Beschäftigungsverbot BITTE UM HILFE

agi84
agi84
12.03.2009 | 16 Antworten
hallo,

ich bin heute bei miener frauenärztin gewesen, da es in meiner schwangerschaft komplikationen gibt, bekomme ich ab montag ein beschäftigungsverbot bis ich entbinde. ich wäre erst ab dem 30.6. im schwngerschaftsurlaub oä. da ich erst am 11.8. entbinde


jetzt meine frage woher krieg ich jetzt weiter geld ? von meinem arbeitsgeber?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Arbeitgeber
Bei mir hat es der Arbeitgeber gezahlt. Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2009
15 Antwort
@Janosch77
genau so war es bei mir auch, aber das Geld bekommt man vom Arbeitgeber und der holt sich das von der KK wieder! Schöne Schwangerschaft noch! LG
Elias2902
Elias2902 | 12.03.2009
14 Antwort
...
hey du bekommst dein gehalt ganz normal von deinem arbeitgeber weiter....er bekommt dann von deiner krankenkasse 13 euro pro tag für dich weil du nun ja fehlst!!so weiß ich das von meinem AG und meiner krankenkasse!!!
geeslady
geeslady | 12.03.2009
13 Antwort
..
und jetzt zum 3. mal ....wie wird das errechnet da mein gehalt immer variert??
agi84
agi84 | 12.03.2009
12 Antwort
Elias
Ich darf auch seit dezember nicht mehr arbeiten. War erst krankgeschrieben und habe dann auf drängen meines Chefs ein bv bekommen. Seit dem bekomme ich mein volles Geld vom meinem Chef und der bekommt es von meiner kk wieder.
Janosch77
Janosch77 | 12.03.2009
11 Antwort
hallo
bei mir war das so das es der AG bezahlt hat und dann ist die K`kasse eingesprungen und hat mir dann weiter bezahlt. so wie wenn ich krank geschrieben war nach 6 wochen hat dann meine kk das weiter bezahlt, aber auch nicht das ganze, erkundige dich doch mal bei deiner krankenkasse. schönen abend
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2009
10 Antwort
..
wird das nach dem letzten lohn gezahlt?? oder wie ich verdiene jeden monat unterschiedlich
agi84
agi84 | 12.03.2009
9 Antwort
..
ich bin in der 22 ssw in vorzeitigen mutterschutz gegangen...hab das geld von der krankenkasse bekommen nur der arbeitgeber hat die versicherung für mich weiterzahlen müssen...
baby080808
baby080808 | 12.03.2009
8 Antwort
.....
ach schmarn.....bei mir ist das erst 2jahre her und ich hatte ein rießen theater weil meine chefin auch nicht zahlen wollte!!!!!!! die krankenkasse.....die handwerkskammer und das arbeitsamt haben damals alle an meine chefin ein schreiben geschickt das sie bei einem beschäftigungsverbot zahlen muss!!!!!!! anders ist es wenn du nur krank geschrieben bist da zahlt die krankenkasse dein gehalt nach der 6. woche. klar und ab mutterschutz zahlt die krankenkasse.......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2009
7 Antwort
......
mein Gehalt wurde vom Arbeitgeber bezahlt! @Janosch77 darf ich fragen wieso du deines von der KK bekommen hast, hab ich noch nie gehört! LG
Elias2902
Elias2902 | 12.03.2009
6 Antwort
beschäftigungsverbot
kein problem für dich, dein geld bekommst du vom arbeitgeber, genau wie vorher auch hast keine einbußen, und dein chef kriegt die kohle schließlich von... wo er das beantragen muß weiß ich nicht, aber kann dir auch egal sein, hauptsache du gehst nicht leer aus. ich war fast die ganze ssw zu hause, und ich habe es genossen angenehme kugelzeit, wo doch jetzt frühling werden soll
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2009
5 Antwort
Soviel ich weiß
Muss dir das dein AG weiter bezahlen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2009
4 Antwort
.
und wie wird es errechnet??
agi84
agi84 | 12.03.2009
3 Antwort
Hi
Nein, bei einem BV zahlt die Krankenkasse dein volles Gehalt weiter.
Janosch77
Janosch77 | 12.03.2009
2 Antwort
Hallo
ich hatte auch BV und du bekommst dein volles Gehalt bis zum Mutterschutz von deinem Arbeitgeber. LG
Elias2902
Elias2902 | 12.03.2009
1 Antwort
....
bei einem beschäftigungsverbot muss dein arbeitgeber weiter das volle gehalt bezahlen. war selbst in der situation. alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Nach Beschäftigungsverbot fragen
04.09.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading