Schwanger / arbeit

10tini83
10tini83
04.11.2011 | 13 Antworten
hallo arbeite seit ner zeit wieder auf teilzeit 20st. was mir auch sehr sehr viel spaß macht eine woche 5 tage und die andere woche 6 tage durch meine frage ist da ich in der 8 ssw bin und es schlaucht mich sehr die 6 tage druchzuarbeiten darf ich das überhaupt noch wenn ich ssw 6 tage durcharbeiten weiß das jemand
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
jap...dem steht
nix im wege... 6 tage am stück sind nit verboten...nur sonntage und feiertage kannst du boykotieren...ebenso arbeit vor 6 oder nach 22 uhr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2011
2 Antwort
Ja
darfst Du.
SrSteffi
SrSteffi | 04.11.2011
3 Antwort
6 ssw?
und du bist kaputt? oh jeee..
goldfischi
goldfischi | 04.11.2011
4 Antwort
@goldfischi
warst Du am Anfang nicht ständig müde und kaputt? Also ich schon. Hab trotzdem 5 Tage die Woche gearbeitet.
SrSteffi
SrSteffi | 04.11.2011
5 Antwort
schwanger arbeit
Hallo, ich weiß nicht ob Du 6 Tage durcharbeiten darfst, aber wenn es Dir zuviel ist, kann Dich Dein Frauenarzt/ärztin auch für nur eine bestimmte Stundenanzahl täglich krank schreiben. Das kannst Du selbst mit dem Arzt verhandeln. Z, .B. kannst Du sagen, dass Du täglich nur noch max. 4 Stunden arbeiten kannst, da es Dir zuviel ist. Alles Gute!!!
mamisteffi2011
mamisteffi2011 | 04.11.2011
6 Antwort
klar darfst du das
nur sonn und feiertage, erst ab 7h anfangen und um 20 muss schluss sein. aber du bist erst in der 8 ssw was machst du wenn du zur 34 sww abeiten musst ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2011
7 Antwort
Naja 6 Tage
ist überhaupt nichts. Nachdem ich in der 10.SSW erfahren habe das ich Schwanger sei habe ich 9 Tage und mehr in der Pflege gearbeitet. Natürlich war ich kaputt und fertig gewesen. Meistens habe ich nach dem Dienst geschlafen. LG
Babyschildi
Babyschildi | 04.11.2011
8 Antwort
schwanger / arbeit
Hallo, habe gerade erst gesehen, dass Du nur 20 Stunden arbeitest- Also dann würde ich mit dem Arzt reden und sagen dass Du nur 4 Tage die Woche arbeiten kannst und wahrscheinlich wird er Dir das auch so bestätigen, weil es Dir zuviel ist.
mamisteffi2011
mamisteffi2011 | 04.11.2011
9 Antwort
klar darfst du
ich hab bis zur 32ten- ab da war ich dann krank geschrieben von mo bis fr morgens 4std und mi, sa und so jeweils abends
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2011
10 Antwort
arbeitest
Du dann "nur" ca 3h pro Tag damit Du auf 20h die Woche kommst?
SrSteffi
SrSteffi | 04.11.2011
11 Antwort
???
Du bist in der 6. Woche schwanger und bei ner 20-Stunden Woche musst du ca. 3-4 Stunden arbeiten - richtig? Du bist jetzt schon fertig und schaffst das nicht? Was willst du gegen Ender der Schwangerschaft machen? Was machst du erst, wenn das Baby da ist und du paar Nächte am Stück wach warst, weil dein Baby meint durchzumachen? Sorry, aber was musst du arbeiten? Ist es körperlich schwere Arbeit? Ich habe in den Schwangerschaften Vollzeit gearbeitet, und das war auch nicht immer leicht. Aber was soll´s, so ist das nun mal, wenn man sich für ein Kind entscheidet.
Antje71
Antje71 | 04.11.2011
12 Antwort
ööööhm...
kleine frage am rande...warum macht ihr sie jetzt so an? wart ihr am anfang der ss nicht totmüde, und antriebslos? mir gings ähnlich...und des obwohl ich nur 1, 5 std alle 2 tage gearbeitet habe...aber des verging auch wieder...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2011
13 Antwort
@SrSteffi
ne..mir gings super.
goldfischi
goldfischi | 05.11.2011

ERFAHRE MEHR:

Arbeit bei LIDL oder ALDI?
03.11.2011 | 15 Antworten
TVöd und schwanger?
11.03.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading