Echt peinlich (rotwerd) aber ich frag trotzdem, lächel

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.09.2009 | 11 Antworten
Kann man auch unter der Woche kirchlich Heiraten und Taufen? Zum Beispiel an einem Mittwoch?

Ich werd morgen beim Pfarramt anrufen aber ich kann heut nacht nicht schlafen wenn ich das jetzt nicht schon erfahre..grins

Danke für Eure Antworten
LG Nadja
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Vergiss das mit der
Beerdigung, die ist eh kurzfristig. Setze stattdessen Andacht im Altersheim ein.
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 06.09.2009
10 Antwort
Kommt darauf an,
ob evangelisch oder katholisch... Bei den Evangelen ist es oft so, dass die Taufe als Vorstellung gegenüber der/ Aufnahme in die Gemeinde eine wichtige Rolle spielt. Daher wird manchmal ausschließlich im regulären Gottesdienst getauft. Bei einer Traufe sieht das aber meistens anders aus. Ist auch abhängig vom Dienstplan der Pfarrer. Wenn an dem Tag zeitgleich Beerdigung und Kommunion-/ bzw. Kofirmationsunterricht ansteht, dann kann keine Traufe stattfinden.
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 06.09.2009
9 Antwort
@dentin_queen
ist ja mal ne nette ausrede. naja evtl ist das bei euch so in niederbayern hab ich davon noch nie gehört
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2009
8 Antwort
@magnolia81
weder in dinslaken, duisburg, oberhausen, dortmund, noch bochum kann man mittwochs standesamtlich heiraten. unser wunschdatum wäre nämlich ein mittwoch gewesen und bei allen dieser standesmäter hat man uns das gesagt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2009
7 Antwort
magnolia82
kam mir auch seltsam vor, grins, hab ich noch nie gehört
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2009
6 Antwort
@dentin_queen
so a schmarrn sicher kann man mittwochs standesamtlich heiraten. das problem ist nur dass die meisten mittwochs nur vormittag offen haben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2009
5 Antwort
also
ich hätte meine kinder auch dienstag nachmittags taufen lassen können, ich wollte das auch erst.ich hätte das im rahmen eines konfirmantenunterichts gemacht, mein patenkind sollte da auch getauft werden. ich habe meine kinder aber dann doch auf einem sonntag taufen lassen. frage einfach bei deinem pastor nach
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2009
4 Antwort
Hallo
Also ich glaub es kommt auf die Pfarrgemeinde an. Ich hab Samstags kirchlich geheiratet, und es ging auch nur Samstags und meinen Sohn musste ich auch an einem Sonntag taufen lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2009
3 Antwort
also
ob es in der kirche so ist, weiß ich nicht, aber im standesamt kann man nicht mittwochs heiraten, weil sich am mittwoch die woche teilt. alter aberglaube also, dass die ehe nicht lange hält.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2009
2 Antwort
Also bei uns
ist das kein problem. man kann ja auch auf nem Freitag heiraten....warum dann nicht auf einem Mittwoch. Einfach morgen nachfragen. Aber ich denke das ist bei euch genauso machbar.
brumm
brumm | 06.09.2009
1 Antwort
rein theoretisch
kannst du abgesehen von sonntag und karfreitag, karsamstag, immer taufen und kirchlich heiraten. aber ob es halt organisatorisch also zwecks hochzeitsgäste nen sinn macht und so ist was anderes
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ich frag mal für ne Freundin
13.08.2012 | 17 Antworten
dann frag ich mal allegmein
21.07.2012 | 19 Antworten
frag für eine freundin dringend!
15.06.2012 | 5 Antworten
extrem peinlich
06.10.2010 | 11 Antworten
Naja ist peinlich
16.09.2010 | 10 Antworten
Verheiratet und trotzdem neu verliebt?
14.04.2010 | 15 Antworten

In den Fragen suchen


uploading