Hilfe, Et nächste Woche und scheinbar nen Magen Darm Virus

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.10.2013 | 4 Antworten
Hallo, dachte ich stelle euch mal hier die Frage und zwar, seit heute Nacht übergebe ich mich und Habe Dünn**** das wasser was ich getrunken habe, kam auch wieder Retour. Dazu hatte ich dann noch Krämpfe direkt über dem Bauchnabel wo ja sonst der Magen sitzt, aber da müsste ja das Baby sein. Mittlerweile bleibt wenigstens das trinken drin, aber liderlich gehts mir trotzdem. Weiß einfach nicht was der beste weg ist.... nichts machen, Frauenarzt kontaktieren, Hebamme. Zu meinem Hausarzt hier in unserm kaff brauch ich nicht gehen, der hatte schon angst mir in der 1. ss was zu verschreiben. Oh mann wenns heute oder morgen los geht wäre ich glaube nicht mal fit genug für die geburt so fühle ich mich zumindestens.... Hatte sowas auch schon jemand von euch
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
mir ging einen tag vor der geburt auch nicht gut, dachte ich hätte mir magen darm grippe eingefangen , lag den ganzen tag auf der couch, konnte nichts essen kaum trinken. kleiner hinweiß, wir haben vollmond, da sollen doch angeblich immer babys zur welt kommen. falls es los gehen sollte, wünsche ich dir ne schöne schnelle , geburt.
Sanji
Sanji | 18.10.2013
3 Antwort
Oh nee, Trixie! Gute Besserung! :(
Zenit
Zenit | 18.10.2013
2 Antwort
Übelkeit und erbrechen kann ein Anzeichen für wehen sein das würde ich jetzt aber deiner Beschreibung nach eher aussschließen. Klingt nach einem Virus...Durchfall ist eine Schutzfunktion vom Körper der will die Viren ja wieder loswerden deswegen würde ich nix gegen Durchfall nehmen und leicht verdauliches was den Magen auch etwas beruhigt essen. Apfelmus und Nudeln sind nicht Schlecht und Weißbrot und solche Sachen. Normalerweise ist der mist ja nach drei Tagen vorbei. Weiß nicht ob du diese Magen darm tees von bad heilbrunner trinken darfst. mcp tropfen kannst du nehmen aber wie gesagt ich würde es vielleicht nicht machen weil die Viren ja raus sollen. Frag am besten mal deine Hebamme oder deinen fa wenn dein Hausarzt sich da nicht traut was zu machen. Und ruh dich wenn irgendwie möglich aus damit du wieder zu kräften kommst und frag mal am besten deinen fa ob er dir nicht Oralpädon verschreiben kann das ist einen elektrolytlösung die hab ich für meine kleine diva bekommen als er magen darm hatte, das gibt dem Körper zurück was er verloren hat gibts als Apfel/Banane, neutral und Erdbeergeschmack. Am sonsten Cola und Salzstangen wobei ich nicht weiß ob das in einer Schwangerschaft so gut ist.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 18.10.2013
1 Antwort
Lass es lieber abklären! Gute Besserung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2013

ERFAHRE MEHR:

ständig magen schmerzen nach dem essen
05.06.2013 | 4 Antworten
Magen DarmWann mit Kleinkind zum Arzt?
12.10.2012 | 9 Antworten
Darf ich bei Magen Darm Joghurt essen?
28.12.2011 | 4 Antworten
Ab wann NORMAL essen, nach Magen-Darm?
02.12.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading