wunsch kaiserschnitt

Josy84
Josy84
21.04.2009 | 11 Antworten
hallo ihr liben nun ist es ja nicht mehr lange hin , bis die kleine bei uns kommtb ..
ich will unbedingt einen wunsch kaiserschnitt, damit ich besser organisieren kann und vielleicht ein wenig aus angst vor den schmerzen..
habe am 8.5.09 vorstellung im kh und am 7.6.09 entbindungstermin
kann der arzt da schon sagen wann er es den holt oder steht das immer kurz vorher fest,

liebe grüße josy
-
baby bett aufgebaut heute ganz alleine ohne mann hi hi :-))
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
hallo
hallo ihr lieben , ein ganz lieben dank für eure ANTWORTEN , ich habe ja schon eine klene maus die ist nun fast 3 jahre alt und ich glaube ich habe mich falsch ausgedrückt oder vergessen zu schreiben das ich bei meiner ersten auch einen ks hatte da sie nicht kommen wollte .... klar ich verstehe das viele sagen neimals wieder und klar es hört sich einfach bescheuert an wenn man sag man könne dann besser organisieren , bei der ersten war ich nach 1, 2 tag wieder auf den beinen konnte wieder laufen und mir ging es auch gut .... und ich bin damals gut damit klar gekommen und was die schmerzen an geht man konnte sie aushalten , also ich brauchte da keine medikamente , klar es kann nun anders kommen wie man denkt aber abwarten ........ trotzdem lieben dank
Josy84
Josy84 | 24.04.2009
10 Antwort
wunschkaiserschnitt
hallo liebe josy, ich habe beides gehabt, normale geburt und kaiserschnitt. ich kann dir wirklich nur abraten einen kaiserschnitt zu machen, du hast zwar in dem moment keine schmerzen, aber die tage danach so dolle schmerzen, das du es kaum aushalen kannst. unzwar kommt es daher, das du spritzen bekommst für künstliche wehen, und die dauern tagelang an. ich hatte so starke wehen, das ich mich kaum um meine kleine maus kümmern konnte. und das stundenlang und tage lang. ich hatte bei der ersten geburt eine normale geburt und die war super schön, ich hatte sogar keine betäubung bekommen, nur sauerstoff pur. der sauerstoff hatte bewirkt das man keine schmerzen hatte. nur mein mann hatte viele probleme, da er den schlauch immer halten mußte an meinem mund, wegen der wehen. aber wehe er hatte den schlauch weggetan, mmhhh da hatte ich schmerzen. wirklich bitte tuhe es dir nicht an. höre auf das was die anderen hier auch geschrieben haben. halte lieber 2-10 stunden wehen aus und dann nichts mehr, als vielleicht 100 stunden künstliche nachwehen. die nachwehen sind dafür da, das sich die gebärmutter wiederzusammen zieht. auf gut deutsch sie muß ja wieder klein werden. so hat es mir damals mein arzt erklärt. bis dannmal deine webfreundin gaby
gabsy2008
gabsy2008 | 22.04.2009
9 Antwort
Entbinde lieber spontan!!!!
Warum entbindest du nicht spontan mit PDA???? Wäre auf jeden Fall besser als ein WKS, Schmerzen wirst du auf jeden Fall haben, nur bei der normalen Geburt sind die weg, wenn das Kind da ist, beim Kaiserschnitt fangen da die Schmerzen erst mal an!!!! Es kann ganz schöne Komplikationen geben nach einem Kaiserschnitt!!!! Und vor allem die Aussage, bei einem Kaiserschnitt kann man die Geburt besser organisieren???????? Finde ich schon echt blöd!!!!! Ich kenne auch einige Frauen, die nen WKS hatten und dann sich gewünscht haben, sie hätten doch lieber normal entbunden, weil sie nach der Geburt extreme Probleme hatten!!! Also überlege es dir nochmal sehr gut!!!
engel1508
engel1508 | 22.04.2009
8 Antwort
hallöchen
es liegt an jeden selber ob ks oder nein.ich sage nur so viel, es sind arge schmerzen danach.nicht nur für einen tag sondern für länger.du kannst kaum laufen geschweige irgendwie liegen.aber falls du dich doch so entscheidest, ja am 8.05 erfährst du wann einen ks gemacht wird. wünsche dir noch eine schöne kugelzeit
harmony-chantal
harmony-chantal | 21.04.2009
7 Antwort
Wunschkaiserschnitt?
Tu´s nicht. Ich musste per KS entbinden, da ich ne BEL hatte. Katastrophe. Schmerzen vom Feinsten. Und für die Kinder ist es auch ne Qual. Wenn ich wählen könnte, ich würde normal Entbinden. Ich hab den Termin so lang wie möglich rausgezögert, da ich mir immer denke, jeder Tag ist für die Würmer bei Mama im Bauch gut. Überlegs Dir nochmal !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2009
6 Antwort
Notkaiserschnitt
ich hatte einen und würde dir abraten. Die schmerzen danach waren echt heftig. Überleg es dir. Alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2009
5 Antwort
hi
hatte einen notkaiserschnitt und die schmerzen danach sind echt heftig!! würde es dir an deiner stelle echt nomal überlegen.nach einer normal geburt bist du dann wieder viel schneller auf den beinen und bei einem ks kannst du erstmal dich kaum um dein baby kümmern. ich hätte mir viel leiber ein nirmal geburt gewünsch als den kaiserschnitt..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2009
4 Antwort
nach 37.woche
wird der geplante ks gemacht weil ab da ein baby nicht mehr als frühgeburt gilt.... mfg steffi
mama010509
mama010509 | 21.04.2009
3 Antwort
denke der termin wird kurzfristig beschlossen,,
je nach dem wie es dem kind geht, lungenreife, gewicht, , , ,
sweetmum88
sweetmum88 | 21.04.2009
2 Antwort
KS...
normalerweise musst du ja nen tag vorm ET also an dem der wurm geholt werden soll ins KH und da findet ja noch u.a. das narkosegespräch statt...dabei wurde uns gesagt wann es gemacht wird...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.04.2009
1 Antwort
Beim geplanten KS
kann er dir nen Termin geben! Sollte was dazwischen kommen in deiner SS wird der KS spontan vorgezogen oder nach hinten verlegt! Je nachdem was sache ist! Aber im Normalfall bekommst du nen Termin!
BelMonte
BelMonte | 21.04.2009

ERFAHRE MEHR:

wunsch kaiserschnitt
16.11.2013 | 9 Antworten
Auf Wunsch ein Kaiserschnitt spontan
07.09.2013 | 5 Antworten
Wunsch Kaiserschnitt, ist das schlimm?
22.06.2010 | 36 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading