Brennen in/an der Brust

sannij
sannij
16.06.2009 | 1 Antwort
Hab die Frage eben schon mal unter "Kinderwunsch" gestellt aber leider keine Antwort bekommen.
Ich hab seit letzter Woche zwischendurch immer wieder so ein leichtes brennen in/an der Brust mal die rechte Seite und mal die linke Seite aber wirklich nur ganz leicht also nicht das es unangenehm ist.
Was kann das bedeuten?
Danke vorab für eure Antworten.
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
normal
Hallo, bist Du den Schwanger? Dann ist das normal. Das hat bei mir relativ früh angefangen. Direktes Brennen ist es nicht, aber es piekst und zieht. Manchmal ist es so Schlimm das ich sogar Nachts davon aufwache. Da hilft bei mir am besten wärme und leichte Massage, manchmal reicht es wenn ich die Brust vorsichtig an den Körper drücke. besonders Schlimm ist es wenn ein Kälteschauer der Auslöser ist, wenn sich dann die Brustwarzen sowieso zusammen ziehen. Das dauert dann gut 30-40min. bis der Schmerz nachlässt und die Brust wieder warm massiert ist. Es war sogar schon mal so schlimm, das ich mir die Brust am liebsten abgeschraubt hätte ;-) Zuhause ist das ja noch ok, aber wenn es anfängt wenn ich irgendwo unterwegs bin, mitten in der Stadt die Brust festhalten oder Massieren... Anke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2009

ERFAHRE MEHR:

brennen in der scheide
14.05.2015 | 5 Antworten
brennen im unterleib was kann das sein?
28.08.2011 | 2 Antworten
brennen nach pipi machen?
27.12.2010 | 10 Antworten
Kind verweigert linke Brust
30.10.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading