2 Fehlgeburt innerhalb eines halben Jahres

Aven
Aven
01.06.2009 | 9 Antworten
Bin grad vor ein paar Stunden aus dem KH gekommen, da ich wieder eine Curretage wegen einer sog. "missed abortion" hatte. Meine Gedanken kann ich momentan nicht ordnen .. ich hatte doch grad erst im Jänner eine FG in der 10. Woche und jetzt in der 13. Woche ..
Bin gestern ins KH da ich etwas geblutet hab - hätte eig eher Gedacht dass es vom GS am Vorabend gekommen ist und dass mit dem Butzerl alles in Ordnung wär. Aber leider nicht.
Der FA hat mich damit beruhigt dass ich doch schon ein gesundes Kind (problemlose SS) habe und dass es vermutlich einfach ein "blöder Zufall" war .. dass es schon wieder klappen wird
Aber ganz ehrlich ich weiß nicht ob ich das nochmal durchsteh, wir hätten so gern ein 2tes Kind aber anscheinend solls nicht sein ..

liebe grüße an alle mamis und mamis von sternenkindern
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Die Hoffnung stirbt zum Schluss
Danke euch allen ... jetzt müssen wir nur noch einen Namen für das kleine finden, den hat es doch schließlich verdient! Aber trotzdem nochmal DANKE
Aven
Aven | 03.06.2009
8 Antwort
Hallo
Lass dich erst mal richtig fest drücken.Ich weis genau wie du dich fühlst nach meinen Sohn hatte ich auch 2 Fehlgeburten.Ich verstand die Welt auch nicht mehr da ich ja schon ein Kind hatte.Mein Arzt hat mich und meinne Mann zu einen Humangenetiker geschickt.War aber zum Glück alles ok.Wünsche dir alles gute Wenn du fragen hast kannst du dich jederzeit bei mir melden Lg
schildi78
schildi78 | 02.06.2009
7 Antwort
ich drück dich
ich kann dich gut verstehen ich hatte auch 2fehlgeburten nacheinander und habe auch schon eine gesunde tochter.auch mein arzt meinte es wäre ein negativer zufall.aber aufgeben werde ich nicht, wir wünschen uns so sehr ein 2tes kind, sollte es allerdings nochmal passieren werde ich es wohl lassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
6 Antwort
Ich weiß ja...
Aber die Angst ist recht stark, dass körperlich irgendwas nicht passt... ich hab zwar ein gesundes Kind... aber die Angst ist eben da... trotzdem danke euch!!! Ich musste diese Gedanken jetzt echt mal los werden *drückeuchfest* alles liebe
Aven
Aven | 01.06.2009
5 Antwort
Lass dich umarmen...
Es tut mir sehr leid... Ich weiß, wie es weh tut.. Viel Kraft wünsche ich dir..
Lino
Lino | 01.06.2009
4 Antwort
...
das tut mir echt leid für dich ich wünsche die alles gute und viel kraft um alles gut zu überstehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.06.2009
3 Antwort
geb nicht auf!
würde dir raten dir ein wenig zeit zu nehmen. ordne deine gedanken und stell dich neu ein! wünsche dir für die zukunft alles gute!
BabyLove07
BabyLove07 | 01.06.2009
2 Antwort
Lass Dir Zeit !
Hallo, das ist wirklich sehr schwer zu verstehen, was du erfahren musstest, aber ich glaube du solltest deinem körper und deinen gedanken eine ruhezeit gönnen. sammel deine gedanken und entwickel vielleicht eine neue einstellung. ich würde es nicht aufgeben und mir zeit geben ! ich wünsche dir alles gute und hoffe, dass du mit deinem schicksal zurecht kommst ! *kopfhoch* initiative regenbogen kann helfen ! Grüßchen Bea
Cherry86
Cherry86 | 01.06.2009
1 Antwort
...
Das tut mir sehr leid für dich!
Caro87
Caro87 | 01.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Solarium- 1 jahres Vertrag sinnvoll?
27.07.2014 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading