ist eigentlich keine Frage eher eine Angst oder ein Bedenken

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.08.2009 | 11 Antworten
seit der 21.SSW dürfen mein Männl und ich kein Geschnacksel mehr haben (wegen einer Infektion u wegen verkürzten Gbh), nun gehe ich morgen in die 39.SSW u habe momentan schon ziemlich das Bedürfnis mit meinem Mann wieder zu schnackseln auch wenn das Verbot an sich noch immer besteht, ich mache mir aber weder über diese sog. Infektion noch über den verkürzten Gbh sorgen.
Es gibt ja Gummis jedoch habe ich eine Latexallergie was heisst ich müsste in die Apo u Latexfreie kaufen ich kann heute aber nicht weg von hier sodass ich auf mein Männl heut abend warten muss um dann mit ihm in Apo zu fahren. So wenn wir dies aber tun dann reagiert er gestresst u meint, wir sollten die Geburt nicht unnötig vorziehen .. Hallo ich will nur etwas Zweisamkeit natürlich wäre es schön wenns dadurch losgeht aber darauf plädiere ich mit meinem Bedürfnis eigentlich nicht.
Er fässt mich auch nicht mehr an, habe mir anfangs nie so einen Kopf darüber gemacht bzw ist es mir erst jetzt richtig aufgefallen .. früher was heisst früher vor ein paar Monaten noch (auch in der ss) hat er mich doch ab u zu mal zärtlich an empfindlichen Regionen gestreichelt aber heute .. heute umarmt er mich gerade noch so ganz kurz an der Seite u dass aber auch nur wenn er tiefer schläft ansonsten auch nicht.
Ja er streichelt zwar meinen Bauch weil er es toll findet wie sich sein Sohn unter seinem Streicheln regt aber dass hat ja nichts mit mir zu tun, mit meinem Körper, mit meinem Befinden.
Natürlich kuscheln wir tagsüber wenn er am WE denn da ist, wir kuschlen u busseln auch öffentlich, aber .. uffff das ist ja alles schön aber ach menne, ihr versteht mich sicherlich.
Ich weiß nicht, i.wie hab ich auch keine Lust mit ihm in die Apo zu gehen da es dann kein spontanes geschnacksel mehr ist sondern geplantes u dass spricht mich nun gar nicht an.
Nach der Geburt wird es wohl nicht anders sein, busseln u kuscheln aber innige Zweisamkeit .. tabu..
Ich will das aber nicht .. ich bin die ganze ss schon so gespannt wie wir uns nach der Geburt wohl wieder sexuell entdecken u empfinden, aber ich glaube dass nur ich so gespannt bin u ganz ehrlich so langsam verliert sich diese "Aufregung" ..
Ich bin unglücklich.. vielleicht liegt es ja jetzt auch an der letzten großen hormonellen Umstellung vor der Geburt.. keine Ahnung aber es bedrückt mich sehr ..

Danke fürs Zuhören.. weiß ehrlich gesagt nich mal warum ich das hier reingeschrieben habe..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
ich danke euch allen
für eure Antworten..ich werde mich auch heute mal mit ihm hinsetzen u reden..... drückt mir die Daumen dass er mich nun endlich versteht.... Ganz lieben Dank
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2009
10 Antwort
ich würde mir in der 39. ssw überhaupt keine sorgen machen!
dein kind ist jetzt gut entwickelt, und wenn es nach dem sex rauswöllte dann wäre es halt so! dein termin ist doch jetzt eh bald!! wenn du lust auf sex hast, dann tu es auch - ohne gummi! du bist nicht in der 30. sondern in der 39. woche! was soll da jetzt noch passieren?! ich glaube nicht das es gefährlich ist, viele kinder kommen in der 37. woche und sind gesund und groß genug! wünsch euch viel spaß und dann später ne schöne geburt! LG! Ach eine Sache noch: redet darüber!!! sag ihm das so wie du es uns geschildert hast, so in der traurigen art, dass du dich nicht mehr begehrt als frau fühlst! nicht vorwurfsvoll, sondern traurig! das ist pschologie und wirkt wirklich reine wunder! der ton macht die musik!!! alles liebe euch!
Gina1982
Gina1982 | 07.08.2009
9 Antwort
Mein mann hatte das auch
ausreden finden ohne ende warum er mir nicht mehr nahe kommen durfte. von wegen ich hab schnupfen, kopfschmerzen u.ä.irgendwann haben wir uns dann zusammengesetzt war bestimmt schon nach der 30.ssw und es stellte sich heraus, dass er angst hatte dass unserem baby was passiert. ergebnis war noch einmal vor der geburt und nach der geburt hatten wir eh erst mal beide keine lust. aber seit ein paar wochen nähern wir uns wieder an fast wie die erste teenieliebe wieder alles neu entdecken. ist auch irgendwie schön
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2009
8 Antwort
@ChrissiTom
ebend das hab ich auch schon oft angedeutet, dass nach der Geburt wir erstmal keine biologische Möglichkeit finden werden um uns zu intim zu finden....dann kommt ja auch noch dazu wie sehr der Kleine uns/mich anfangs einnimmt bzw wie schnell wir/ich mich auf den Kleinen einstellen werde. ich meine es ist ja auch Kopfsache das mit dem Schnackseln. Keine Ahnung was den Stinker hindert, anfassen hat ja nun auch nix mit vorzeitiger Geburt zu tun...käse..auf die eine Woche kommt es auch nicht mehr wahrlich an was die Geburt anbelangt. ich meine gut, wenn er Angst hat sollte ich mein bedürfnis vielleicht zurück stecken, in einer Woche bzw in ein Paar Tagen wird es doch hoffentlich eh los gehen u danach werd ich doch sicherlich nicht gleich in lauter Lust entfachen?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2009
7 Antwort
...
also es müssen keine wehen einsetzen wenn du sex hast, dann müsstet ihr schon viiiiieeeeeellll öfter sex haben. ausserdem würde das wenn doch auch nix machen oder? solange es DIR gut tut und du keine schmerzen dabei hast ist doch alles in butter... mach dir da keine gedanken. wenn du das verlangen hast dann geh dem nach, wer weiß wie es dir nach der geburt geht zwecks schmerzen etc. alles gute dir
fabianjana
fabianjana | 07.08.2009
6 Antwort
...
Du bist doch nun schon in der 39.SSW also ist das ja garkein vorziehen der Geburt mehr, man sagt ja immer 14 Tage plus/minus vom ET ist normal also von daher versteh ich dein Schatz nicht so ganz. Ich denk er hat Angst dem Kleinen weh zu tun. Ich würde ihn mal ganz direkt fragen was sein Problem ist und er solle nicht mit der Ausrede kommen wegen Geburt unnötig vorziehen das ist in der 39.SSW definitv kein Thema mehr. Und schließlich ist das jetzt erstmal die letzte Gelegenheit wo ihr Sex haben könnt, schließlich kommt dann noch der Wochenfluss der bei manchen bis zu 8 Wochen dauern kann.
ChrissyTom
ChrissyTom | 07.08.2009
5 Antwort
kenne
niemanden hier..... leider
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2009
4 Antwort
natürlich
hat er seine Bedürfnis er ist ein Mann... ich habe ihm dieses Bedürfnis auch immer mal genommen er mir auch aber halt nur oral. Das wird auf Dauer langweilig u weniger befriedigend sodass ich ihm das so auch gesagt habe. Wir sind im Thema Sex eigentlich sehr offen vor der ss konnten wir gar nicht genug bekommen. Jetzt kommt das ABER: als wir es in der 30.SSW oral hatten, sah er meinen Bauch bewegen seit da an blockt er ab... obwohl er macht das Thema mit Worten noch schmackhaft u er sagt auch immer das er sich darauf freue man wieder sich zu fühlen aber wenn er denne da ist u ich kuschel mich an, blockt er ab u sagt : Lass uns die Geburt nicht unnötig vorziehen.... ich sag dann immer, dass das doch gar nicht sein muss u wenn doch dann nur weil der Kleine tatsächlich raus möchte. habe ihm auch schon mehrmals erklärt dass er seinem Sohn nix tut usw aber nix, seit er meinen Bauch hat bewegen sehen ist funkstille....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2009
3 Antwort
.
Hmmmm..... Also dass er Angst hat, dass die Geburt dann früher einsetzt, das geht ja nur, wenn ihr ohne "Gummi" zusammen schläft. Denn die Spermer können ja Wehen auslösen, aber wenn ihr was drüber zieht, dann ist es ja nicht wirklich gefährlich. Schade drum, dass du eben in die Apo musst... Ist denn keine bei euch in der Nähe? vielleicht könntest dir ja irgendwie ein "Chaffeur" fragen ob sie dich mal kurz in die Apo fährt, weil du was brauchst.... Und deinem Freund oder Mann kannst du ja sagen, dass es nach der Geburt dann einige Wochen auch nicht geht wegen dem Wochenfluss, ob er so lange warten möchte?!?
MausiIn
MausiIn | 07.08.2009
2 Antwort
Komisch,
aber ich glaub, jetzt versteh ich meinen Freund besser. Bei uns ist es andersrum. Ich kein Typ für viel Sex. Ich entspreche wohl eher dem statischichen durchschnitt, der nur einmal die woche braucht. Mein Mann leidet da wirklich drunter . Er dachte in der ss wird es besser. Pustekuchen, ist schlimmer geworden. Ich fühl mich einfach nicht anziehend und begehrenswert genug. Außerdem kann ich so schlecht abschalten. Ist echt schwierig. Hast du ihn schon mal gefragt, was er machen würde, wenn du nun nicht schwanger wärst? Was ihn außer dem Verbot vom Sex abhält? Vielleicht hat er einfach nur angst um euer kind? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2009
1 Antwort
...
Kannst du ne eine Freundin in die Apotheke schicken? Somit musst du nicht gehen und kannst aber dein Schatz überraschen. Hat dein Schatz denn keinerlei Bedürfnisse nach Intimität? Ich mein es gibt ja auch noch Handbetrieb oder oral? selbst das nicht? Jeder Mann hat doch das Bedürfnis danach oder? Wir hatten jetzt auch 2 Wochen kein Sex da ich vorzeitige Wehen hatte, hab meine FÄ gefragt und die hat dann Entwarnung gegeben und mein Schatz war nur noch am grinsen danach weil er es kaum noch ausgehalten hatte und da obwohl wir zwischendurch per Hand hatten.
ChrissyTom
ChrissyTom | 07.08.2009

ERFAHRE MEHR:

Habe rießen Angst! Hilfe!
13.06.2018 | 11 Antworten
Auch wenn eher unwahrscheinlich
03.01.2012 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading