Thema Hochzeit

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.06.2010 | 8 Antworten
Hallo kann mir einer vielleicht sagen wieviel ca. eine Standesamtliche Hochzeit kosten kann maximal..?Mein Freund und Ich haben vor nämlich diesen Schritt zu gehen und mit nem Betrag wäre es leichter zu planen wieviel man noch sparen müsste..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
...
für die trauung selber mit stammbuch waren es bei uns 150€ für die feier usw einschl.polterabend der ne woche vorher war, warens bei uns rund 12tausend euro..hatten ca. 65 gäste wovon gut 50 übernachteten weil sie von weiter wegkamen usw...aber es hat sich gelohnt und war ne absolute traumhochzeit mit allem drum und dran
gina87
gina87 | 27.06.2010
7 Antwort
..
Nur für das Standesamt mit stammbuch haben wir 72 euro bezahlt.heiraten aber auch den tag in der kirche und gehen dann in die gaststätte mit saal.alles rund herum mit kleid ringe etc, kostet uns ca 4500 euro.lg
joyce87
joyce87 | 26.06.2010
6 Antwort
huu
ich glaub wir haben 58 euro gebühren bezahlt, 15 euro stammbuch, 130 euro essen. wir waren im standesamt nur die eltern, geschwister und meine trauzeugin mit mann, haben allerdings am nächsten tag kirchlich geheiratet. da waren wir dann so über 80 leute und haben mit essen, kleid usw. ca 4000-4500 euro gezahlt. lg
supimami2008
supimami2008 | 26.06.2010
5 Antwort
Hochzeit ...
wir hatten jetzt am 27. Mai diesen Jahres geheiratet. Es war eine sehr kleine Feier mit knapp 20 Personen und es wurde von einem Hotel ausgerichtet. Das ganze hat uns ca. 3.500, - Euro gekostet. Hat aber auch sehr viel Mühe und viele Verhandlungen gekostet, es in einem kleinen Rahmen und in einnem entsprechenden Ambiente ausrichten zu lassen, denn allein mein Kleid hat ca. 700, - Euro gekostet. Das günstigste ist die Bestellung des Aufgebotes von ca. 60, - Euro, wenn man keine besonderen Extras wünscht. Viel Spaß und Erfolg beim planen .... ;o)
Lovebaby2010
Lovebaby2010 | 26.06.2010
4 Antwort
...
Also es geht jetzt nur rein um die Standesamts Kosten sonst nichts denn Ringe hätten wir schon.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2010
3 Antwort
huhu
also wenn du jetzt nur di ekosten berechnest die du beim standesamt zahlen must dann sind das so ca. 150 € also haben wir bezahlt.. 45 € die anmeldung dann gebühren und weil wir an einem Samstag geheiratet haben die kosten dafür das die das Rathaus aufgemacht haben.. ja und dann kommen natürlich noch die anderen kosten auf dich zu wie die anderen schon geschreiben hab aber das ist jedem selbst überlassen wie man geld hat und was man ausgeben möchte, kann und will.... aber hey Herzlichen Glückwunsch und ich wünsch dir eine wunderschöne Hochzeit
Leyla1990
Leyla1990 | 26.06.2010
2 Antwort
maximale Kosten...?
naja, das kann ja bis ins unermessliche gehen kommt drauf an, wieviele Personen, dann Essen gehen/liefern lassen/ selbst versorgen... Eheringe, Kleid, Friseur usw... das Aufgebot und Familienbuch ist glaube ich das günstigste an allem
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2010
1 Antwort
das kommt auf deine Ansprüche an...
wir haben "nur" standesamtlich geheiratet und erfolgreich €10000 ausgegeben, allerdings ohne Hochzeitsreise und zusätzlich €3000 für die Ringe aber die heiratsgebüren selber machten ein paar euro aus...
Mia80
Mia80 | 26.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Zur hochzeit einladen?
14.02.2014 | 14 Antworten
Hörschutz für Babys Hochzeit
31.07.2012 | 6 Antworten
Verlobung/Hochzeit/Ringe
14.05.2012 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading