Schmerzen nach Eisprung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.05.2010 | 16 Antworten
huhu, ich hatte vor 3 Tagen meinen Eisprung. Jetzt habe ich ein Ziehen auf rechten Seite und meine brüste schmerzen. Kann es sein, dass das PMS ist? Sollte mich mal bei meinem FA danach erkundigen. Kennt ihr euch damit aus? Was könnte das Ziehen sein? Ich habe vor 7 Wochen entbunden und mein und ich hatten schon Sex, ich habe auch Angst, es könnte eine Schwangerschaft sein, da wir nicht verhütet haben. (traurig02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hmm was is pms ??
aber wenn du angst hast wieder ss zu werden warum verhütet ihr da nicht???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2010
2 Antwort
woher
weißt du das du deinen eisprung hattest ... ? ich habe immer ein ziehen wenn ich meinen eisprung habe, teilweise ist das echt sehr schmerzhaft, so wie leichte wehen, es zieht auch in den rücken ...
florabini
florabini | 24.05.2010
3 Antwort
@Twinnymami
PMS=PräMenstruellesSyndrom
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2010
4 Antwort
@florabini
weil ich dann ganz schlimme Schmerzen habe und mir total heiß ist. Ich kontrolliere normaler weise mit Tempi und Ovulationstests, aber dieses mal nicht. Muss ich zu meiner Schande gestehen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2010
5 Antwort
@HelenaundEric
richtig!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2010
6 Antwort
***
Kann doch sein, dass der ES sich ein bisschen verschoben hat.Manchmal halten die Schmerzen auch länger an
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2010
7 Antwort
@HelenaundEric
aso und was passiert da??oder was hat man da??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2010
8 Antwort
hattest
du den überhaupt schon deine tage wieder?die ersten male nach der entbindung müßen noch nicht regelmäßig sein.und du kannst deinen körper nicht mit vor der schwangerschft vergleichen, dannach ändert sich einiges
florabini
florabini | 24.05.2010
9 Antwort
@Twinnymami
* Brustspannen, Brustschmerzen * Gewichtszunahme durch Wassereinlagerungen * Gefühl des "Aufgedunsenseins" * Stimmungsschwankungen * Reizbarkeit, Wutanfälle * Depressive Verstimmungen * Ängstlichkeit * Interessenlosigkeit * Konzentrationsstörungen * Leichte Ermüdbarkeit, Müdigkeit, Energieverlust * Appetitveränderungen * Schlafstörungen * Bauchschmerzen, Völlegefühl, Blähungen * Kopschmerzen, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2010
10 Antwort
@Twinnymami
Der Schweregrad variiert. Ein Viertel der betroffenen Frauen klagt über ernste Symptome und drei bis acht Prozent dieser Frauen leiden unter einer besonders starken Form des PMS, das dann auch prämenstruelle dysphorische Störung genannt wird. Erstere leiden unter einer regelmäßigen Befindlichkeitsstörung, letztere sind in ihrem Arbeitsumfeld und sonstigen sozialen Kontakten erheblich behindert. Körperliche Symptome: Gewichtszunahme durch Wasseransammlungen im Gewebe Hautveränderungen Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Erschöpfungssymptome Übelkeit und Kreislaufbeschwerden Durchfall Krämpfe im Unterbauch Kopf- und Rückenschmerzen Heißhunger oder Appetitlosigkeit Schmerzhafte Spannungen, Schwellungen oder extreme Empfindlichkeit gegenüber Berührung der Brüste - die sogenannte Mastodynie erhöhte Sensibilität auf Reize Migräne Ohnmacht Völlegefühl
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2010
11 Antwort
@ringelchen
Mit prämenstruelles Syndrom bezeichnet man in jedem Monatszyklus auftretende, äußerst komplexe Beschwerden bei Frauen, die vier Tage bis zwei Wochen vor dem Eintreten der Regelblutung einsetzen[1] und die nach der Menopause meist verschwinden. Etwa ein Drittel bis die Hälfte aller Frauen im gebärfähigen Alter leidet an einem prämenstruellen Syndrom, vor allem Frauen über dem dreißigsten Lebensjahr. [
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2010
12 Antwort
@ringelchen
ach du schande sind das viele auswirkungen.da is ja von jeden was dabei.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2010
13 Antwort
@florabini
nein hatte ich noch nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2010
14 Antwort
@florabini
klar, aber es gab ja schon manche die sofort wieder schwanger waren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2010
15 Antwort
@ringelchen
achsoo ich seh grad du bist letzten monat mama geworden ich wünsch dir noch alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2010
16 Antwort
@Twinnymami
Danke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2010

ERFAHRE MEHR:

Eisprung eine ganze Woche verschoben?
21.02.2015 | 17 Antworten
Schlimme Schmerzen beim Eisprung
19.04.2012 | 7 Antworten
Schmerzen nach Eisprung? Warum?
10.06.2010 | 2 Antworten
Event verspäteter Eisprung?
13.04.2010 | 11 Antworten
Schmerzen,Hormonchaos, Eisprung?
23.10.2009 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading