Medikamente - Schwangerschaft

Sanny86
Sanny86
09.11.2007 | 5 Antworten
Hallo Ihr Lieben.

Hab da mal ne kleine Frage an euch.

Ich bin jetzt 31+5 und habe die ganze Schwangerschaft über nicht ein einziges Medikament oder ähnliches genommen (außer natürlich mein Folsäure-präparat).

Nun habe ich seit 2-3 Monaten furchtbare Einschlafprobleme und Schlafstörungen.

Die Hebamme in meinem Geburtsvorbereitungskurs hat mir jetzt was von Weleda notiert, und zwar "Aveva Sativa". Ich hab das zwar schon in der Apotheke gekauft und die meinen es sei unbedenklich. Allerdings steht im Beipackzettel das diese Tropfen Alkohol enthalten.

Im Normalfall würde ich meine Ärztin fragen, aber die erreiche ich momentan nicht.

Was würdet ihr tun? Kennt ihr diese Tropfen? Was meint ihr dazu?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Sandra
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo
Ich würde schon sagen das du diese Tropfen nehmen kannst. Wenn sie bedenklich wären, hätte man sie dir in der Apotheke nicht verkaufen dürfen und deine Hebamme hätte sie dir nicht gesagt. Hebammen müssen schon wissen was sie einen raten können und was nicht. Kannst aber trotzdem deine Ärztin mal fragen. Kann ja nicht schaden. Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2007
2 Antwort
Medikamente
Hallo Vieleicht kannst Du auch in der Apotheke nachfragen die müssen auch wissen ob es schädlich ist wäre auch vorsichtig bei Alkohol obwohl alle Homopathischen Mitel Alkohol enthalten und somit schon Babys damit voll gepumt werden Muß aber dazu sagen das ich die ganze Schwangerschaft Antibiotika nehmen mußte da bei mir ein Nieren leiden festgestellt wurd das erst nach der Entbindung operiert werden konnte und mein kleiner ist trotzdem kern Gesund
Assucena
Assucena | 09.11.2007
3 Antwort
Danke
Vielen Dank für eure Antworten. Ich werde aber trotzdem lieber nochmal die Ärztin fragen. Sicher ist sicher :)
Sanny86
Sanny86 | 09.11.2007
4 Antwort
alkohol
hallo, ich denk, die geringe menge ist gar kein problem. alles gute und schlaf gut! lg ju
jurosch
jurosch | 09.11.2007
5 Antwort
das gibts auch ohne Alkohol
Hallo Sanny, Avena Sativa gibt es auch als Streukügelchen die sind ohne Alkohol, versuch es doch damit. Viele Grüße
Nisi
Nisi | 09.11.2007

ERFAHRE MEHR:

Hilfe! Ich bin krank und hab morgen NMT
11.02.2013 | 6 Antworten
Schwangerschaft und Medikamente
16.10.2012 | 28 Antworten
Heilerde während der Schwangerschaft?!
26.09.2012 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading