Bin verzweifelt

finjasmama88
finjasmama88
06.05.2011 | 20 Antworten
Ich habe vor 3 wochen einen SS-test gemacht dieser war positiv ich hab mich total gefreut und wollte daraufhin sofort zur ärztin diese meinte ich solle erst in 2 wochen kommen wenn ich keine beschwerden habe. das tat ich dann auch . sie machte einen us (das gerät sah ziemlich alt aus) und sagt man sehe nur eine leere fruchthöhle und ich solle mir kein kopf machen aber nächste woche nochmal kommen . das tat ich dann gestern auch und sie meinte es hat sich nix verändert ich muss in eine klinik zur missed. abortion . jetzt bin ich total am ende denn es war ein wunschkind und was mich wundert is sie rechnet von anfang märz weil ich da meine periode hatte jedoch weiss ich genau das ich erst ende märz GV hatte das heisst ich kann doch auch erst seid dem schwanger sein und nich seid anfang märz . dienstag hab ich den termin in der klinik sie hat nichmal blut abgenomm oder urin oder irgendwas was mach ich denn jetzt ist es normal das dass so gerechnet wird oder wie ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
hol dir ne 2 te meinung!!! lg und alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2011
2 Antwort
...
Ich würde nochmal zu einem 2ten Arzt gehen, wenn du ihr nicht ganz vertraust.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2011
3 Antwort
die werden
erstmal den hcg-wert kontrollieren und dann entscheiden, aber ich denke auch, dass ne zweite meinung nicht verkehrt ist
assassas81
assassas81 | 06.05.2011
4 Antwort
hay
es wird doch immer von dem tag an gerechnet woh man die letzte regel hatte , sie wird schon richtig gerechnet haben
fiona19
fiona19 | 06.05.2011
5 Antwort
...
wenn du dir unsicher bist, dann hol dir ne 2te Meinung alles gute
mami_28
mami_28 | 06.05.2011
6 Antwort
...
Ich würd auch einen zweiten Arzt aufsuchen! Sicher ist sicher. Wenn es dennoch eine Fehlgeburt ist/war wünsche ich euch viel Kraft in der Zeit der Verarbeitung!! Alles gute!
-kico-
-kico- | 06.05.2011
7 Antwort
Naja
Rechnen tut man tatsächlich ab der letzten Periode! Aber ich würd auch nochmal wo anders hingehen.
Katrin321
Katrin321 | 06.05.2011
8 Antwort
Hi
man rechnet IMMER ab den 1. Tag deiner letzten Periode ! Das stimmt auf jeden Fall ! Wenn du dir unsicher bist, was die Kompetenz deiner FÄ angeht, würde ich auf jeden Fall noch einen weiteren Arzt aufsuchen, d.h. wenn ich an deiner Stelle wäre, würd ich so oder so nen anderne Arzt draufkucken lassen. Sicher ist sicher und ne zweite Meinung ist nie verkehrt ! Ich wünsch Dir alles Gute !
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 06.05.2011
9 Antwort
....
Um ganz sicher zu gehen, würde ich mir eine 2. Meinung einholen, aber wenn du einen Termin im KH hast, machen die davor garantiert nochmal einen US... Alles gute für dich...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2011
10 Antwort
hi
also ich hatte mal einen abgang, dieser war natürlich und ohne probleme. also, du schreibst dir doch sicherlich deinen zyklus auf oder?wenn du deinen ersten tag der periode weißt, dann kannst du davon ausgehen in der mitte des zyklus einen ES gehabt zu haben, da fand dann die einnistung statt.also seit wann etwa bist du denn schwanger?in der regel sollte dein hormonstatus auf die hormone untersucht werden.in der fruchthöhle sollte normalerweise ja etwas zu sehen sein.es ist aber nichts zu sehen, ws ja eigentlich nicht geht. aber du hattest ja keine blutungen oder?weil mit blutungen hattest du einen abgang.also wenn deine hormonwerte passen, und du keine blutungen hast...naja ich würde zu einem anderen arzt gehen und das anschauen lassen.in seltenen fällen liegen die embrionen so blöd in der fruchthöhle dass man sie nicht sieht.es gibt selbst dabei missed abortion.also fehlerhafte abtreibungen, weil der arzt den embrio gar nicht erwischt hat.selten passiert sowas.
kathyhhb
kathyhhb | 06.05.2011
11 Antwort
....
vor einer ausschabung wird sowieso nochmal kontrolliert. wenn du zweifel hast, dann hol dir eine zweite meinung. ich kenne auch schon 2 frauen, die in der klinik dann erfuhren, dass das baby doch noch lebt. mir selbst wurde auch nach blutung in der 9. woche im krankenhaus gesagt mein kind sei abgegangen, weil aufm ultraschall nichts zu sehen ist. zum glück hat die schwester meinen arzt gerufen, der belegarzt in dem krankenhaus ist und der hat dem assistenzarzt erstmal gezeigt wie man den ultraschall bedient -.- mein sohn is nu 17 monate alt. damit will ich dir keine zu großen hoffnungen machen, aber möglich ist einfach alles.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2011
12 Antwort
re
Es ist egal, wie alt das US-Gerät ist... Wenn jetzt in der Fruchthöhe immer noch nichts ist, dann kommt da auch nichts mehr.Es ist richtig, wenn sie ab anfang März rechnet, denn der Anfang der letzten Periode gehört immer zur Berechnung der SS dazu. Du hast doch schon ein Kind, das müsstest du eig.wissen. Dass sie kein Blut abgenommen hat wundert mich...Urin wäre allerdings nicht wichtig. Die Höhe des HCG-Wertes wird mit einer geringen Blutmenge bestimmt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2011
13 Antwort
hi
also so gesehen bist du ja seit mindestens 6 wochen schwanger.da sollte ja eigentlich auch bereits etwas in der fruchhöhle zu sehen sein. egal ob man nun anfang oder ende märz rechnet.wobei ich ehrlich gesagt nicht verstehe weshalb man ab dem ersten tag der letzten periode rechnet.weil da wird man ja wohl kaum schwanger geworden sein.ein zyklus berechnet sich ja wie folgt, der erst tag der periode bis hin zum letzten tag vor der nächsten periode.das ist dann der zyklus.in der regel der ES in der mitte des zyklus.weshalb rechnet man dann vom ersten tag der periode?? missed abortion ist aber eigentlich eine fehlerhafte abtreibung, wird aber mittlerweile auch als eine fehlerhafte fehlgeburt bezeichnet.einnistungsprobleme sind keine seltenheit.ich wünsche dir jedenfalls viel glück, dass die diagnose doch nicht richtig war.wär ja auch nicht das erste mal das ärzte fehler machen.ich wünsche dir aber auch viel kraft, wenn es wirklich so ist.alles gute
kathyhhb
kathyhhb | 06.05.2011
14 Antwort
ich würde auch sagen
geh zu einem anderen FA , es ist richtig das vom 1. tag der letzten mens gerechnet wird aber wenn du sagst das du ende märz GV hattest, kommt es ja noch drauf an ob du davor auch GV hattest und ob du verhütet hast oder nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2011
15 Antwort
...
also ohne vorher nochmal zu kontrollieren, werden die im kkh keinen abbruch machen. wenn du die möglichkeit hast, geh nochmal zu nem anderen arzt.
ostkind
ostkind | 06.05.2011
16 Antwort
2te meinung auf jedenfall eniholen!
ja da ist normal das sie so rechnen die rechnen immer Anfang der letzten Periode . ich würde dir raten nochmal zu einem anderen FA zu gehen denn blut und Urin Test MUSS bei JEDER auch wenn es verdacht auf SS ist gemacht werden das ist laut gesetzt vorgegeben. Falls dennoch nichts zu sehen ist wünsche ich euch viel kraft und die besten wünsche um über das schreckliche geschehen hinweg zukommen. ich kann mich sehr gut in eure Lage versetzten . VIEL VIEL GLÜCK EUCH !!
Mami1811
Mami1811 | 06.05.2011
17 Antwort
Leider gibs das...
das die Fruchthöhle leer bleibt. Der Körber sendet alle Symptome einer schwangerschaft aber es nistet sich nicht ein. Meiner Freundin ging es so und nach der Ausschabung war sie gleich wieder schwanger, der Körber ist ja dann voll draufeingestellt. Wie auch immer ich wünsche euch/dir alles alles Gute und gaaanz viel Kraft das alles so kommt wie du es dir wünscht-auch wenn es viell.ein bissl dauert LLG WAutzi
Wautzi
Wautzi | 06.05.2011
18 Antwort
hi
die andern haben übrigens schon recht.normalerweise wird blut abgenommen und dein hormonstatus überprüft.also im prinzip der HCG wert eben.wenn er zu niedrig ist, dann kannst du von einem abgang ausgehen.manchmal geht es allerdings nicht von selbst ab.deshalb muss man dann ins krankenhaus.in einem hoffentlich gescheiten krankenhaus wird das aber vorher noch untersucht.wenn du jetzt allerdings keine blutungen hattest, und auch dein hormonwert passt...dann kann das auch einfach ein irrtum gewesen sein.wie z.B. dass das ultraschall gerät falsch gehalten wurde...kann ja alles mal vorkommen.ich will dir auch keine hoffnungen machen.nur raten es auf jeden fall nochmals anschauen zu lassen, sicherheitshalber.vielleicht hast du ja doch glück, und es liegt nur so blöd in der fruchthöhle oder die ärztin hat das ultraschall falsch bedient hat.ich wünsch dir jedenfalls alles gute und viel glück.
kathyhhb
kathyhhb | 06.05.2011
19 Antwort
ich würde auch vorher eine 2 meinung einholen
geh erst nochmal zum anderen arzt und lass da nochmal schauen sicher ist sicher
Taylor7
Taylor7 | 06.05.2011
20 Antwort
HI
Würde noch zu einem zweiten arzt gehen, allerdings stimmt die rechnung, man rechnet immer ab dem 1. Tag der letzen Regel!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Verzweifelt und traurig.
20.04.2016 | 26 Antworten
verzweifelt wegen stundenlangem stillen
11.12.2014 | 22 Antworten
Langsam echt verzweifelt !
11.10.2014 | 20 Antworten
Verzweifelt 34+4 ssw Baby sehr zierlich
08.05.2014 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading