Können wir die Lohnsteuerklassen wechseln?

sweetmimi
sweetmimi
04.05.2009 | 4 Antworten
Hallo!
Und zwar ist es so, bis vor 4 Monaten habe ich noch gearbeitet. Mein Mann und ich sind in Lohnsteuerklasse 4+4 gewechselt, als ich wusste dass ich schwanger bin, wegen dem mutterschaftsgeld+Elterngeld. Aber wie geht es nun weiter, weil ich werde die nächsten Jahre ja nicht arbeiten gehe (Ich bin auch nicht direkt in "Elternzeit", weil mein Vertrag vor 4 Monaten endete, also wartet kein Arbeitgeber auf mich die nächsten Jahre) Können wir wieder in 3+5 wechseln, dann würde mein Mann ja wieder mehr Geld rausbekommen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Klar!
Kein Problem. Musste nur mit beiden Steuerkarten zum AMt und umschreiben lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
3 Antwort
Kannst machen
Ich glaub, wenn ihr das dieses Jahr noch nicht gemacht habt, dann geht das.
krenz82
krenz82 | 04.05.2009
2 Antwort
Klar könnt
ihr das...ab zum Amt und schon habt ihr 3/5! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 04.05.2009
1 Antwort
rausbekommen schon,
aber möglicherweise muß er da sehr viel nachzahlen bei der Einkommenssteuererklärung!
josiemaus99
josiemaus99 | 04.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Kindergarten wechseln?
15.07.2013 | 5 Antworten
ab wann keine babyschale mehr?
17.05.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading