Wie soll ich es ihr sagen?

Stolzemamii2009
Stolzemamii2009
08.03.2014 | 16 Antworten
Hallo mädels

ich bin in der 7woche (6+5) schwanger und weiß nicht wie ich es meiner mam sagen soll sie is so gegen ein 2tes kind wie der rest meiner familie is weiß nicht wie ich es sagen soll bin so tarlos und hab echt dolle angst
habt ihr tips wie es am besten is?
Samstag fahre ich zu ihr da is derctag des grauens
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Welches Recht hat sie, gegen ein zweites Kind zu sein ? es ist doch deine Entscheidung!! ich würde es ihr einfach ganz normal sagen. Wenn sie ein Problem damit hat, ist es ganz egal, wie du es machst. alles gute
Kristina1988
Kristina1988 | 08.03.2014
2 Antwort
Was geht sie es denn an Ob du jetzt das erste, zweite oder zehnte Kind bekommst. Muss sie sich darum kümmern.
Leyla2202
Leyla2202 | 08.03.2014
3 Antwort
Sag es am besten erst ab der 12 ssw sonst reden sie dir sicherlich nur rein!Dann kannst du sagen mein Beileid ihr werdet noch mal Großeltern und du strahlst halt deine Freude der Schwangerschaft aus!Du musst dich ja nicht verstecken mit deiner Freude! sag es ne Freundin erst mal oder ne Person die zu dir hält!
kikisunny
kikisunny | 08.03.2014
4 Antwort
Warum ist sie so gegen ein zweites Kind? Umso selbstbewusster du auftrittst, umso weniger wird sie dir negativ entgegnen. Du hast dich bewusst für dieses Kind entschieden und du wirst die Verantwortung tragen...fertig. Ansonsten gibt es natürlich noch die Möglichkeit die "kritische" Zeit vorbei ziehen zu lassen, aber im Falle des Falles bringt dich das ja auch nicht um das Gespräch. Sei selbstsicher und sei dir sicher, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.
Zypta
Zypta | 09.03.2014
5 Antwort
Kennst du denn ihre Gründe, warum ist sie dagegen, dass du ein zweites Kind bekommst? Wenn du dir diese Frage beantworten kannst, dann kannst du dir auch ne passende Antwort darauf einfallen lassen. Ist es, weil sie andere Vorstellungen deiner Zukunft hat als du? Dann ist es ein Problem mit dem SIE fertig werden muss und nicht du. Natürlich wäre es schöner wenn du ihr mit einem besserem Gefühl gegenüber treten könntest, aber du bist erwachsen und ob das Kind geplant war oder auch nicht ist deine Sache und es ist dein Leben. Es gibt immer Wege wie man es schaffen kann und es ist natürlich schöner wenn man die Unterstützung der eigenen Mutter hat. Vllt entscheidest du vor Ort, wie sie drauf ist. Und wenn der Zeitpunkt eher schlecht ist, warte noch ab, sofern du das denn kannst. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2014
6 Antwort
Dein Leben, deine Entscheidung, dein Kind. Wieso redet dir deine Mutter da rein? Wäre ja wohl das allerneueste, wenn sie deine Familienplanung übernehmen würde. Ich gehe mal davon aus, dass du volljährig bist? Was ist mit dem KV, der doch hoffentlich hinter dir steht, wörtlich jetzt, während des Gespräches? Alles Gute wünsche ich dir.
Tara1000
Tara1000 | 09.03.2014
7 Antwort
Ich weiß es nicht warum kamen nur die sätze wie "bekommen bloß kein 2tes kind, ich zahle nur die 15€ an die kleine sollange sie alleine is oder ihr seid mit familienplanung schon fertig" ich weiß nicht warum ich bin keine schlechte mutter bin mit dem vater der kinder zusammen und wir heiraten in weniger wie 4 monaten mit dem 2ten kind krönnen wir unser familienglück
Stolzemamii2009
Stolzemamii2009 | 09.03.2014
8 Antwort
Was für 15 Euro?
Tara1000
Tara1000 | 09.03.2014
9 Antwort
@Tara1000 die gehen aufs sparkonto meiner tochter von meiner mutter
Stolzemamii2009
Stolzemamii2009 | 09.03.2014
10 Antwort
Ah, okay. Könnte man im Zweifelsfall sicher drauf verzichten, denke ich?
Tara1000
Tara1000 | 09.03.2014
11 Antwort
Wie ist denn ihr Leben so gelaufen? Es ist oft so, dass Mütter eifersüchtig reagieren, wenn die Tochter "das bessere"Leben hat. Und das du mit dem kv noch zusammen bist und ihr heiratet ist doch super. Du hast aber jemanden der hinter dir steht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2014
12 Antwort
Also mal im Ernst wegen 15Euro so einen aufstand. Pehhh....traurig das es so welche Mütter gibt. Sag ihr du bist schwanger am besten bei der Verabschiedung damit du nicht das blöde gelabber hören mussr
sweetwenki
sweetwenki | 09.03.2014
13 Antwort
@tara1000 ja natürlich aber mich nervt diese erpressung ich scheiß auf ihr geld aber wie sie es gesagt hat unnormal
Stolzemamii2009
Stolzemamii2009 | 09.03.2014
14 Antwort
na bitte, also von der würd ich mir nichts sagen lassen. net böse gemeint, aber es ist euer leben IHR müsst mit 2 kinder zurecht kommen nicht deine mama. und wegen den 15 € wird die welt auch nicht untergehn, oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2014
15 Antwort
Herzlichen Glückwunsch!!! ich glaube das Du Dir viel zu große gedanken machst....späterstens wenn das 2. Kind da ist, wird sie bestimmt hin und weg sein vor Freude... Liebe Grüße Jessy
jzeis
jzeis | 09.03.2014
16 Antwort
mach dich deswegen nicht verrückt es ist euer leben. und wenn es euer wunsch ist ein 2. Kind zu bekomm dann macht es. meine schwiegereltern wollten auch nie das wir noch ein kind bekomm. nun ist Funkstille und großer krach aber das uns egal wir freuen uns auf unser Nachwuchs. :-)
Teufelsbraut87
Teufelsbraut87 | 09.03.2014

ERFAHRE MEHR:

soll ich das meinem Freund sagen?
29.01.2013 | 23 Antworten
Dem Chef sagen das ich schwanger bin
29.06.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading