Was darf ich noch essen und was lieber nicht?

biggefee
biggefee
31.12.2010 | 12 Antworten
Hallöchen!
Ich bin heute 5+0 und bin zum ersten mal schwanger und möchte gerne mal wissen was ich alles noch so essen und trinken kann und was nicht. Bei uns gibt es nähmlich heute abend schnittchen unter anderem mit kochschinken, mett und thunfisch also mett weiss ich darf ich nicht. Aber was darf ich allgemein noch essen?

Würde mich über Antworten freuen und einen guten Rutsch wünsche ich euch
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Kein
Alkohol, rohen Fisch, rohes Fleisch, wenig Kaffee ... ansonsten... alles laut meiner FA.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.12.2010
2 Antwort
Also ich ...
hab gegessen auf was ich lust hatte das einzige was ich ausgelassen hab war roher fisch, ansonsten hab ich alles gegessen auch gehacktes semmeln also rohes hack am selben tag gekauft und mein sonnenschein ist gesund und munter hab auch italienisches eis gegessen und salami ich find das ist zu viel des guten.von was soll man sich denn sonst ernähren wasser und brot? lg kathrin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.12.2010
3 Antwort
..
Darf ich den Thunfisch essen also wäre nur heute abend ein paar schnittchen
biggefee
biggefee | 31.12.2010
4 Antwort
ich
habe immer alles gegessen auch rohes fleisch wie mett und gemüse wie blattsalat uns hat es auch nicht geschadet und ich habe auch noch nie was gehört das was passiert wäre
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.12.2010
5 Antwort
@biggefee
ja darfst du. halt kein rohen fisch oder fleisch und geräuchertes in maßen. ansonsten alles was dir schmeckt :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.12.2010
6 Antwort
na klar
der ist doch frisch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.12.2010
7 Antwort
hi
schau das hat mir damals die hebamme per email geschickt! In der Schwangerschaft solltest Du beim Essen auf alles verzichten , worin rohes Fleisch enthalten ist bzw Fleisch, daß nicht durchgebraten oder gekocht wurde. Beispiele: Salami, Teewurst, geräucherter Schinken, Mett und Mettendchen ( die heißen bei Euch da in Bayern bestimmt irgendwie anders :-) ). Das gleiche gilt für rohe Eier ( wg Salmonellen ), sowie rohen und geräucherten Fisch z.B. Räucherlachs und für Käse aus Rohmilch, wobei der auch wieder okay wäre, wenn er richtig heiß gemacht wird z.B. beim Überbacken auf einem Auflauf. Thunfisch aus der Dose ist okay, weil der ist ja gekocht! Katzenklo nicht mehr sauber machen, sollte der Mann oder freund tun! Gartenarbeit nur mit handschuhe erledigen! Nicht mehr wie 6Kg heben!
Mischa87
Mischa87 | 31.12.2010
8 Antwort
ich
ich esse auch ganz normal weiter und meinem baby geht es gut
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.12.2010
9 Antwort
@Mischa87
So scheiden sich die Geister! Meine FA meinte damals zu mir, ich darf kurzzeitig bis zu 10 kg tragen/heben und sonst nicht mehr als 5 kg. Und Salami meinte sie sei überhaupt kein Problem, weil die wohl so hergestellt wird, dass da nichts passiert. Und im Internet gibt´s ne Seite, da steht drauf, dass man Salami in der Schwangerschaft essen kann.
Trami
Trami | 31.12.2010
10 Antwort
schwanger oder krank?
Ist doch komisch. Schwangerschaft wird immer wie eine Krankheit behandelt und nicht wie die normalste Sache der Welt. Zu meiner Zeit haben wir gegessen und alkoholfrei getrunken was uns geschmeckt hat und wir haben auch gesunde Kinder. Lediglich von Katzen und ihren Ausscheidungen muß man sich fern halten, alles andere ist ok.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 31.12.2010
11 Antwort
also
ich hab auch auf nix geachtet und mein sohn ist ganz gesund =) hab auch lachs usw gegessen ich glaub wenn man ständig drauf achtet dann wird man doch verrückt=)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.12.2010
12 Antwort
Ich habe alles
gegessen, außer rohes Fleisch, aber das mag ich eh nicht. Und ich habe 1 Katze, deren Klo ich immer selber saubergemacht habe. Das Tier wird von Dosenfutter ernährt und ist eine reine Wohnungskatze, die ich vor Beginn meiner 1. Schwangerschaft schon 4 Jahre hatte. Tja, über den Rest scheiden sich die Geister. Ich selber hatte nie ein Problem mit Räucherlachs oder rohen/weichgekochten Eiern. Oder Salami. Das wichtigste ist und bleibt die Küchenhygiene!!! Bei allen Lebensmittlinfektionen ist das so. Auch in der Schwangerschaft. Neuerdings sollte man TK-Obst nicht mehr roh essen. Ich seh schon Zeiten kommen, wo Schwangere nur noch spezielle Formula aus der Apotheke zu sich nehmen SOLLEN.
Backenzahn
Backenzahn | 31.12.2010

ERFAHRE MEHR:

Abends lieber Flasche statt Brust?
29.10.2009 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading