WICHTIG! Umgangsrecht bei Vaterschaftsanerkennung

Soleyca
Soleyca
01.10.2009 | 9 Antworten
Ich habe einen Kumpel dessen Sohn ist nun 9 Monate alt. Er hat die Vaterschaft anerkannt aber das Sorgerecht liegt allein bei der Mutter die ihm jetzt den Sohn vorenthalten will weil er ihr die Wahrheit ins Gesicht gesagt hat und sie das nicht verträgt. Nun ist meine Frage wie es den aussieht mit dem Recht seinen Sohn zu sehen denn soweit ich weiß hat er so ein Recht!
Danke für Antworten schon im voraus!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
Na klar hat er das Umgangsrecht, er hat die Anerkennung unterschrieben u somit das recht ihn zu sehen. Ich kann solche Mütter echt nicht verstehen ...
kati3010
kati3010 | 01.10.2009
2 Antwort
...
er hat ein umgangsrecht was er auch einklagen kann und die chancen sind sehr gut
Petra1977
Petra1977 | 01.10.2009
3 Antwort
recht
Ja er hat ein recht sein sohn zusehen, aber wenn sie sich weigert dann kann man zum jugendamt gehen und wenn da nichts raus kommt, dann zum gericht um den umgang einzuklagen das hilft meistens, viel glück
angiemaus
angiemaus | 01.10.2009
4 Antwort
Mit der Vaterschaft hat er ein 100%ges UMGANGSRECHT
unabhängig vom Sorgerecht. Dein Kumpel soll dranne bleiben. Auch wenn die Mutter jetzt zu tiefst verletzt ist und alles auf die Goldwaage legt und ihn höchstwahrscheinlich lieber tot sehen möchte ... sie darf ihm das Kind nicht verwehren. Ich weiß nicht was er zu ihr gesagt hat, aber eine junge Mutter im Bösen und Gemeinen zu verlassen ist unterste Schublade und diese Frau hat mein vollstes Verständnis. Und trotzdem: er soll hartnäckig bleiben. Er soll Vorschläge machen für einen durch sie begleiteneden Umgang. Er wird das Kind NICHT ALLEINE mitnehmen dürfen, da würde auch das Amt drauf Acht geben LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.10.2009
5 Antwort
..
naja sie meint jetzt er darf den kleinen nur sehen wenn sie dabei ist weil er nächste woche mit ihm in zoo wollte ... er will sich so gern um sein kind kümmern und darf nich das macht ihn echt fertig ... darf er ihn echt nur sehen wenn sie dabei ist?
Soleyca
Soleyca | 01.10.2009
6 Antwort
@Soleyca
der junge is 9 monate ... natürlich ist die mutter dabei. damit muss er sich abfinden wenn er seinen sohn sehen will.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2009
7 Antwort
@Soleyca
solange er noch so klein ist jaa .. zumindest die erste Zeit. Der Kleine hat zwar eine gewisse Vertrauensbasis zu ihm durch die ersten 9 Monate .. aber er steht nicht alleine da. Er muß auch der Mutter die Möglichkeit lassen ihr Kind mit gutem Gewissen abgeben zu können Er hat höchstwahrscheinlich ihren ganzen Glauben an ihn innerhalb von Sekunden zerstört. Sie muß erstmal lernen wieder Vertrauen in ihn zu haben und das kann dauern - jenachdem wie er sich ihr gegenüber verhält
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.10.2009
8 Antwort
...
vielleicht sollte man noch sagen dass sie sich getrennt hat ... sie hat ihn zum 3.! mal rausgeschmissen und jetzt hat er halt kein bock mehr auf das theater ... sie is manchmal nich wirklich zurechnungsfähig und ich wäre der meinung der kleine hat bei ihr mehr zu befürchten als bei ihm aber er will ihr nich das kind nehmen er möchte ihn nur regelmäßig sehen
Soleyca
Soleyca | 01.10.2009
9 Antwort
hallo
deine freundin wirds später mal bitter bereuen, das sie ihm das umgangsrecht verbieten will, ich hab auch diesen fall nur das mein ex kein interesse an seiner tochter hat.sie ist jetzt 10 und fragt öfter mal nach ihm, ich hab ihr erklärt was sache ist und sie hat sich damit abgefunden, mein jetziger partner ist halt jetzt ihr papa ... aber wenn sie alt genug ist, will sie ihren richtigen papa kennenlernen ... es sind meiner meinung nach unnötige diskussionen die man mit seinem kind führen muss, manchmal auch fragen die man als mama nicht immer beantworten kann oder will ... schönes wochenende, liebe grüsse
pfannkopfmama
pfannkopfmama | 02.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Wie kann ich das Umgangsrecht regeln?
01.09.2015 | 5 Antworten
Umgangsrecht
18.03.2011 | 19 Antworten
Umgangsrecht wird gerichtlich geregelt
08.02.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading