Hämatom in der Gebärmutter

Selin07
Selin07
01.07.2009 | 4 Antworten
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und hab mal eine Frage. Ich bin jetzt in der 10 SSW und habe ein riesiges Hämatom in der Gebärmutter. War letzte Woche schon wegen starken Blutungen im Krankenhaus. Meinem Krümelchen geht es aber gut und enwickelt sich super.Totzdem habe ich große Angst das noch schlimmeres passieren könnte. Hat jemand von euch Erfahrungen mit so was gemacht?
Vielen Dank vorab für eure Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Danke für eure Antworten
Ich habe zurzeit zum Glück keine Blutungen mehr aber das Hämatom will einfach nicht verschwinden. Hab auch häufig Schmerzen. Komplette Bettruhe kann ich nicht halten weil ich noch eine 2 jährige Tochter habe, da ist es nicht so einfach.
Selin07
Selin07 | 02.07.2009
3 Antwort
Hallo
Huhu! Ich bin jetzt 11.SSW und hatte in der 6.SSW auch ganz starke Blutungen... Zum Glück hörte die Blutung dann am nächsten Tag auf und meinen Krümeln ging´s auch gut. Danach hatte ich auch ein Hämatom, das auch ganz blöd lag, nämlich über den Babys. Mein FA hat mir dann ganz strenge Bettruhe verordnet. Ich hatte dann noch ca. 2 Wochen so bräunlichen Ausfluss, mal mehr, mal weniger, habe mir da natürlich auch total Sorgen gemacht. Naja, aber es war das Hämatom das abgegangen ist und danach war alles ok bis heute. Habe in der Zeit auch sehr viel darüber gelesen, und zum Glück geht es wirklich in den meisten Fällen gut aus und bildet sich ohne Probleme zurück. Ich würde dir auch strenge Ruhe anraten und auf Sex solltet ihr in der nächsten zeit besser verzichten ... LG Frauke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2009
2 Antwort
blutung
hallo du, also hatte schon zwei mal ein hämatom in der bisherigen schwangerschaft. auch einmal in der 9. ssw und dann nochmal in der 16. ssw. dem baby ging es immer gut aber ich mußte liegen und ruhe halten. bisher hatte ich zum glück nichts mehr. man kann auch dagegen nichts tun, leider. es passiert einfach und man steht erstmal unter schock. sei halt mit allem ein bissi vorsichtig und wenn du noch geschlechtsverkehr haben solltest benutz ein kondom und mach es nicht zu wild. davon kann es nämlich auch kommen. viel glück weiterhin...
fibilein
fibilein | 01.07.2009
1 Antwort
hallo
hast du es in oder neben der gebärmutter also cih hatte das zwei mal bei den beiden vorletzten schwangerschaften und das ist dann nach ein -drei wochen wieder zurück gegangen musste halt gegen die schmerzen ständig magnesium nehmen ddoch den kleinen ist nichts passiert keine sorge solnage es kleiner und nicht größer wird ist es nicht schlimm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Kleines Hämatom hinter der Plazenta
05.02.2015 | 6 Antworten
Hämatom in der Gebärmutter?
06.04.2014 | 9 Antworten
hämatom nach dammschnitt
25.01.2014 | 5 Antworten
wer hatte noch ein hämatom?
29.05.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading