rhabarber

Gina1982
Gina1982
05.05.2009 | 2 Antworten
hallo mamis,
darf man in der ss rhabarber essen? hab irg.wie sowas gehört das es was enthält was schwangere meiden sollten?! hab den sonntag gekocht, kann man den (wenn er seit sonntag abend im kühlschrank war) heut noch essen?

was kann man gegen übelkeit in der ss noch tun? kommt das bei euch auch so schubweise, anhaltend über bis zu ner halben stunde, und dann gehts wieder blendend? bei mir ist es seit samstag, woche 7 :( dachte ich bleib verschont.. :(
danke für die tipps!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Essen
Du kannst natürlich rhabarber in der SS essen, nur wenn das Kind da ist und du möchtest stiillen dann nicht. Rhabarber macht durch die Säure einen wunden Po. Wegen deiner Übelkeit kann ich dir nicht raten. Bei meinem ersten Sohn habe ich vom Tag der Empfängnis bis zur Geburt gespuckt. Hatte auch nur 2, 5kg zugenommen. Beim Zweiten war es nach den ersten drei Monaten vorbei. Bei Übelkeit nach dem Aufstehen kann helfen , noch im Bett Tee trinken und trockenes Brot essen. Viel Glück und eine gute SS wünsche ich dir.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 05.05.2009
1 Antwort
Guten Morgen
Natürlich kannst du Rhababer essen, habe sowas noch nie gehört dass man das meiden soll....aber iss nicht zu viel davon, es kann Stuhlverflüssigend wirken. Und wenn du es am Sonntag erst gekocht hast und es im Kühlschrank stand, kann man den noch essen.... Gegen Übelkeit gibt es eine Menge Tipps, mir hat z.B. eine Zitrone geholfen, habe sie in Scheiben geschnitten und den Saft ausgesaugt.....bbbrrrr....wenn ich jetzt daran denke.. , Sauere Gurken haben mir auch geholfen, oder frisches Obst mal knabern...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Spielplatzhorror
12.05.2010 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading