Frühschwangerschaft und Blutung

Skassi
Skassi
09.11.2011 | 8 Antworten
Hallo,

Am Montag war ich bei der FÄ zur Schwangerschaftsfeststellung.
Laut US 5.SSW. soweit so gut .
Am nächsten Tag, also gestern, hab ich morgens Bauchweh bekommen und eine leichte Blutung entdeckt. Ich bin natürlich sofort panisch geworden und habe einen Termin bei der FÄ angerufen, konnte auch sofort kommen. Als ich dort auf WC ging stellte ich fest das es schlimmer geworden ist.
Beim US war die Fruchthülle noch intakt, aber davor lag ein großes Blutgerinsel oder etwas ähnliches. Bei der Untersuchung meinte die Ärztin es ist schon massiv mit der Blutung, aber man könne jetzt nichts machen ausser abwarten und mich schonen.
Sie nahm mir dann noch Blut ab und gab mir einen Termin für Donnerstag.

Mittags dann daheim kam plötzlich ein riesen Schwall Blut, so das es mir schon die Beine herab lief, heraus. Auf WC lief es dann weiter und ein dicker großer "Klumpen" kam heraus.
In dem Moment hab ich mich schon auf eine FG eingestellt.
Allerdings ist seit dieser Schwallartigen Blutung nichts mehr.
War dann gestern noch Duschen und seitdem ist gar nichts mehr.

Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Rein gedanklich hab ich mich schon darauf vorbereitet morgen beim US nichts mehr vorzufinden, also eine FG.

hatte jemand von euch schon einmal ähnliches erlebt ?

ich schwebe momentan irgendwo zwischen Himmel und Hölle und habe so angst vor einer erneuten FG.

Grüßle
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
re
also wenn es eine fg gewesen wäre würdest du immer noch bluten ich denke das das blutgerinsel sich gelöst hat abwarten bis morgen
primeval
primeval | 09.11.2011
2 Antwort
...
letztes Jahr nach der FG hatte ich auch nur 2 Tage lang blutungen... deswegen bin ich total verunsichert
Skassi
Skassi | 09.11.2011
3 Antwort
hm
also bei meiner fg hatte ich 5 tage extrem starke blutungen und 2 tage nochn bissl wie ne regelblutung. ständig blutungen hatte ich in meienr zweiten schwangerschaft, aber immer nur wenig, nie fliessend. von daher kann ich dir da auch nicht helfen sry.. fürchte da kannst du nur abwarten auf die untersuchung morgen. wünsche dir und deinem würmchen alles gute.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2011
4 Antwort
*drück*
ich vermute mal eher dass sich das Blutgerinsel gelöst/verabschiedet hat.... deswegen auch die Bauchschmerzen. Was mich bissl stutzig macht ist warum es die FÄ nicht schon bei der Ss-Feststellung gesehen hat. Aber ich denk positiv für dich u drück dir für morgen die Daumen dass deine Ss noch intakt ist. Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2011
5 Antwort
*daumendrück*
ich drück dir die daumen, dass es nur das blutgerinsel war. leider kannst du nur abwarten. meld dich, wenn du mehr weisst
Schnucke85
Schnucke85 | 09.11.2011
6 Antwort
......
heut mittag hab ich den Termin bei der FÄ .... ich hab so mega angst, vorallem weil sich mittlerweile in mir doch ein Funken Hoffnung entwickelt hat. Was mich positiv stimmt ist die Morgenübelkeit und der Gedanke an das Müsli meiner Kinder, der in mir den Würgereiz weckt ....
Skassi
Skassi | 10.11.2011
7 Antwort
.....
es war leider nicht nur das Gerinnsel ....
Skassi
Skassi | 10.11.2011
8 Antwort
tut mir leid
Es tut mir leid für dich, dass du das nochmal erleben musst. Ich hatte im juni ebenfalls eine FG kann mir vorstellen wie du dich fühlst. Gleich im Juli wurde ich wieder schwanger und bin nun 19. SSW. Ich drück dir die Daumen, dass es schnell wieder klappt und gut verläuft. fühl dich gedrückt.
Steff201185
Steff201185 | 11.11.2011

ERFAHRE MEHR:

Blutung in früh Schwangerschaft. .
27.09.2013 | 7 Antworten
Blutung in der Frühschwangerschaft
01.08.2012 | 9 Antworten
Hallo Blutung normal?
23.11.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading