WILL JETZT NIEMAND ANGREIFEN! ABER

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.02.2011 | 65 Antworten
.. die Entscheidung, über die Erhöhung des Hartz4 Geldes kotzt mich an! Aber richtig! Wie ich schon gesagt hab, ich will niemand angreifen, aber was ist denn bitte mit denen, die arbeiten gehen und genauso viel haben oder noch weniger? Da hilft keiner! Wir müßen auch, wenn alles abgezogen ist, monatlich von 600 Euro zu dritt leben, da kommt keiner und sagt, komm, ihr kriegt nen Zuschuss. Mir gehts nicht um die, die Hartz4 bekommen, sondern um unseren scheiß Staat!
Finds einfach nur traurig und arm..
SORRY! (traurig01)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

65 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
Völlig Schwachsinnig
Mein Mann is Vollzeit arbeiten... ich bekomme Erwerbsunfähigkeitsrente sind wie gesagt knapp drüber...und bekommen keinen Zuschuss...egal was ich beantrage es wird abgelehnt weil wir mit Knapp 80 Euro mit allem drüber liegen ... Wir würden gerne eine grössere Wohnung haben...aber es geht nicht ... ich bin Erwerbsunfähig das ich noch nicht mal zur ARGE gehen könnte da es nur für Erwerbsfähige ist... Grundsicherung keine weil ich einen Partner habe...der für mich aufkommen muss...Sorry.... aber ich finde diese Erhöhung mehr als Unsinnig da ja noch etliche Leistungen nebenher bezahlt werden..Ich habe bei einem Anwalt gearbeitet und habe gesehen was man sich erklagen kann und alles noch zusätzlich bekommt... Die die ARBEITEN sind doch die gelackmeierten und finanzieren jetzt in naher Zukunft das alles wieder... Oder wo meint Ihr den wo das Geld herkommt.. da kommen Steuern jetzt neue auf die ARBEITER zu.. damit der Schwachsinn finanziert wird
baerenfee76
baerenfee76 | 21.02.2011
24 Antwort
du hast einerseits recht
andererseits nicht...klar der staat ist nicht fair...die banken bekommen soforthilfe...der kleine mann nicht aber die hartz4 sätze sind schon niedrig...ob es nun gerecht ist gegenüber den arbeitenden ist eine andere sache und hat mit der erhöhung nichts zu tun lg
Maxi2506
Maxi2506 | 21.02.2011
23 Antwort
@Backenzahn
deine Meinung! Ich hab halt ne andere!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2011
22 Antwort
@Lotte1973
wieso überrascht mich das jetzt net das die diesen tread zum kotzen findest!!!???
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 21.02.2011
21 Antwort
re
Ich finde die paar Euro H4 auch nicht schlimm... Es muss sich dringenst an den Löhnen etwas tun. Es kann nicht sein, dass ein Mann jeden Tag 15 Stunden am Tag arbeitet und lächerliche 1300 Euro mit nach Hause bringt. Das nennt man Sklaverei. Wenn die Löhne steigen und wesentlich höher sind als das H4, dann ist es auch kein 'Streitthema mehr. Aber wie gesagt, so lange die Löhne viel zu niedrig sind und Vollzeitarbeit zum Fremdwort wird kann sich nichts ändern
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2011
20 Antwort
@babymarie
LAR; ich empfinde das so. Ich bekomme kein Hartz4, hatte es früher mal, als Aufstocker. Wenn du die ganzen Aufstocker mal rausrechnest, bleibt schon mal eine ganze Menge Geld übrig. Ich bin für ein bedingungslosen Grundeinkommen. Es gibt massenhaft Menschen, deren Arbeitskraft niemand braucht. Und sich dann wegen 5 Euro aufzuregen... halte ich für richtig kleinlich. Eher sollte man sich aufregen über -Arbeitgeber, die miserabel zahlen -wegrationalisierte Stellen -Steuererleichterungen für Großkonzerne und -die permanente Umverteilung von unten nach oben.
Backenzahn
Backenzahn | 21.02.2011
19 Antwort
Hallo
Mich regt nicht auf, dass Bedürftige so viel bekommen...mich regt auf, dass Arbeitnehmer so wenig verdienen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2011
18 Antwort
schwieriges thema...
Denn es werden auch viel zu schnell alle alg II empfänger in einen topf gesteckt... wir bekommen z.B. aufstockend leistungen... Mein mann geht vollzeit arbeiten und am ende beibt nicht genug über... 5 euro machen bei uns den kohl nicht fett... klar, man ist über jeden euro dankabr... aber man muss nun auch bedenken, dass wieder mehr leute in hartz IV reinfallen und für unsereiner der nur aufstockend bezieht, ist es noch schwerer wieder dort rauszukommen... denn der lohn wird nicht angehoben... es ist einfach auch so, dass es keinen anreiz gibt, dass die leute arbeiten gehen... denn wenn man arbeiten geht, dann hat man am ende nicht mehr in der tasche wie ein hartz IV empfänger... wenn mein mann daheim bleiben würde, dann hätten wir auch mehr geld jeden monat... wo bleibt denn da die gerechtigkeit? egal was man macht, es ist immer falsch :-) lg
Yvi88
Yvi88 | 21.02.2011
17 Antwort
@SrSteffi
ooohhh wie Recht du doch hast.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2011
16 Antwort
Es
ist zwar traurig was so in der Welt passiert, aber muß D immer so viel Geld zu Soforthilfe bereit stellen? Immer unter den Top 5 sein? Die sollen mal hier was für die Leute tun, auch für die die kein Hartz 4 beziehen. Immer wird da was gemacht, aber für Verdiener nicht, die bekommen noch n Arschtritt dazu. Und diese Erhöhung bringt auch nix, da hat der ein oder andere Vater wieder eine Schahctel Zigaretten mehr. Die Idee mit Gutscheinen für Kinder, damit sie in der Mens essen gehen können fänd ich super, oder zum Sport.
SrSteffi
SrSteffi | 21.02.2011
15 Antwort
jaa mus ich dir recht geben
des ist echt zum kotzen die wo harz4 bekommen bekommen alles in den arsch geschoben und die wo arbeiten gehn und wo weniger haben bekommen nix das seh ich bei uns ich bekomm kein gita mehr gezahlt ich bekomm kein kindergeldzuschlag und wohngeld auch nicht aber andre wo vom staat leben bekommen alles das ist nicht gerecht.das kotzt mich voll an, wir müssen immer schauen das des geld jahr reicht .lg
ladynicole20
ladynicole20 | 21.02.2011
14 Antwort
Ja kenne auch beide Seiten
also das H4 Leben u dass Arbeitsleben.....mein Mann ist Alleinverdiener ich möchte ende des Jahres auch wieder den Schritt ins Berufsleben wagen wenn der Kleine untergebracht ist....wir haben derzeit nur 500euro im Monat über mit H4 hatten wir etwas über 600 zu dritt.... das merkt man schon....allerdings steht im Grunde jedem Wohngeld zu bzw kann man es fürs Kind beantragen ...nur tun es die wenigsten eingeschlossen mich. Es ist zwar nicht viel was man evtl bekommt aber immerhin wäre es ein Ausgleich zum 5euro Satz der H4.Der Staat ist beschissen bzw das System u deren Fädenzieher aber ganz so allein lassen se die Arbeiter dann doch nicht aussenvor
Valkyre
Valkyre | 21.02.2011
13 Antwort
Leider die Erhöhung
stimme zu und es wird net nur um 5 sondern in zwei schritten um 8 euro angehoben und man denkt nie an die zuschüsse die von da noch kommen.... Übernahme im Notfall von Mietschulden weil einige nicht mit Geld klar kommen.. die 100 euro im Jahr für Schulkinder... Schulausflüge und und und .. Betriebskostenabrechnugn die man vorlegen kann und auch übernommen werden... Auch wenn es immer heisst das Kindergeld wird angerechnet auch Unterhalt etc... Man bekommt es aber.. nur net von der Arge sondern von Kindergeldkasse oder Unterhaltsvorschusskasse etc--ABER man bekommt es.. Mein Mann bekommt keinen Zuschuss... wir sind mit knapp 80 Euro über dem Satz was eine vierköpfige bekommt .. wir haben gerad mal 60 qm das steht schon ner 2köpfigen Familie von Arge alleine zu... ner 4köpfigen im Moment knapp 85 bzw 90qm ... das wird alles übernommen... wir können nicht mal eben umziehen obwohl mein mann vollzeit arbeiten geht...sonst reicht es nicht zum leben
baerenfee76
baerenfee76 | 21.02.2011
12 Antwort
@babymarie
Danke :) Das können wir brauchen er schreibt schon seit 1 Jahr nur noch Bewerbungen 33 Im Monat müssen es sein und trotzdem kommt nichts posetives!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2011
11 Antwort
@Backenzahn
wir haben nicht NACH UNTEN GEHACKT....wir regen uns einfach nur auf. Dich hat keiner persönlich angegriffen!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2011
10 Antwort
Ach, das liegt nicht an der lächerlichen Erhöhung,
sondern an den unverschämt niedrigen Löhnen! Die werden vom Staat subventioniert. Schade, daß sich da niemand aufregt. Oder daß Milliarden in bankrotte Banken gepumpt werden. Aber nein, man muß ja immer nach unten hacken.
Backenzahn
Backenzahn | 21.02.2011
9 Antwort
@jungemami9019
drücke euch die Daumen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2011
8 Antwort
Was
ich schlimm finde hier in D, das Menschen die voll arbeiten gehen so wenig verdienen das sie auf Unterstützung angewiesen sind. Oder genauso viel verdienen wie die, die Zuschüsse bekommen. Da kann ich schon den einen oder anderen verstehen, die sagen, warum soll ich arbeiten wenn ich genauso viel vom Staat bekomme ohne zu arbeiten.
SrSteffi
SrSteffi | 21.02.2011
7 Antwort
***************
DITO
keki007
keki007 | 21.02.2011
6 Antwort
@BieneMaya1987
na schön, dass ihr genauso denkt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2011

«3 von 4»

ERFAHRE MEHR:

da mir niemand in meinem status hilft
01.07.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading