viel Wasser!

weib1971
weib1971
04.05.2009 | 15 Antworten
unglaublich
man sieht mein fußgelenk nicht mehr
und dabei bin ich erst in der 23. woche

(bin vor eine woche nach madrid geflogen und zurück, seitdem habe ich wasser in meine füße und beine)

blöderweise sieht es nicht nur ziemlich krass aus
ich fühle manchmal mein fuß nicht mehr
bzw. habe das gefühl meine füße sind fremdkörper
und es tritt sich komisch

hat jemanden von euch für mich hilfreiche tipps
wäre euch sehr dankbar dafür

danke danke !
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
danke danke!!
erstmals an alle werde morgen dann mal kurz zur fa oder hebamme und hoffe das es die tage besser wird lieben dank für euere tipps wünsche euch allen ein wunderschönen abend und nochmals DANKE !
weib1971
weib1971 | 04.05.2009
14 Antwort
Hallöchen
Also meine Ärztin sagt immer, einmal die Woche nen Reistag machen. Das heißt, Reis ohne Salz kochen und das dann zu den Mahlzeiten essen. Damit man nicht dran erstickt, kann men Apfelmus dazu tun. Meine Hebi sagt auch grüne Gurke, frische Anannas und Bananen helfen da. Brennesseltee ist gut und überhaupt viel trinken. Was zur jetigen Jahreszeit auch prima wirkt ist Spargel essen und auch das Spargelwasser trinken. Das treibt unheimlich. Ja und natürlich die Füße hoch legen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
13 Antwort
wasser in beine und hände
hatte auch starke wasser während ss aber erst später du solltest es von arzt begutachten lassen es kann auch mit hohe blutdruck und eiweiss in urin zeichen für ss-vergiftung. sonst habe ich 3 tassen brenesseltee am tag getrunken und noch dazu 1 liter fruchtee aber ganz weg hab ich das wasser erst nach geburt weggekriegt
mamina08
mamina08 | 04.05.2009
12 Antwort
Ich hatte das in der 1.SS auch ganz schlimm
allerdings nur nicht so früh, bei mir war es ehr am Ende der SS. Da war es auch sehr heiß und man trinkt dann eben viel. Mein FA hat drauf geschaut und mir flgende Tipps gegeben: Reis nur in Wasser kochen, ohne Salz, und dann futtern und wenn du furchtbar Durscht hast, dann ess diese Dosenfrüchte aber nicht den Saft pur trinken, mit Mineralwasser verdünnen. Löscht den Durst. Aber red am besten mit deinem FA. Alles Gute!
jenny0912
jenny0912 | 04.05.2009
11 Antwort
----------------------
Geh zum arzt, aber lymphdrainage darf man in der ss nicht machen.verboten!!!!!!!Lieber die ollen kompressionsstrümpfe
nouri
nouri | 04.05.2009
10 Antwort
frag mal beim Frauenarzt bzw. Hebamme nach
- Lymphmassage - entwässernde Tees - Kompressionsstrümpfe alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
9 Antwort
viel trinken..
vie trinken, beine so oft wie möglich hoch legen, gurke essen und viel mit salz essen... So hat mein FA zu mir gesagt weil ich auch wasser in den Füßen hab... Wünsch dir alles gute.. LG
Sweet_heart85
Sweet_heart85 | 04.05.2009
8 Antwort
Arzt
Normalerweise hilft ja füsse hochlagern, aber wenns so schlimm ist, würd ich mal mit nem Arzt reden. Das ist nicht mehr normal so viel und so früh!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
7 Antwort
ich
hab damals von meinem FA Tabletten bekommen, sonst kann man leider nichts machen, ich hatte es auch so schlimm, und am schlimmsten wurde es zur Entbindung und drei Tage danach. vlg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
6 Antwort
huhu
kompressionsstrümpfe und viel die beine hoch legen und mit deinem arzt drüber sprechen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
5 Antwort
das gleiche problem
hatte ich auch noch vor ein paar wochen! Das einzige was mein arzt mir gesagt hat FÜßE HOCHLEGEN! Mehr hab ich machen können! Ich hoffe das es auch bei dir bald wieder weg geht!
NicoleS19
NicoleS19 | 04.05.2009
4 Antwort
<<<<<<<<<<<
Füße Hochlagern und kalt abduschen oder kalte Tücher drüber legen. Ist sehr mühsam mit dem Wasser, ich weiß, aber das ist gleich nach der Geburt wieder weg - als kleiner Trost.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
3 Antwort
Nur Tipps von anderen parat...
Ich weiss nicht was dran ist, denn das Problem hatte ich nie... Massagen sollen helfen. Und Fußbäder. Ich hoffe ich konnte dir damit etwas helfen.
tamaravb
tamaravb | 04.05.2009
2 Antwort
Wasser in den Beinen..........
........ich hab viel Brennesseltee getrunken zum entwässern und habe mir auch pflanzliche Dragess geholt und damit hab ich es gut in den Griff bekommen. Wünsch dir noch eine schöne Kugelzeit
ts4you
ts4you | 04.05.2009
1 Antwort
Hallo
Habe auch so schlimm wasser bin jetzt bei meiner Hebi beim Akupunktiern! Hilft echt gut! Grüße Jumelu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Welches Wasser für Säugling
03.03.2008 | 7 Antworten
Fruchtwasser oder nicht? HILFE
29.02.2008 | 8 Antworten
wasserzysten in den eierstöcken
17.02.2008 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading