Was soll ich nur mit Meinem Mann machen?

littlemouse1
littlemouse1
16.05.2013 | 40 Antworten
Hallo miteinander


Ich und mein Mann sind nun 1 Jahr zusammen und haben geheiratet. Er ist fast die ganze Zeit nur geil und will Sex. Der Sex mit Ihm hat mir nie gut gefallen weil er sehr grob und verachtend ist. Er stösst sein Glied sehr fest in mich hinein und das schmerz mir sehr weil er "groben Sex" will. Kein Sadmoachoschist. Ich sage ihm das es mir wehtut aber er macht weiter und weiter. Wenn ich sage ich will keinen Sex dann wird er wütend und gemein zu mir. Er hat mich auch schon geschlagen und getreten als ich meine kleinen süssen Jungs 1 und 2 Jährig im Bauch hatte. Zum glück ist mit Ihnen alles normal bis jetzt den umständen entsprechend. Im Spital kam er mich auch nie Besuchen. Er sass nur vor der Tür. Als mein erster Sohn umgefallen war und geweint hatte hat mein Mann Ihn in ein Zimmer gesperrt und gesagt er soll sich ausweinen ich dürfte nicht zu Ihm gehen. Er hat es mir Verboten. Ich konnte auch nicht meine Kinder ins Schlafzimmer nehmen er hat es mir Verboten. Was soll ich machen ? Soll ich Ihn verlassen? Ich weiss nicht was ich tuen soll? Ich habe die Arbeit als Kleinkinderzieherin aufgegeben weil ich meinen Kindern schauen will. Mein Mann ist zwar Invalidenrentner und immer Zuhause ( wegen psychischen problemen) hypochonder manisch deperessiv aber deshalb kann er nicht den Jungs schauen. ich weiss nicht wo ich hin soll mit meinen Kindern und mir '

Habt ihr das auch schon erlebt? Ich bitte um rat.

Ich bin 34 Jahre alt mein Mann ist 38 Jahre alt. Meine Kinderlis sind 2 jahre und 3 jahre.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

40 Antworten (neue Antworten zuerst)

40 Antwort
@BieneMaya1987 glauben tut das hier doch sowieso niemand
Chickysta
Chickysta | 17.05.2013
39 Antwort
@Phanthera Klar wenn sie / oder jemand wirklich betroffen ist sollte sie genauso reagieren.Bloß weg mit dem Kindern von dem Mann.Aber ich habe wie du auch zu dem Thema hier alles gesagt =)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2013
38 Antwort
@julex1 Nein sie hat nix geschrieben. Ja stimmt schon. Nur kann dazu auch eine simpel Erklärung geben. Ich hab mein Teil gesagt sie soll gehender Rest muss sie selbst wissen. Ich habe es aber auch Prinzip hingeschrieben für andere Betroffene.
Phanthera
Phanthera | 17.05.2013
37 Antwort
@Phanthera Kein Problem ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2013
36 Antwort
@Phanthera Ja das habe ich ja auch geschrieben, aber weil ich mir nichts erst bei gedachte hatte obwohl es mir alles komisch vor kam mit den ganzen zahlen der Heirat und den Kindern das, das alles nich so ganz hinkommt...Hatte mir nur nichts bei gedacht nur das sie sich vielleicht verschrieben hätte.Wo die andern denn es auch bemerkt haben , hatte es bei mir denn auch klick gemacht.Aber es geht mir ja nicht darum es geht ja darum wenn mir geholfen werden soll, ich das möchte oder bezwecken möchte mit dem was ich schreibe, denn antworte ich doch mal oder?So meine ich das, also ich habe hier nicht eine Antwort von ihr gelesen.Oder hat sie dir ne Nachricht hinterlassen?Weißt wie ich es meine?Alle diskutieren hier und machen sich ne platte und von ihr kommt nichts...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2013
35 Antwort
@julex1 Vergiss was ich schrieb. Hab dich falsch verstanden
Phanthera
Phanthera | 17.05.2013
34 Antwort
@julex1 Stimmt nicht ganz. Ich sagte zu ihr sie soll ihn verlassen. Es sind noch min 2 andere die das gesagt haben
Phanthera
Phanthera | 17.05.2013
33 Antwort
Sagt Mädels alle sind hier am diskutieren....Aber die jenige um die es geht hat nich einmal was darauf geantwortet....Für mich ist das hier alles sinnlos sorry Mädels meint ihr nich wir / ihr solltet da eure nerven für wichtigere dinge sparen?Ich meine wenn ich ne frage stelle denn antworte ich doch mal auch auf meine Antworten....Besonders wenn mir geholfen werden soll oder meint ihr nicht?Ich meine ja nur ärgert euch nich ;-) Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2013
32 Antwort
@BieneMaya1987 Besser als aufzuregen und sein Senf auf ne andere weiße abzulegen. Außerdem gibt's genug Leute die in so einer Situation sind und hier anstatt nachfragen doch lieber suchen und lesen. Ich glaube jeder weiß dass irgendwas Ire nicht stimmt. Aber wie schon sagte spielt es hier meine Meinung gar keine Rolle.
Phanthera
Phanthera | 17.05.2013
31 Antwort
warum hast du so einen mann geheiratet??? Sorry kann ich nicht verstehen, hätte man doch vorher merken müssen ich würde dir raten dich zu trennen. Da alleine auch schon gewalt im spiel ist, versuche in einem frauenhaus unterzukommen, vielleicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2013
30 Antwort
1. ihr hattet ja sicher vor der Hochzeit schon Sex und wenn der "scheiße" ist, heirate ich erst gar nicht! 2. waren deine Kids ja schon auf der Welt als ihr geheiratet habt, sprich du wußtest da schon wie er war/ist , wo wir wieder bei, dann heirate ich erst gar nicht wären. 3.Er verbietet dir, deine Kinder zutrösten wenn diese sich verletzten etc.? Sorry sowas verbietet mir KEINER! 4. Du überlegst noch was du machen sollst? Dann ist es für dich noch nicht schlimm genug, sonst wüßtest du das nämlich selber. Hier können 100 leute schreiben verlass ihn, es wird dir nichts bringen, denn wenn du es wollen würdest, stünde das für dich fest egal was 100 andere dir raten! 5.Wege gibt es immer, ein "ich weiß nicht wohin" gibt es nicht, man hat im normal Fall immer Familie wo man hin kann und wenns nur für paar Tage ist, um sich drum zu kümmern das man was anderen findet, es gibt Frauenhäuser, es gibt das Amt. Mehr sag ich dazu jetzt mal nicht!
Blue83
Blue83 | 17.05.2013
29 Antwort
@steffi258 Das kann ich auch nicht verstehen wie man sowas noch für voll nehmen kann...
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 17.05.2013
28 Antwort
Solche Fakes erfrischen doch immer wieder mamiweb, und es gibt auch noch Frauen, die diesen Quatsch für voll nehmen und darauf eingehen ... kopfschüttel
steffi258
steffi258 | 17.05.2013
27 Antwort
also für mich ist der text auch sehr verwirrend und wiedersprüchlich... aber sollte es an dem sein, nimm deine kinder und geh zum jugendamt, caritas oder ähnliches. die können dir bestimmt helfen das du in ein frauenhaus oder sowas unter kommst.
sabrina1907
sabrina1907 | 17.05.2013
26 Antwort
wenn das ganze stimmen sollte, können einem nur die kinder leid tun, denn die können noch nicht selbst entscheiden wo sie hin wollen und müssen das leider ertragen, du als mutter hast die verantwortung für deine kinder und solltest sie schützen
Chickysta
Chickysta | 17.05.2013
25 Antwort
Ich hätte ein Problem damit, wenn ich mich so missbraucht fühle, völlig Fremden so detailliert zu schildern, wie der Sex sich gestaltet. Abgesehen davon, dass ich auch nicht nachvollziehen kann, wie ein Mann, mit dem Du seid 1 Jahr zusammen bist, Dich in den SS der Kinder misshandelt haben soll, wo beide Kinder doch schon geboren waren, als Ihr zusammenkamt.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 16.05.2013
24 Antwort
Gesetzt den Fall, daß das so stimmt, wie Du es schreibst, frage ich Dich, was muss dieser Mann Dir noch antun, damit Du bereit bist, ihn zu verlassen? Du hast 2 kleine Kinder, die Dich brauchen, der Kerl kommt auch wunderbar ohne dich zurecht. Nimm die Kinder und die Beine in die Hand und mach, daß Du da wegkommst, wenn Du Dir selber irgendwas wert bist. Aber merkwürdig ist das ganze schon
Chrissi1410
Chrissi1410 | 16.05.2013
23 Antwort
Kiara66
Kiara66 | 16.05.2013
22 Antwort
Die Geschichte ist schon etwas komisch. Nur macht dass was aus? Vll will sie ihre Wahre Geschichte nicht erzählen. Es spielt doch auch keine Rolle ob es wahr ist oder nicht. Man kann dazu nur einen Satz schreiben. Verlass ihn. Den Rest könnt euch doch eh egal sein. Meine Meinung.
Phanthera
Phanthera | 16.05.2013
21 Antwort
@lonaa Ich gebe dir bei allem zu 100% recht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.05.2013

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Er (Ehemann) ist so gemein!
18.03.2012 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen

uploading