Geschlecht des Kindes

Stephielein
Stephielein
10.01.2012 | 21 Antworten
Hallo,
in welcher SSW habt ihr erfahren was es wird und ist es letztendlich dabei geblieben?
Bin jetzt 14.SSW und mein FA meinte gestern, es deute alles auf einen Jungen hin. ist aber noch nicht zu 100 % sicher.
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
@DianaSR86 wir hatten auch sehr auf ein mädchen gehofft... aber nun wird es der dritte junge :-) wir werden es aber auf jeden fall noch ein mal versuchen :-) ich wünsche euch viel glück, dass es ein mädchen wird...
Angela_U
Angela_U | 10.01.2012
20 Antwort
Welche erfahrungen habt ihr dann? Man siehts doch bei nem Jungen eher als bei mädchen oder? Also wie gesagt bei meinem Sohn wars 15 ssw....ich hoff das es ja diesmal n mädchen wird =)
DianaSR86
DianaSR86 | 10.01.2012
19 Antwort
bei mir konnte man auch in der 13. ssw sehen, dass es ein junge wird und bei der feindiagnostik wurde es dann bestätigt... das war bei dieser schwangerschaft so und bei meiner ersten auch... und bei meinem mittleren konnte man es erst bei der feindiagnostik sehen...
Angela_U
Angela_U | 10.01.2012
18 Antwort
bei den ersten 2 gabs auch so in der 13./14.ssw die ersten prognosen die auch stimmte und die wurde danach auch mehrfach bestätigt bei gutem blick dann
iris770
iris770 | 10.01.2012
17 Antwort
13Ssw und es ist dabei geblieben :-)
SrSteffi
SrSteffi | 10.01.2012
16 Antwort
bei der feindiagnostik hat man es bei mir erkannt...
piccolina
piccolina | 10.01.2012
15 Antwort
Bei meinen Sohn wusste ich es schon in der15. ssw, in der 16. wurde es nochmal zu 99% bestätigt. Nun hab ich am FR wieder einen Uötraschall, bin dann 13. ssw denk aber nich das man schon was sieht =)
DianaSR86
DianaSR86 | 10.01.2012
14 Antwort
so sah es bei uns aus: http://www.mamiweb.de/fotos/getfoto.php?mode=page&id=3804421
Trine85
Trine85 | 10.01.2012
13 Antwort
Also, wenn der Arzt kein ganz neues Gerät hat bzw. so eins zur Feindiagnostik, dann kann man es wohl so früh noch nicht sehen, weil die Labien und die Hoden bis zur 16. SSW genau gleich aussehen. Mein Arzt hat sich damals nicht vor der 20. SSW festgelegt, einfach damit es nicht zu falschen Identifikationen kommt. Ich habe es einmal in der 20. und einmal in der 21. SSW erfahren, dass es je ein Mädchen wurde.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2012
12 Antwort
hatte in der 11ssw eine chorionzottenbiopsie und da kam raus das es ein junge ist, gesehen haben wir es erst in der 19ssw! glg
Trine85
Trine85 | 10.01.2012
11 Antwort
@kirschküßchen also das kleine lag schon ziemlich breitbeinig da und hat sich gut gezeigt :) naja mal schauen ob es bei einem jungen bleibt :) dir auch noch ne schöne kugelzeit, hast es ja fast geschafft ;)
Stephielein
Stephielein | 10.01.2012
10 Antwort
Beim 2. großen Ultraschall also nach der 21. SSW. Da war er sich dann aber auch 100% Sicher und hätte sogar sein Auto drauf verwettet *gg* er hatte Recht, ich hätte ein neues Auto gebrauchen können *lach*
Sooy
Sooy | 10.01.2012
9 Antwort
@Mommy_0809 ich verlasse mich da auch noch nicht drauf :) is ja doch noch sehr früh. bei meiner großen habe ich es es auch erst in der 21. SSW erfahren. Da wurde mir gesagt, zu 99 % ein Mädchen.
Stephielein
Stephielein | 10.01.2012
8 Antwort
bei der nackenfaltmessung in der 17ssw wurde mir gesagt es ist ein mädchen meine FA hats um der 24 bestätigt und bei der feindiagnostik ebenfalls:)
mariam41
mariam41 | 10.01.2012
7 Antwort
Beim ersten großen Organscreening hiess es Junge, wurde durch Fruchtwasseruntersuchung dann bestätigt.
Eleah
Eleah | 10.01.2012
6 Antwort
huhu... ich habe es erst in 24 ssw erfahren und da war es eindeutig ein kleiner junge, mein FA wollte sich vorher nicht festlegen und meinte es bringt eh nichts vorher zu schauen.. mein kleiner hat sich aber auch nicht gezeigt, hatte sonst immer die beine zusammen gekniffen oder lag doof da... hihi lg und eine schöne kugelzeit noch
kirschküßchen
kirschküßchen | 10.01.2012
5 Antwort
Ich habs in der 13. erfahren- jeweils bei der NT Messung. Bei beiden Kindern blieb es dabei. LG
syl77
syl77 | 10.01.2012
4 Antwort
beim ersten in der 20+3 es war eindeutig ein Bub u blieb auch einer lach... u diesesmal n der 16+3 ein Bub in der 20+3 ein Bub u in der 21+4 ein Bub alle 3mal mit 4D Uschall bewiesen :-) also bleibt auch n Bub :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2012
3 Antwort
also in der 14 woche hieß es bei einem das es ein mädchen wird .. dannn in der 16 woche hieß es das es unklar ist was das eine wird áber definitiv ein junge was das andere wird war wirklich sehr eindeutig zu sehen lag sehr breitbeinig drin und hat uns sein bestes stück präsentiert bei dem anderen baby müssen wir einfach noch warten weil sie sich wirklich nicht festlegen konnte ob da nun was ist oder nicht weil es etwas komisch drin lag
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2012
2 Antwort
23.ssw bei der feindiagnostik..vorher wollte sie sich nich zeigen und da hätte auch kein arzt irgendne vermutung geäußert wenn was zu sehen gewesen wäre... bei der feindiagnostik wars das einzige mal in der ganzen schwangerschaft das sie sich zeigte...da wurde uns gesagt das es zu 85% ein mädchen wird, was auch so war wir wussten es aber von anfang an das es eins wird...ne große überraschung wars bei der feindiagnostik nich
gina87
gina87 | 10.01.2012

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann war das Geschlecht sicher?
22.07.2012 | 27 Antworten
geschlecht vom baby in der 16ssw?!
09.07.2012 | 14 Antworten

In den Fragen suchen


uploading