Morgen sollte ausschabung sein,jetzt schlägt das herz!

teffi
teffi
22.10.2012 | 23 Antworten
hallo mamis, weiß nicht wer meine letzten beiträge verfolgt hat.bin schwanger , die befruchtung fand aber ganz sicher ganz spät (kurz vor der erwarteten periode)statt.meine ärztin hat engmaschig us.kontrolle gemacht, fruchthöhle wuchs fast nicht, blutwerte waren echt nicht in ordnung (von 2300 in 4 tagen nur auf 2760, noch einen tag später auf knapp 2900) ich hab drauf bestanden heute nochmal us machen zu lassen und sollte dann morgen die ausschabung haben. war auf alles vorbereitet, aber nicht darauf, einen kräftigen herzschlag zu sehen! Fruchthöhle ist auch deutlich gewachsen, bin jetzt völlig durch den Wind!!! Meint ihr, dass sich die schlechten hcg-werte auch auf die enwicklung der frucht auswirken können oder ob sie nur etwas über das risiko, dass noch was schief gehen kann aussagen? (war zu durcheinander um mene ärztin zu fragen) danke für's lesen.liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
keine ahnung aber ich freue mich einfach total für dich bzw euch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
2 Antwort
Schlechte HCG-Werte können die Schwangerschaft gefährden. Die Einnistung meiner Tochter war erst ca. 14 Tage nach meinem Eisprung, sehr spät. Die HCG-Werte waren aber immer sehr gut. Die Einnistung kann bis zu 15 Tage dauern, je später sie stattfindet desto grösser ist das Risiko für einen Abort. Der Herzschlag sagt leider gar nichts über eine intakte Schwangerschaft aus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
3 Antwort
@helenaunderic Aha, das ein herzschlag garnichts über eine intakte schwangerschaft aussagt hätt ich jetzt nicht gedacht, aber du wirst es ja wissen.danke für die aufbauende info
teffi
teffi | 22.10.2012
4 Antwort
druecke dir die daumen das alles weiter gut geht
sternenelfe79
sternenelfe79 | 22.10.2012
5 Antwort
Hat deine Ärztin gar nix dazu gesagt? Würd mich jetzt nicht verrückt machen, das Herz schlägt , es lebt.......schief gehen kann immer was, muss aber nicht. Drück die Daumen.....
Marytsch
Marytsch | 22.10.2012
6 Antwort
Also, wenn das Herzchen schlägt ist der erste Schritt getan. Es kann sich weiter entwickeln. Nun musst DU abwarten, aber ich drücke Dir alle Daumen. Mach Dir nicht so viele Gedanken um Größe oder Blutwerte - es läuft zwar in der Natur alles nach einen Muster ab, aber dieses ist eben nicht immer genau gleich. ALLES GUTE!
deeley
deeley | 22.10.2012
7 Antwort
erst einmal herzlichen glückwunsch, das die ss ja doch noch besteht und es deinem wurm gut geht, würde auf jedenfall nochmal deine fa kontaktieren, am anfang der ss sind hormone sehr wichtig für den fortbestand der ss und manchmal muß man welche künstlich nehmen um ne ss intakt zu halten, erst nach dem 3.ssm sind oft andere probleme öfter an ne fg schuld, also geh bitte nochmal hin und klär das, gerade jetzt, wo es sich doch noch zum guten gewendet hat
iris770
iris770 | 22.10.2012
8 Antwort
ach ja, und ein schlagendes herzchen ist schon ein gutes zeichen, weil genau das ein stadium ist, was viele kleine eben net schaffen und deswegen ne fg auslösen, damit ist schonmal viel gewonnen und du kannst dir berechtigt hoffnung machen, ne garantie gibt es eh nie, ob net doch was schief läuft, aber das ist immer so, auch wenn die kleinen schon da sind :-)
iris770
iris770 | 22.10.2012
9 Antwort
pasieren kann immer was, so realischtisch sollte jeder sein aber zu sagen ne herzschlag iss keine gatantie iss ganz schön mies und negativ, aber wir kenn sie ja und ich hatte auch schon mal gesagt ne einnistung dauert von der befruchtung an nur ca. 4 tage und keine 15 t. herzlichen glückwunsch zum bauchzwerg, mach dir nicht ganz so viele gedanken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
10 Antwort
ah, ich hab vergessen zu schreiben, geh am besten noch in die apoteke und hol dir NEOVIN das iss für ss extra von Milupe entwickelt worden, da iss alles drinn was du jetzt brauchst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
11 Antwort
Befruchtung: während des Eisprungs Einnistung: 5-max.15 Tage nach dem Eisprung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
12 Antwort
@HelenaundEric wo hast du das gelesen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
13 Antwort
@Mam_von_4 In meinem ersten Buch alles über die Schwangerschaft. Aber auch im Netz. Mein FA hat damals zu mir gesagt, dass sich meine Tochter sehr spät eingenistet hat, er meinte dass das 2 Wochen gedauert hat.Das liegt mir heute noch in den Ohren, dass sie sich so lange Zeit liess.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
14 Antwort
@Mam_von_4 Ganz vergessen zu erwähnen.. Es kommt eher selten vor, dass es so lange dauert bis sich das Ei eingeniset hat. Normal sind etwa 5-10 Tage. Und wie gesagt, je später sich das Ei einnistet, desto grösser ist die Gefahr, dass es zu einem Abort kommt und sich die SS nicht richtig entwickelt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
15 Antwort
@HelenaundEric hm, allso ich hab immer nur was von ca. 4 tagen gelsen genauso wie das, das ei nur maximal 15 stunden lang befruchtugsfähig iss, und wie du schon sagtest, bei deiner 1. tochter sorry wenn da jetzt mal nachacke wie lange ist das her wie alt ist sie
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
16 Antwort
@Mam_von_4 So schnell geht es kleider nicht. Wenn der Eisprung stattgefunden hat ist die Eizelle noch bis zu 12-14 Stunden befruchtbar. Natürlich ist das nur eine ca.-Angabe. Sie ist jetzt 11. Aber, es gibt ganz viele Dinge, die ich nicht vergesse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
17 Antwort
@Mam_von_4 P.S. Ich meinte damit nur, dass der Eisprung 14-12 Tage vor der nächsten Periode stattfindet und die Befruchtung an dem Eisprung-Termin ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
18 Antwort
Die Eizelle ist dann noch für ca.12-14 Stunden befruchtbar
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
19 Antwort
@HelenaundEric naja, aber dann müssten ja alle internet seiten falsch sein, wie diese http://www2.vobs.at/bio/sex/s-sk-entwicklung.htm http://www2.vobs.at/bio/sex/s-sk-entwicklung.htm oder diese, nur mal als beispiel http://www.kinderwunsch-insemination.info/insemination-erfolgschancen-eisprung/eizelle-einnisten/befruchtung-der-eizelle.php das müssten ja dann alles falsche infos sein, wenn die einnistung bis 15 t. dauern kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012
20 Antwort
@Mam_von_4 Naja, im Internet steht viel Mist. Es gibt eine Seite, da steht dass es sogar bis zu 17 Tage dauern kann bis sich die Eizelle einnistet.Aber das glaub ich nicht. 5-10 Tage sind normal, 11-15 eher selten..passt schon
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.10.2012

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Befinden 1 Woche nach Ausschabung
20.02.2012 | 2 Antworten
Schwanger nach Ausschabung
26.03.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading