hallo liebe mamis, meine bekannte hat eine gutschrift ihrer stromrechnung bekommen, muss sie das jetzt zurückzahlen?

isabell07
isabell07
22.11.2009 | 6 Antworten
oder wird das nicht als einkommen angerechnet, lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
ok, vielen dank
dann wird sie sich ja freuen, lg
isabell07
isabell07 | 22.11.2009
5 Antwort
Oh ich seh, du bist aus österreich...
Kenne da die Gesetze nicht, da sollte sie sich vllt doch mal erkundigen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2009
4 Antwort
Wenn sie eine Gutschrift der Miete hat...
dann muss sie das dem Amt vorzeigen, falls sie harz4 empfängerin ist, das wird ihr dann bei der Miete abgehalten. Da sie ja weniger Miete für den folge Monat zahlen muss. Beim Strom ist es so, den muss sie ja sowieso selber bezahlen und daher braucht sie dem Amt da keinen Brief vorlegen. Das heißt also, das Geld von dem Stromanbieter welches sie gut geschrieben bekommen hat, wird nicht angerechnet. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2009
3 Antwort
Bekommt sie
Gelder vom Amt? Wenn ja, dann wird das doch direkt ans Amt gezahlt, oder? Als Einkommen wird das nicht gerechnet.
krenz82
krenz82 | 22.11.2009
2 Antwort
Strom hat nichts mit dem
Wohngeld für ALG 2 Empfänger zu tun.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2009
1 Antwort
Gutschrift
Hi, bei Stromrechnungen bedeutet es, dass sie mehr bezahlt als verbraucht hat. Das ist kein Einkommen. Es sei denn, sie bekommt den Strom vom Staat bezahlt, dann sollte sie das melden. Ansonsten bekommt sie nur zurück, was sie zuviel gezahlt hat. Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hallo Mamis und bald mamis
01.07.2012 | 3 Antworten
hallo mamis und werdende mamis
06.07.2010 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading