Kitagebühren Zuzahlung im Raum Königs Wusterhausen

FireLuder
FireLuder
02.07.2010 | 2 Antworten
Hallo ihr lieben,

ich komme aus Kw und habe da mal eine frage an euch .. ich habe einen sohn der schon seit mehr als ein jahr in die kita geht .. ich bezahle kitagebühren zwischen 40 und 60euro , nun wollte ich wissen was ihr mami´s aus kw so bezahlt und ja ob ihr zuschüsse bekommt, ich habe auch schon mal sowas beantragt und ja das waren "nur 16 euro" also nicht allzu bei so ner summe! nun habe ich gerade heute von jemanden andere erfahren das dieser sein Kind seit ner woche in der kita hat und nur monatlich 19euro bezahlt, da hartz4 und ja da zuschuss beantragt beim Jugendamt .. nun frag ich mich wer sich damit auskennt oder mir darüber gar was erzählen kann?


Freu mich sehr auf eure antworten..aus Kw ..

Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
...
hängt eben alles davon ab wieviel einkommen oder alg1 oder hartz4 man bezieht..und weiviel der platz im monat kostet...und wenn zuschüsse bezogen werden, dann auch nur die reine betreuung...essengeld und co. sind extras, die man aus eigener tasche zahlen muss, und die ein arbeitender am jahresende auch nich beim finanzamt steuerlich geltend machen kann... wieviel wir nachher fürn kita platz zahlen müssen weiß ich noch nich...mausi wird nächste woche 2 und geht somit noch ein jahr in die krippe und da wir letztes jahr als sie dahin kam, nur den steuerbescheid von 2008 vorlegen konnten, wird der monatl. beitrag dies jahr höhe ausfallen, da ich ja auch wieder seit einem jahr arbeiten gehe und somit mehr einkommen da is, als 2008, wo ich elterngeld n halbes jahr und die 6mon vor geburt arbeit wo ich auch nich viel bekam.. ob sich die kita auch nach einkommen berechnet oder da pauschale gibt keine ahnung..zuschuss kriegen wir zumindest nich..brauchen wir auch nich
gina87
gina87 | 03.07.2010
1 Antwort
....
ich komm zwar nich aus kw, aber all zu weit weg is es nich...meine maus geht seit eetwa einem jahr in eine kita in die krippe...kita hat ne krippe mit drinnen...deer monatl. beitrag, richtet sich bei uns nach dem einkommen der eltern ohne arbeit, kein krippenplatz..der rechtsanspruch auf nen betreuungsplatz besteht erst ab 3 jahren, sprich kita-alter..alle unter 3 sind krippenkinder und dafür müssen die eltern arbeit haben um das kind in einer krippe betreuen zu lassen wir zahlen jeden monat an beitrag 153€ plus 40/50€ essengeld..also rund 200€ im monat für den platz + essen und kriegen keinerlei zuschüsse vom amt..wir gehen beide arbeiten und somit brauchen wir es auch nich der zuschuss, wenn man einen beantragt, richtet sich nach der höhe des beitrags und natürlich nach dem einkommen der eltern...hat man zuviel, kriegt man entweder gar nichts oder eben nur "kleine" beträge. hat man wenig, kriegt man den platz entweder teilweise voll bezahlt, oder eben anteilig..
gina87
gina87 | 03.07.2010

ERFAHRE MEHR:

Luftfeuchtigkeit aus dem Raum bekommen
11.02.2012 | 5 Antworten
baby schreit wenn wir den raum verlassen
10.10.2011 | 24 Antworten
Großes Blutbild - kostet das was?
08.08.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading