Mist, mein Freund hat jetzt schluss gemacht!

Pasta19
Pasta19
18.11.2008 | 14 Antworten
Dadurch das ich von ihm schwanger geworden bin hat es bei uns die letzte zeit ein bischen gerieselt .. aber andauernd kam wieder was wo ich dachte das es wieder besser wird..er war von anfang an gegen das Kind und wollte das ich abtreibe .. dann hab ich mich entschieden das ich das Kind behalten werde .. und blieb bei meiner entscheidung dann wirklich ..
Am 8.11. dann hat er mich angerufen von München aus und hat schluss gemacht. Er meinte das er keine Gefühle mehr für mich hat und das ihm in unserer Beziehung immer was gefehlt hat aber er nie wusste was es war .. dann hat er anscheinend herausgefunden das er seine Ex noch liebt und bumms .. kurz nach unserem gespräch in dem er schluss gemacht hat, war er offiziell schon mit ihr wieder zusammen ..
Ich pack das nich .. ich liebe ihn leider immer noch .. er war/ist meine große liebe ..
was soll ich nur tun?
Ich will ihn wieder zurück..
Kann mir jemand sagen ob ich da ne möglichkeit hätte?
ich denke nämlich das er nur wieder bei seiner ex is weil er angst vor der verantwortung mit dem kind hat ..
er hat ja noch nich mal sein eigenes leben im griff ..
also ich denk er hat nur schluss gemacht weil er angst hat was auf uns zukommen könnte..
vielleicht liebt er mich ja doch noch ..
freu mich auf eure antworten
lg nadine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Hey SternchenHH
ja hast ja recht...alle sagen mir das, das ich froh sein soll das ich ihn jetzt los bin...aber is halt nich so einfach ne?...^^ stimmt ich kann ja seiner tussi ma sagen das ich nich will das se bei der geburt mit im krankenhaus dabei is.... hab sie vorhin bei lokalisten.de gefunden...und ma angeschrieben... mal schaun was se meint...lol lg und danke für die harten worte von dir...hihi
Pasta19
Pasta19 | 18.11.2008
13 Antwort
Schiess den Vogel ab !!!!
....was ist das denn für eine Memme? Gepoppt hat er doch auch gerne und damit das Risiko getragen, Dich zu schwängern. Solche Vögel könnte ich glatt erschiessen. Die Krönung ist, dass er sich sofort an seine EX geheftet hat.... Vergiss ihn.So hart es sein mag, aber der ist total nicht zu gebrauchen.Wenn seine Tussi bisschen Hirn in der Birne hat wird sie eh nicht mit ins Krankenhaus gehen.....hoffe ich mal für dich. Ich kann verstehen, dass Du hoffst ihn dadurch zurück zu gewinnen, aber so wie ich die Sache von außen betrachten kann....der ist keinen Cent wert. Sorry für die Härte, aber ich denke das ist besser als weichgespült zu werden...:-) Ich drück DIr ganz fest die Daumen, dass Du einen tollen Mann findest, der der RICHTIGE ist für dich, bei allen Lebenslagen.
SternchenHH
SternchenHH | 18.11.2008
12 Antwort
Was da auch noch lustig is,
er hat letztens gesagt das er auf jeden fall mal mit beim arzt beim ultraschall zuschauen will und das er bei der geburt dabei sein will...."es is ja immerhin auch mein kind" hat er gesagt... des find ich voll komisch weil er ja total gegen des kind war bzw. ist... des einzigste was ich bescheuert finde ist, das er bei der geburt allerdings seine tussi dabei hätte...also praktisch so hat ers gesagt: " ich will unbedingt bei der geburt dabei sein, es is ja immerhin auch mein kind, ich hoffe nur du hast dann kein problem damit wenn meine Freundin da dann im Krankenhaus rumwuselt"... toll oder?...da will der die tatsächlich zur geburt von unserem kind mitbringen....was haltet ihr davon?
Pasta19
Pasta19 | 18.11.2008
11 Antwort
.....
er ist der vater und muss verantwortung dem kind gegenüber zeigen, ich hoffe das er wenigstens das hin bek.!!und das was er mit dir gemacht hat ist mehr als miess..lass in los!!ich weiss das ist jetzt noch nicht möglich, aber versuch dich auf dein baby zu konzentrieren.jede aufregung tut dir und dem kleinen nicht gut!!verwöhn dich ein bischen..vielleicht kannst du auch ein paar tage weg..zu deinen eltern oder freunde...du schaffst das!!!!!glaub an dich...ihn brauchst du nicht!!du und dein baby..ihr seit ein team, er hat selbst entschieden nicht mehr dazu zu gehören!! ich drück dir die daumen...du wirst den richtigen mann für dich schon noch finden, ganz sicher!!! kopf hoch....
saskia78
saskia78 | 18.11.2008
10 Antwort
du schaffst das auch allein..
ich kann gut mitfühlen wie es dir geht!!ich war vor fünf jahren in der selben situation wie du.ich wurde schwanger, mein ex und seine familie wollten ein abtreibung.ich konnte mir viele miese sachen anhören.ich habe mich für das kind entschíeden.wir haben es zusammen probiert.es ging drei jahre gut..der kleine war noch nicht zwei und er hat sich von mir getrennt.er war von anfang an nicht bereit für eine beziehung und schon gar nicht für ein kind.viel zu oft hat er darüber nachgedacht wie es doch ohne kind wäre!!er sagte immer er liebt den kleinen aber es hätte nicht sein müssen.die trennung war hart für den kleinen und für mich.dannach hatten wir eine schwere zeit.aber jetzt bin ich froh darüber, denn jetzt habe ich den partner den ich auch verdient habe und sehr glücklich bin.er ist ein super erstzpapi.mein sohn hat trotzdem viel kontakt zu seinem vater.die ganze situation war schwer aber es ist gut so wie es jetzt ist!und ich denke das das bei dir auch so sein wird!!.....
saskia78
saskia78 | 18.11.2008
9 Antwort
Auch wenn er Schluß gemacht hat
er ist der Vater Deines Kindes und vor dieser Verantwortung kann er sich nicht drücken. Er ist jetzt den leichtesten Weg gegangen, und hat sich, soweit es ihm möglich ist, aus der Affäre gezogen. Es ist klar, daß Dich das sehr verletzt, aber übaerlege Dir, ob er es wirklich wert ist, daß Du ihm nachtrauerst. Nicht genug damit, daß er Schluß gemacht hat, nein, er hat direkt wieder was mit einer anderen angefangen, mit der das Leben " einfacher und mit weniger Verantwortung" behaftet ist. Versuche noch mal mit ihm zu reden und mach ihm seine Verantwortung bewußt, aber wenn er es nicht einsehen will, dann lass ihn gehen, auch wenn Dir der Gedanke im Moment unerträglich ist.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 18.11.2008
8 Antwort
hi süße....
ich fühle mit dir, durchleb den ganzen scheiß auch gerade.... lass ihn... vielleicht braucht er einfach zeit um sich über die nun vor der tür stehenden situation zu gewöhnen... und wenn nicht , phhhu......soll er doch gehen....... hab dir gerad ne nachricht geschickt..., da steht mehr, vielleicht hilft dir das ein wenig.... :-)
laica86
laica86 | 18.11.2008
7 Antwort
lass ihn ziehen...
Mag ja sein, dass er Angst vor der Verantwortung hat - aber warum dann gleich wieder was mit der Ex anfangen? Wenn er dich wirklich liebt, warum tut er dir dann gleich doppelt weh.
SchwarzLicht
SchwarzLicht | 18.11.2008
6 Antwort
warum lässt man sich dann von so einem
unreifen kerl, der sein eigenes leben nicht im griff hat, schwängern?! also wenn mein mann mit mir am telefon schluss machen würde und am nächsten tag mit seiner ex zusammen wär , würde ich den kerl nicht mehr sehen wollen. ein bißchen stolz sollte man schon haben. da musst du jetzt wohl alleine durch. wünsche dir trotzdem alles gute.
janina87
janina87 | 18.11.2008
5 Antwort
........
vergiss den kerl! so hart es auch ist! aber wenn er sein leben selber nicht im griff hat und auch noch von dir verlangt hat das kind abzutreiben, ist er es nicht wert!!! ich selber hätte an deiner stelle schon selber schluss gemacht, als er von mir verlangt hätte, dass baby abzutreiben!!! das geht ja wohl gar nicht!!! kopf hoch! drück dich ganz doll! lg Jessi
Blackpoison
Blackpoison | 18.11.2008
4 Antwort
würde mir nicht
mehr soviel hoffnung machen, ich meine du hast dich für das kind entschieden und das ist gut so und wenn er sein leben nicht im kriff hat wie will er für euer kind da sein, du schaffst es auch allein drück dir alle daumen das du bald drüber weg bist und denk dran dein kind brauch dich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2008
3 Antwort
ich denke auch das er schluss gemacht hat
wegen der verantwortung und um ein kerl zurück zubekommen ist es immer am besten ihn zu ignorieren so schwer es auch ist aber meistens klappt es spreche aus eigner erfahrung
Taylor7
Taylor7 | 18.11.2008
2 Antwort
und wie
stellst du dir ein leben vor mit einem partner, der sein eigenes leben net im griff hat? und dann noch mit kind? du hast dir die antwort mit deinem beitrag doch schon selber gegeben, musst nur mal die augen aufmachen und versuchen, vernünftiger zu sein als dein ex.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2008
1 Antwort
hm
sorry aber ich würde mir echt überlegen ob du den noch zurückhaben willst. Er hat mit dir am TELEFON schluss gemacht obwohl du ein kind von ihm erwartest. ne ne sorry geht garnicht sowas. Und ich mein wenn ich keine kinder will dann verhüte ich. tz. Ich denke du würdest das auch allein packen ganz bestimmt, aber auf so jemand unreifes kannste auch verzichten- Ist natürlich leichter gesagt als getan wenn man nicht selbst drinsteckt aber ich find sowas unter aller sau.LG Jenny
Coco007
Coco007 | 18.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Schwanger / Freund sehr Unreif
20.01.2016 | 7 Antworten
im Affekt Schluss gemacht
27.05.2015 | 29 Antworten
Wie überrasche ich meinen Freund?
22.09.2013 | 6 Antworten
Freund macht schluss (ich binSchwanger)
25.07.2013 | 20 Antworten
Freund regt mich zurzeit total auf :-/
12.04.2013 | 15 Antworten
Freund bleibt oft über Nacht weg..
16.02.2013 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading