bei meinen ungeboren wurde erweiterte nieren festgestellt

mutti4kids
mutti4kids
13.11.2008 | 1 Antwort
hallo, wollte mal fragen ob jemand hier erfahrung gemacht hat beim ultraschall wurde erweiterte nieren beidseitig festgestellt sollte erst zysten sein durch den ultraschall im krankenhaus meinte der artzt nein sind nur erweiter so 1 cm, ist aber sonst alles in ordnung funktion alles bestens nieren arbeiten also kein potter-syndrom.hats sich ein wenig verkleinert , dachten auf chromosom fehler, ist aber auch nichts dabei durch fruchtwasser untersuchung auch alles bestens, schauen wenn er da ist in der u2, kennts sich jemand aus ? (denk)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
hi
hat meine Kleine auch, geht in den meisten Fällen noch vor der Geburt weck. bei meiner fast 2 ist es immernoch da aber schon besser geworden, in ganz wenigen Fällen muss es operiert werden. Falls dein Kind es nach der Geburt noch haben sollte musst du warscheinlich mit ihm ins Krankenhaus dort wird untersucht ob der Urin vollständig abläuft oder ob etwas zurück bleibt wenn er voll abläuft wird in regelmäßigen Abständen per Ultraschall kontrolliert ob es besser oder schlechter wird - so wie zurzeit bei meiner Kleinen, wenn es gleich bleibt oder besser wird ist es Ok wenn es schlechter wird, wird diese Untersuchung mit dem Urin nochmal gemacht solange nix zurück bleibt Ok ansonsten warscheinlich OP, mach dich aber nicht verrückt ist ganz selten das die Kinder operiert werden müssen und selbst wenn dann ist es ein kleiner Routineeingriff.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Nierenschmerzen in Der SS (Stau)
29.04.2012 | 7 Antworten
Ziehen in der Nierengegend
09.09.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading