede mit ihr darüber, wie viel für sie gut ist. Aber du solltest auch nicht zu viel zurückstecken, du hast schließlich das recht dich darüber zu freuen. Viel Glück noch und eine schöne Kugelzeit
frauwentzke
frauwentzke | 24.06.2014

ERFAHRE MEHR:

Kind einer guten Freundin nervt
18.10.2016 | 12 Antworten
Wie sage ich es meiner Schwester?
26.09.2011 | 26 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x