der stat

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.11.2008 | 11 Antworten
ich bin der meinung das der staat seine bürger ausnutzt und knechtet.die leute sind nicht arm nein der staat macht sie ärmer .. hauptsache der staat hat geld und kann den armen mann für seine ehrlichkeit strafen .. ich versteh das system von unseren angeblichen sozialstaat nicht vielleicht kann mir das jemand erklären weil ich die letzten monate nach meiner hochzeit live erleben dürfte mich unlogisch das deutsche system is.wie kann es sein das leute die von hart4 leben sich mehr leisten kann mehr bekommt als leute die ehrlich arbeiten aber leider nicht genug zum leben verdienen die schauen nämlich mal richtig blöd aus der wäsche das is mir völlig unklar..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
es
wurde ja schon vor ewigkeiten geprüft und wir werden ständig an andre stellen verwiesen aber die vernmieterin sieht das nicht so locker der alte drachen will pünktlich sein geld................echt kotzig und den ärschen am amt geht alles am a.vorbei......wir fallen aus dem ratser weil sie nimmer zuständig sind is doch ätzend
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2008
10 Antwort
wird lediglich
kannste streichen *g* so, wünsch dir trotzdem noch nen schönen tag.. ich muss los
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2008
9 Antwort
ja, von den anmachen...
kann cih dir auch ein liedchen singen *g* kenn ich .. nee, war aber nich sao gemeint - kann dir schon nachempfinden, wie sehr dich das ärgert & mit gerechtigkeit hats auch wenig am hut, hier gehts lediglich wird lediglich der deutschen bürokratie wieder alle ehre gemacht! klar bekommt ihr das geld, das euch noch zusteht, aber erst.. nach eingehender prüfung sämtlicher neuer fakten & bearbeitung der neuen anträge.. ätzend..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2008
8 Antwort
......
ich bin hier schon oft blöd angemacht worden...................deswegen..............ich find es auch blöd weil wenn wir beide arbeitslos währen würden sie uns alles zahlen und hätten nix gestrichen bekommen ich finde das unmöglih
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2008
7 Antwort
ohman
die situation ist schei**e??? was denkst du denn?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2008
6 Antwort
.........
was oman?!!!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2008
5 Antwort
ohman
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2008
4 Antwort
...
wir haben einen antrag gestellt bzw war ich schon harrrtz4 empfängerin.nach der hochzeit wurde alles gestrichen obwohl mein mann nur so viel verdient wie es für die miete reicht................es wurde alles gestrichen selbst der unterhaltsvorschuss...mit der miete stehen wir allein da, , , sowas verstehe ich nicht.........man kann noch nicht mal was machen gegen die blöden ärsche vom amt......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2008
3 Antwort
auch wenn ich deinen zorn durchaus nachvollziehen kann,
aber auch ein hartz4-empfänger, hat irgendwann mal einen antrag stellen müssen & musste auf sein geld warten, bis dieser bearbeitet worden ist! ich find die frage, warum man arbeiten geht, wenn man doch von hartz4 leben kann müßig! viel wichtiger ist doch die tatsache, das mit unserem system definitiv was nicht stimmen kann, wenn es einem hartz4 empfänger besser geht..als manch arbeitendem und da iss nicht mal die schuld beim arbeitslosen zu suchen - da sollte man durchaus auch nochmal differenzieren, zwischen dem "faulen sack", der einfach keinen bock hat vor 12 uhr den tag zu beginnen.. u. den menschen, die wirklich in eine notsituation geraten sind.. die schuld hierbei, liegt da doch an unserer regierung selbst, die es den "langzeitarbeitslosen, arbeitsverweigerern" einfach viel zu bequem macht, zuhause zu bleiben.. seh ich jedenfalls so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2008
2 Antwort
..
warum geht man dann überhaupt noch arbeiten eigentlich is man doch schön blöd wenn man sich vom staat aushalten kann verstehe das nicht wenn man nicht arbeitet kriegt man genug zum leben wir hingegen müssen schaun wie wir dieses monat die miete zahlen weil das amt der meinung is wir müßen erst wohngeld beantragen und den kinderzuschlag..........bis das alles bearbeitet wird........wie die novembermiete bezahlt wird is denen egal hauptsache bürokratie................warum arbeitet mein mann überhaupt wenn man nix davon hat?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2008
1 Antwort
ich glaub das geht jedem so..
aber das is denen ganz oben wurst.. warum? weil die sich das meiste in die tasche stecken...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2008

ERFAHRE MEHR:

anstatt Periode nur paar Tropfen blut
12.05.2016 | 2 Antworten
rosa Ausfluss statt Periode
31.01.2015 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading