Heikles Thema

chrissib
chrissib
01.10.2007 | 10 Antworten
Gerade war bei Explosiv das Thema Kinderarmut im Gespräch. Die Mutter sollte ihre Wohnung wegen Mietschulden verlassen. Aber bezahlt bei Hartz 4 nicht der Staat die Miete? Wie kann das also sein?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
nein...
das wird nicht bezahlt.mein mann ist über winter immer wtterbedingt arbeitslos.wir bekommen dann alg1.eine freundin meinte beantragt don harz 4 dann bekommt ihr mehr.also wir los.haben dann 1200 euro bekommen.davon mußte aber alles bez werden.miete strom heizung die anderen unkosten die man noch so hat und natürlich auch die nahrung usw
josie
josie | 01.10.2007
2 Antwort
.......
die miete wird in dem sinne schon gezahlt ... allerdings nicht auf das konto vom vermieter sondern der empfänger muss sich selber darum kümmern das der vermieter sein geld bekommt.. nur bei ganz extremen fällen tätigt das amt die überweisung direkt zum vermieter.. lg tina
Zoey
Zoey | 01.10.2007
3 Antwort
man kann
die miete vom at überweißen lassen aber die meisten lassen sich das auszahlen..
Taylor7
Taylor7 | 01.10.2007
4 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!!
also ich meinte das das amt auch auf wunsch die miete zum vermieter überweißt aber das macht eben kaum einer
Taylor7
Taylor7 | 01.10.2007
5 Antwort
Miete
Miete ist in dem geld was du vom amt bekommst inbegriffen, kann man auch anhand seines bescheides sehen. Gruß Tina
Tina4
Tina4 | 01.10.2007
6 Antwort
Bei uns
wird die Miete auch gleich zum Vermieter überwiesen.Und wir sind kein "extremer" Fall. Wollt ich nur mal loswerden ... Das finde ich sogar besser so ... denn so ist die Miete gesichert.Mietschulden also nicht möglich.
Flamingoblume
Flamingoblume | 01.10.2007
7 Antwort
das...
wollte ich auch und wir sind auch kein extrem fall.habe alles angegeben und die haben es nicht überwiesen.bin aber aus den ganzen zetteln nicht schlau geworden und habe dann daraus gelesen weil da stand das die die miete komplett übernehmen das sie es überweisen.ende märz sieses jahres kam dann unser vermieter an und meinte er hätte drei monate keine miete bekommen.ich nur klasse, das fällt ihm aber früh ein.hin zum amt, die nur das haben wir wohl übersehen das stand nicht in den papieren.ich dann los papiere her, und was stand da miete bitte überweisen.tja pech für uns die meinen sie haben keine schuld und wir müssen die mietrückstände so zahlen.ich sag ja man darf nicht arbeitslos werden
josie
josie | 01.10.2007
8 Antwort
.........
hmm.. ich hatte beim amt nachgefragt ... da hieß es nein machen sie das selber wir übernehmen das nur für extreme fälle bei denen bekannt ist das die miete nicht beim vermieter ankommt ... lg tina
Zoey
Zoey | 01.10.2007
9 Antwort
Ich kriege bei solchen Beiträgen immer die Kriese
Es mag sein das es wirklich Familien gibt die sich nichtmal genug essen für den Monat leisten können. Und ich will hier auch keinen Arbeitslosen zu nahe treten. Aber ich krieg jedesmal nen Anfall wenn ich solche BErichte im Fernseh sehe weil die meisten über ihre Armut und mangelndes Essen klagen und dabei ne Zigarette im Mund haben Ich mein HALLOO????? Musste vorhin bei Explosiv auch wieder umschalten und mein Mann verlässt dann immer schon den Raum weil der weiss das ich mich immer so arg drüber aufrege. Ist es nicht wichtiger meinem Kind etwas zu essen zu kaufen als selbst zu rauchen? Sucht hin oder her, aber dafür fehlt mir echt das verständnis. Vor ein paar Monaten war schoneinmal so eine Reportage ich glaub auch bei RTL, wo die eine Familie über mehrere Wochen begleitet haben und ach immer gezeigt haben was die Familie "nur" einkaufen konnte und das ja die armen Kinder nicht sat werden. Aber Geld für ne Stange Zigaretten jede Woche war drin. So, das musste mal raus. Ich hör jett auch auf mit dem Thema weil mein Puls schon wieder bei 180 ist
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 01.10.2007
10 Antwort
Miete
@zoey ich glaub das ist von arge zu arge unterschiedlich oder vill auch von Bearbeiter zu bearbeiter? wir haben es sofort veranlasst das die arge die Miete gleich zum vermieter überweist so hab ich die gewissheit das geld ist angekommen. aber wenn das Amt schlammt ist man echt der angearscht da gebe ich Josie recht. beu uns ging es zwar nur um ein Minimal betrag aber da hat die Arge auch was falsch berechnet und wir haben dann vom Vermieter ne Mahnung bekommen. naja haben das dann überwiesen promt den anderen Monat hat die Arge uns geld abgezogen häh dachte ich mir nur wofür das denn jo antwort wir haben uns verrechnet ne echt ich dachte ich wäre im Falschen film
Claudia20-04
Claudia20-04 | 01.10.2007

ERFAHRE MEHR:

Pflegeoma? Thema ist wohl beendet.
08.09.2017 | 21 Antworten
Nochmal zum Thema Plazentaverkalkung
07.09.2015 | 14 Antworten
thema abklemmung der eierstöcke
29.11.2010 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading