Kindergeld und Elterngeld?

kath-rinchen
kath-rinchen
14.11.2008 | 13 Antworten
guten morgen,

warscheinlich sind auch einige von euch total genervt, von diesem ständigen anträge ausfüllen?
kann mir bitte jemand helfen bei dem thema kinder -und elterngeld.
das kommt doch von der krankenkasse, oder nicht?
schreiben die einen selbst an oder muss ich da wieder rechtzeitig einen antrag stellen?

vielen dank schonmal
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Elterngeld
Hab grad gelesen das man das Elterngeld erst nach der Geburt beantragen kann. Bei uns kann man es bis zu 3 Monate vorher schon beantragen. Den Antrag hab ich mir damals Online ausgedruckt. Müßtest mal googeln nach elterngeld und deiner stadt. Weiß nicht od das überall geht. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2008
12 Antwort
elterngeld
du kanns die anträge im internet herrunterladen und wenn das baby da ist zu den entsprechenden Ämtern schicken mit den geburtsurkunden das elterngeld habe ich beim versorgungsamt beantragt ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen liebe grüsse
katzennita
katzennita | 14.11.2008
11 Antwort
Kindergeld
kannst den Antrag im Arbeitsamt holen bzw Familienkasse. Früher waren die ganzen Anträge in dem Startpaket was du im KH zur Geburt bekommst.
WildRose79
WildRose79 | 14.11.2008
10 Antwort
bin aus österreich
und kann mir bitte mal wer von euch erklären was der unterschied zwischen dem elterngeld und dem kindergeld ist? bei uns gibts das kinderbetreuungsgeld und familienbeihilfe..mehr nicht! lg
kloibi100
kloibi100 | 14.11.2008
9 Antwort
anträge
also ich habe mir beide anträge im bürgeramt im rathhaus gehollt, die kannst du dann auch schon vorher holen aber zur vertigstellung des antrags brauchst wie schon erwähnt wurde die geburtsurkunde
mami-von-nico
mami-von-nico | 14.11.2008
8 Antwort
kindergeld und elterngeld
das kindergeld musst du bei der familienkasse beantragen, das elterngeld musste ich bei der Stadt beantragen. die krankenkasse hat nichts damit zu tun. beides kann aber erst nach der geburt beantragt werdenmit der geburtsurkunde
Hexe2803
Hexe2803 | 14.11.2008
7 Antwort
........
elterngeld ist das frühere erziehungsgeld hat also nichts mit der kasse zu tun und kann auch erst bei geburt des kindes beantragt werden
annabell1012
annabell1012 | 14.11.2008
6 Antwort
Guten Morgen
Jaaaaaaaaaaa genervt kann man da werden!!! Also nach der geburt ist es so du brauchst ne geburtsurkunde so war es immer bei uns. Die man an die Kindergeldstelle schickt bzw. Kindergeldzuschlag. Kindergeld muss man nicht jedesmal beantragen nur den Zuschlag. Ab und an errinnerin sie einen das der Antrag abläuft. Bei Elterngeld Lg.
Mella25
Mella25 | 14.11.2008
5 Antwort
achja, und
elterngeld und kindergeld kannst du erst beantragen wenn du die geburtsurkunde vom kind hast..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2008
4 Antwort
hi
Ich bekomme 7 Wochen vor der Geburt von der Fa einen Antrag.
mellew86
mellew86 | 14.11.2008
3 Antwort
Bürokratie
du musst natürlich einen Antrag stellen. 1. Kindergeld... kommt von der Kindergeldstelle beim Arbeitsamt. Ruf da an und die schicken dir ein Formular. 2. Elterngeld... bekommst du das Formular entweder im Rathaus oder du downloadest es bei der L-Bank. Oder such einfach über google nach Antrag für Elterngeld downloaden.
tamaravb
tamaravb | 14.11.2008
2 Antwort
nee..
mutterschaftsgeld bekommst du von der krankenkasse.. das 6wochen vor und 8wochen nach der geburt .. kindergeld kommt von der kindergeldstelle und elterngeld von der elterngeldstelle
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2008
1 Antwort
:-)
also elterngeld wird von der krankenkasse und musst glaub ich 7 wochen vorher beantragen so haben die es mir von der krankenkassen gesagt. viel glück mit deinen zwerg
Lili1988
Lili1988 | 14.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Kindergeld und Elterngeld
27.10.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading