Ne ganz wichtige Frage

Ashley2008
Ashley2008
12.05.2009 | 12 Antworten
Kennt sich hier jemand mit dem Strafgesetzbuch aus?
Nun meine Frage: Wenn jemand auf einem Fensterbrett sitzt, den Arm und die hand durch das gekippte Fenster steckt und mit einer Astgabel versucht den Hebel rumzukriegen, zählt das als versuchter Einbruch?
Selbst wenn die Person bei der Polizei behaupten würde er hätte angeblich gewusst das ich da bin?

Ich weiß is ne seltsame Frage..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
hallo
hab noch ne Frage dazu aufgemacht, da steht alles drin.
Ashley2008
Ashley2008 | 12.05.2009
11 Antwort
Vermutlich
kennste den typen. Dann kannste bei Gericht ne einstweilige Verfügung beantragen, das er dich auf so und so viel meter nicht nähern darf. Wenn er dann nochmal sowas versucht. kannste den Anzeigen.
Momo82
Momo82 | 12.05.2009
10 Antwort
wird wohl nichts nützen!
wie gesagt bei meiner oma wurde auch VERSUCHT einzubrechen. Ich war selber mit bei der Polizei. Die haben klar gesagt. Der Versuch alleine ist noch keine Strafbare handlung und dann steht Aussage gegen Aussage.
Momo82
Momo82 | 12.05.2009
9 Antwort
...
ich würde auch behaupten das es ein versuchter EInbruch wäre...ich mein, wo leben wir denn hier? Den würd ich anzeigen...grml...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2009
8 Antwort
jep
ist versuchter hausfriedensbruch. ich denke aber nicht, dass das was bringt anzuzeigen, wird denke ich mal eingestellt.
julchen819
julchen819 | 12.05.2009
7 Antwort
Eigentlich ist es schon versuchter Einbruch,
aber wer bitte macht denn sowas, wenn man weiß, du bist da? Wenns ein nerviger Ex ist, bring das auf jeden Fall zur Anzeige.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2009
6 Antwort
re
klaro ist das ein versuch, da kann er sagen was er will.
mamarapunzel
mamarapunzel | 12.05.2009
5 Antwort
Huhu
Haste keine Klingel.. Gins Nee hab keine Ahnung. Glaube schon versuchter Einbruch!!!! Lg
franziska77
franziska77 | 12.05.2009
4 Antwort
soweit ich weiss
wenn nichts beschädigt wurde und Aussage gegen Aussage. Kannste nichts machen. Anzeige Zwecklos! Bei meiner Oma war das auch so. und die Täter sind von Nachbaren gesehen worden und geflüchtet. Anzeige Konnte Sie nicht stellen weder für Einbuch und er Versuch alleine kann nicht angezeigt werden.
Momo82
Momo82 | 12.05.2009
3 Antwort
ich würde sagen, wenn diese person nicht wohnhaft dort ist
gilt dies als versuchter einbruch und du müsstest es direkt zur anzeige bringen.
kugelblitz-de
kugelblitz-de | 12.05.2009
2 Antwort
hi
normalerweise is das ein versuchter einbruch... würd ich mal so sagen. sowas hat nur leider kaum folgen weil er es ja nich geschafft hat. hast du das beobachtet? noch andere zeugen da?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2009
1 Antwort
wenn er wüßte das du da bist
wie wärs die klingel zu benutzen???
luka-romero08
luka-romero08 | 12.05.2009

ERFAHRE MEHR:

wichtige Frage
11.07.2011 | 9 Antworten
38+6 ssw kleine für mich wichtige frage
29.05.2011 | 12 Antworten
Pille mal ne wichtige frage
01.01.2011 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading