Hallo! Ich hab ne Frage zu Insolvenz? Kennt sich hier jemand aus?

JungeMama2804
JungeMama2804
08.02.2010 | 15 Antworten
ich hoffe hier kann mir jemand helfen! Ich suche nämlich schon seit 2 tagen nach antworten im netz wegen dem!
Also mein Freund geht jetzt demnächst in die Insolvenz und solange wir noch getrennt leben wird er in der Pfändungstabelle mit einem unterhaltsberechtigen eingestuft ( weil er im moment ja unterhalt bezahlt) wir haben aber vor demnächst zusammen zu ziehen!
meine frage jetzt wie ist es dann? wird er trotzdem mit einem unterhaltspflichtigen eingestuft also bleibt der freibetrag dabei?
ich hoffe ihr könnt mir helfen?!

LG Manuela
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@jenny-86
ja das hat er schon! das hab ich auch schon gelesen das er das machen muss! am 25.02 gehen wir jetzt nochmal hin und dann wird sie alles einleiten
JungeMama2804
JungeMama2804 | 08.02.2010
14 Antwort
@JungeMama2804
Okay, dass ist wirklich viel. Den außergerichtlichen Schuldenbereinigungsplan müsst ihr trotzdem machen, in eurem Fall wohl einen Nullplan, wenn der von allen Gläubigern abgelehnt wird gehts erst in die Insolvenz. Er hat doch aber sicher schon einen Schuldenberater. LG Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2010
13 Antwort
Sein
Freibetrag liegt doch dann so ca bei 980 euro , oder? Dazu müßte dann ja auch noch mal Unterhalt fürs Kind dazu gerechnet werden .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2010
12 Antwort
@jenny-86
er hat ja kein geld um denen was anzubieten! er hat ca. 18000 euro schulden und würde jetzt noch bis 2014 jeden monat 352 euro bezahlen er schafft es einfach nicht mehr!
JungeMama2804
JungeMama2804 | 08.02.2010
11 Antwort
@janzen
ja das weiss nur wenn wir auch heiraten würden!
JungeMama2804
JungeMama2804 | 08.02.2010
10 Antwort
@19yaho82
ja bisher zahlt er unterhalt!
JungeMama2804
JungeMama2804 | 08.02.2010
9 Antwort
ok
er wird immer für euer kind unterhaltsverpflichtet sein egal ob ihr zusammen seit oder net. mein mann ist jetzt dann bald fertig und as wir zusammen kamen und dann geheiratet haben, hat er sogar wegen meiner große welche nicht von ihm ist n freibetrag bekommen zwar nur n halben aber immerhin. für dich ist er allerdings nicht unterhaltsverpflichtet, da ihr ja nur zusammen wohnt aber net verheiratet sin. lg
janzen
janzen | 08.02.2010
8 Antwort
@JungeMama2804
zahlt er denn bisher Unterhalt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2010
7 Antwort
Hallo
Wenn ihr zusammen in einer Wohnung wohnt ist er für euer Kind trotzdem unterhaltsverpflichtet. Der Freibetrag wird bleiben. Warum strebt ihr keinen außergerichtlichen Schuldenbereinigungsplan an? Mit der Insolvenz versaut er sich die nächsten 6 Jahre und danach wird er auch noch Probleme haben konnten zu eröffenen etc. LG Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2010
6 Antwort
@19yaho82
wie meinst des jetzt? also er gilt weiterhin als unterhaltspflichtig egal ob er dann mit dem kind zusammen lebt?
JungeMama2804
JungeMama2804 | 08.02.2010
5 Antwort
Achso
ne daran ändert sich nichts . Er ist ja in der Insolvenz nicht Du.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2010
4 Antwort
@janzen
für unseren gemeinsamen sohn
JungeMama2804
JungeMama2804 | 08.02.2010
3 Antwort
...
für wen ist er denn unterhaltsverpflichtet?
janzen
janzen | 08.02.2010
2 Antwort
@19yaho82
weil wir ja noch kein haben! das wird jetzt erst alles gemacht?ich wollte mich nur vorab mal informieren!
JungeMama2804
JungeMama2804 | 08.02.2010
1 Antwort
Wieso
fragt ihr das nicht den Insolvenzverwalter?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Unterhalt trotz privat Insolvenz?
22.01.2017 | 13 Antworten
38. ssw - kennt das jemand?
02.09.2013 | 4 Antworten
habe ne Frage zur Privatinsolvenz!
10.08.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading