Schwangerschaft Gewicht, lasst ihr euch beeinflussen?

Skassi
Skassi
30.07.2013 | 17 Antworten
Hallo Mädels, angestoßen von einem Telefonat mit einer Freundin erstelle ich mal aus Interesse dieses Thema.
Ich bin jetzt 15.SSW und habe bereits 9Kg zugenommen, ich habe jetzt bei einer Größe von 170cm und meinem Alter von 28Jahren gerade mal einen BMI von 20.
Gestartet hab ich also mit mehr oder weniger massiven Untergewicht.
Jetzt ist mir zu Ohren gekommen das es tatsächlich Menschen gibt die sich darüber eschoffieren und mir teilweise sogar vorschriften machen wollen was ich zu essen habe und das ich auf mein Gewicht achten muss. Der höhepunkt des Telefonats war die Aussage das man meine Bikinifigur danach nicht haben möchte *augenroll* Nun ja, ich mach mir über mein Gewicht keine Gedanken, weil ich nach dem 2ten Kind innerhalb von 4Monaten wieder auf Ausgangsgewicht war und nach nichtmal 6Monaten wieder in meine 34er Lieblingsjeans gepasst habe. Und die Streifen hab ich schon seit der ersten Schwangerschaft, also gibt es da für mich auch keinen Grund groß drauf zu achten.

Jetzt die Frage, lasst Ihr euch beeinflussen, habt ihr euch beeinflussen lassen oder war es euch egal was andere sagen ?
Ich mein ich kann ja jetzt schlecht Diät halten nur weil andere meinen ich würde zu fett werden.
Wie reagiert ihr auf Menschen die euch maßregeln wollen ?

Grüßle Ska 15.ssw
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Ich lass mich nicht beeinflussen ;-) Ich bin nun 14 SSW und hab 7 Kilo abgenommen aber dem Baby geht es super
Liebemutter2
Liebemutter2 | 30.07.2013
16 Antwort
Ich hab mich nie beeinflussen lassen, warum auch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.07.2013
15 Antwort
finde ich quatsch, ich hab bei meinem 1. Sohn 22 KG zugenommen bis er geboren wurde ansonsten, hat mich gerede nie interessiert.
Blue83
Blue83 | 30.07.2013
14 Antwort
Ich habe bei meiner großen mit 58 gestartet und geendet mit 87kilo .. nach der ss kam ich nie unter 63kilo bei meiner kleinen hab ich 15 kilo zugenommen nun museen noch 10 kilo runter .. aber sie ist erst 3 wochen. Jeder nimmt so viel zu wie der Körper möchte.
2fach-mamii
2fach-mamii | 30.07.2013
13 Antwort
Hallo, bei meinem 1. Kind habe ich 10kg zugenommen und hatt edie 1 Jahr später wieder runter, nach der 2. Schwangerschaft blieben 15 kg hängen. Bei meiner letzten Schwangerschaft habe ich 10kg ABgenommen und hatte diese innerhalb 6 Monaten wieder drauf. Total unterschiedlich also. Man wird halt auch nicht jünger und der weibliche Körper legt sich naturgemäß Reserven an. Warum soll ich mich mit 30 noch mit den 18 Jährigen vergleichen??!
sommergarten
sommergarten | 30.07.2013
12 Antwort
habe seit der geburt meiner tochter auch ein paar kilos mehr.aber ich trage sowiso nur badeanzüge brauche also keine bikini figur, mein mann hat sich auch noch nicht beschwert und wenn mir jemand einen dummen spruch reindrücken möchte sag ich einfach "lieber bisschen speck auf den hüften als magersucht im hirn".......lg
herzchen73
herzchen73 | 30.07.2013
11 Antwort
ich hab damals bis über die hälfte der schwangerschaft nur abgenommen und in den letzten wochen dann 16kg zugelegt.. meine freundin hat 30 kg zugelegt... allerdings... hat sie jetzt ne top figur im gegensatz zu mir..... also...drauf gesch*** was andre sagen.. du wirst wissen was man nicht essen sollte in da SS generell.. aber ansonsten würd ich mich nicht runter ziehen lassen nur weil andre meinen du hast so viel zu genommen... is dein körper und nciht ihrer
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.07.2013
10 Antwort
Ich hab gegessen was ich wollte - worauf ich lust hatte ... habe aber bis zum ende nur 11 und 11, 5 kg zugenommen .... aber würd mich da nicht stressen lassen ...
Mona19_84
Mona19_84 | 30.07.2013
9 Antwort
@JACQUI85 ich wäre froh wenn ich nach der jetztigen SS mein Gewicht bei 60Kg halten könnte, aber das ist wohl eher wunschdenken bei mir, mein Hausarzt und auch mein Orthopäde haben mir da nicht viel Hoffnung gemacht, da mein Stoffwechsel einfach zu schnell ist und mein Körperbau zu "Zart" ... In der ersten SS bin ich sogar nochmal 2, 5cm gewachsen, da war ich 19Jahre alt und eigentlich ausgewachsen, da meinte meine Ärztin damals mein Körper hat die neue Energie nochmal genutzt :) ich pass auch auf was ich esse, aber ich esse eben wenn ich hunger hab und das hab ich momentan irgendwie ständig *lach*
Skassi
Skassi | 30.07.2013
8 Antwort
Ich, 175cm, wog vor der Schwangerschaft 65kg und jetzt in der 24. SSW knapp 74kg. Meine Mutter meinte, ich müsse aufpassen und besser auf meine Ernährung achten. Ich habe aber ja auch noch nie so sehr darauf geachtet wie jetzt. Ich habe halt einen relativ großen Bauch - am Rest der Körpers habe ich kaum zugenommen. Aber irgendwie hat sie mich trotzdem verunsichert :/
LadySnowblood21
LadySnowblood21 | 30.07.2013
7 Antwort
@Skassi Die denken halt nicht nach. Ich hatte vor der 1. SS Gr. 32/34 und jetzt 36/38 und bin zufrieden, klar 2-3 Kilo weniger wären auch nicht schlecht, wenns runter geht gut, wenn nciht dann nicht. Sag ich mir
JACQUI85
JACQUI85 | 30.07.2013
6 Antwort
Ich hab gegessen was ich wollte. Kamen auch mal dumme sprüche aber war mir egal mir hats gut getan. Allerdings als ich immer mehr drauf hatte hab ich versucht nicht mehr soviel zu naschen. Hab 15 kg zugenommen in der ss und bin dabei es jetzt runterzukriegen ;)
Louis13
Louis13 | 30.07.2013
5 Antwort
@JACQUI85 Ja genau, so seh ich das auch... ich hatte in der ersten SS fast 45Kg zugenommen und wog zur entbindung um die 90Kg bei einem ausgangsgewicht von ca.45Kg ;) ein halbes Jahr später wog ich wieder 50Kg und hab in meine Alte Jeans gepasst ohne Probleme :) Ich finde auch man sollte sich selber akzeptieren können und sich wohlfühlen :) solche kommentare zeigen mir irgendwie immer wieder den Unmut der andern Person sich selber gegenüber :) Man ist mit sich selbst nicht im reinen, also mach ich es dem andern auch mies :)
Skassi
Skassi | 30.07.2013
4 Antwort
Ja ja, immer die guten Ratschläge...
Ramo84
Ramo84 | 30.07.2013
3 Antwort
vor der ersten Schwangerschafft wog ich bei einer Körpergrösse von 1.56 cm genau 48.6 Kilo. Bin auf 72 Kilo rauf, nach der geburt auf 60 kilo Runter. Kurz vor der 2.SS wog ich 55 Kilo bin wieder auf 72 Kilo rauf und nach der Geburt auf 62 Kilo runter. Inzwischen sind 3 Jahre vergangen und ich wiege knapp 57 Kilo. Mir ist das egal was andere denken, solange ihc mich wohl fühle ist das ok für mich. Auch in der SS war mir das egal. Es ist schliesslich mein Körper und nicht der anderen Person ihrer. So sehe ich das
JACQUI85
JACQUI85 | 30.07.2013
2 Antwort
besagte Personengruppe hat bereits min. 1Kind und ist mit dem 2ten Schwanger ;) und eher sportlich und hat weniger mit seinem Gewicht probleme
Skassi
Skassi | 30.07.2013
1 Antwort
Haben diese Leute schon Kinder bekommen oder haben diese Leute Übergewicht oder haben nach der Geburt ihr Gewicht nicht reduzieren können? Weil andere Personengruppen würden so einen Scheiß unterlassen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.07.2013

ERFAHRE MEHR:

Gewichtzunahme Schwangerschaft 16 ssw
28.06.2012 | 5 Antworten
abnehmen in der schwangerschaft
28.09.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading