Baby liegt falsch

SweetJessy
SweetJessy
24.09.2009 | 8 Antworten
Guten morgen alle zusammen. Ich war gestern beim Frauenarzt und mein Krümmel liegt mit dem kopf nach oben, hat sich aber auch gestern erst gedreht ( bin 33. woche) es lag immer richtig. Hat ihm wohl nimmer gefallen richtig zu liegen. So hab in 3 wochen wieder ein termin beim arzt bin dann 36. wo mein Fa sagt das kann sich wieder drehen ich soll keine panik haben. gestern war ich dann noch bei meiner Hebamme die war net so begeistern die meint in 3 wo termin ist zu spät falls es da immernoch falsch liegen würde wäre es fast zu spät für ne äusserliche wendung, oder sonstiges weil dann zu wenig platz ist. Fa hat au gemeint ich soll jetzt nimmer so viel essen wegen dem platz aber das ist doch au keine lösung. Habt ihr mir tipps was ich jetzt machen soll. ah das ist mein 2 kind und ich will absolut keinen kaiserschnitt hab jetzt so angst. Und wieviel haben eure in der 33. wo gewogen meins wiegt 2240
lg jessy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Zora88
ol ich danke dir. das mach ich natürlich lieber wie nen KS.
SweetJessy
SweetJessy | 24.09.2009
7 Antwort
@SweetJessy
Also ich habe ja gar keinen Vergleich, aber ich hab es nicht als sehr schlimm entfunden, Schmerzen hat man ja so oder so... ich hab es sogar ohne PDA machen lassen, dass war auch einer meiner vielen Gründen warum ich keinen KS haben wollte.... ^^ aber ich würde dir es wirklich empfehlen....Liebste Grüße ;)
zora88
zora88 | 24.09.2009
6 Antwort
zora88
hab ich auch schon überlegt das werd ich dann mal in der klinik ansprechen. aber ich stell mir das sehr schmerzhaft vor in BEL. Ich will so gern ambulant entbinden.
SweetJessy
SweetJessy | 24.09.2009
5 Antwort
@SweetJessy
Hallöchen, ... wenn du so eine große Angst vor dem KS hast, dann sprich doch mal mit deiner Hebamme über die natürliche Geburt bei einer BEL !? ...oder auch in der Klinik, wo du entbinden willst. .... Meine Maus lag auch in BEL und ich hab sie auch natürlich geboren. Für mich war es die beste Möglichkeit, die ich hätte wählen können. .... Liebste Grüße ;)
zora88
zora88 | 24.09.2009
4 Antwort
danke
das mit der spieluhr werde ich mal testen. mit der brücke hat sie mir gestern gezeigt. werd nächste woche mal in einer klinik anrufen die machen ne äusserliche wendung. danke für die antworten
SweetJessy
SweetJessy | 24.09.2009
3 Antwort
Hallo Jessy
Bei mir ist es genau umgekert. Ich bin zwar erst in der 30 ssw aber sie hat auch eine BEL und schon ziemlich tief in meinem Becken. Mein FA sagte mir das ich mich schon mal auf einen KS einstellen soll. Es könne sich zwar noch bis zur 34 woche drehen aber darn würde er nicht glauben. Meine Hebi sagt quatsch es kann sich sogar noch kurz vorher drehen. Und dann hat sie mir ein paar tips gegeben. 1.Indische Brücke: Sich auf den Boden legen Ein paar kissen unter den Po und die füße an die wand legen, so das die schultern tiefer liegen als das becken. und das jeden tag für ein paar min wenn man sich ausruht. 2: man nimmt sich eine Spieluhr wenn das Baby wach ist und legt sich diese auf den Schambereich . das soll das Baby animieren in die richtung zu gehen , das gleich soll mit einer starken tachenlappe funktionieren es quasie den weg zeigen. 3. und dann gibt es noch das Moxen. Ich hoffe ich konnte dir helfen. LG Birte
birtemitjody
birtemitjody | 24.09.2009
2 Antwort
huhu..
also meine kleine lag auch falsch rum. wollte auch so gern ne normale geburt und wollte alles versuchen das sie sich dreht. meine hebi hat gemoxt aber außer gestank in der wohnung hat es nix gebracht. wollte dann die äußere wendung gerne aber mann war total dagegen... jetzt bin ich froh das ich auf ihn hörte denn die kleine hatte die nabelschnur um den hals... mein fa meinte auch sie haben meistens gründe wie sie sich legen! hab aber auch schon oft gehört das sich babys noch kurz vor termin drehen... also alles ist möglich! drück dir die daumen! glg
sani1977
sani1977 | 24.09.2009
1 Antwort
...
frag bei deiner hebamme nach ob sie moxt. das hat mir geholfen meine kleine war auch falsch gelegen und kaiserschnitt war auch im gespräch aber die kleine hat sich gleich nach den ersten beiden malen gedreht und ich hab sie normal bekommen. viel glück
bezauberndejiny
bezauberndejiny | 24.09.2009

ERFAHRE MEHR:

ET falsch berechnet?
22.09.2015 | 6 Antworten
baby ist zutief
27.10.2011 | 7 Antworten
Falsch gemessen?
03.07.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading