Ich flippe echt noch aus

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.02.2009 | 12 Antworten
Das muss ich jetzt einfach mal loswerden!

Meine Trauzeugin regt mich gerade voll auf.. habe ihr heute die Hochzeitsdaten gesagt und das Datum unserer kirchlichen Hochzeit passt ihr nicht so recht.. weil dort ihr Sohn seinen Geburtstag feiert. Und es würde wohl nur an dem Tag gehen .. (wut)

Hallo, gehts noch.. Geburtstag kann man noch nachfeiern .. ich heirate nur einmal (hoffe ich (zwinker) ) ..

Sie meint, ich solle nicht direkt so eingeschnappt sein, sie würde das schon hinbekommen ..

Hallo, will sie früher gehen oder später kommen.. wie stellt sie sich das eigentlich vor?! Sie muss da sein, sie ist meine Trauzeugin!
Soll ich mir jetzt ne andere suchen?

Ich bin echt sauer, aber irgendwie auch ein wenig enttäuscht ..
Ich finde es schon sehr dreist so etwas zu äußern!

Ich verschiebe doch meine Hochzeit nicht, so gern ich den kleinen auch habe, wegen einem Kindergeburtstag!

So das musste ich jetzt einfach mal los werden!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Hallo
klar bist du jetzt enttäuscht und ich denke Mal das man den Geburtstag auch nachfeiern kann, vielleicht meinte sie auch nicht so wie es rauskam.Reg dich bitte nicht so auf und red Morgen mal in Ruhe mit ihr, wirst sehen, klappt bestimmt alles!Du weist bestimmt auch das man manchmal was sagt , wo einem gleich im selben Moment einfällt man hätte besser den Mund gehalten !!Wie wärs den mit einem Geburtstagsständchen auf eurer Hochzeit als Überraschung, dann merkt sie das sie und ihre Familie dir bzw. euch wichtig sind!Ich wünsche dir eine schöne Feier und alles Gute für eure gemeinsame Zukunft!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2009
11 Antwort
man merkt aber auch, dass
Du wohl noch keine Kinder hast, sonst würdest du sie auch ein bißchen verstehen. Kindergeburtstag ist halt auch wichtig, speziell für die Kinder. Ich denke, Deine Freundin kann den Kigeb. schon verschieben, und ich finde das isdt alles kein grund zum streiten oder sauer sein.
madduda
madduda | 14.02.2009
10 Antwort
------------
das kind hat ein paar TAge vor der Hochzeit Geburtstag!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2009
9 Antwort
Noch mal ich:
der Sohn von deiner Trauzeugin ist doch bestimmt auch eingeladen, oder? Dann kann man ihm das so verkaufen, dass er mit ganz vielen Leuten seinen GEburtstag feiern kann, er vielleich noch einen Ehrentanz bekommt, wenn ihr denn mit Musik feiert, u. s. w. Also, man kann ihm das schon schön schmackhaft machen, ich denke der Kleine hat die wenigsten Probleme damit, wenn man einen Tag später mit ihm feiert!
brummse
brummse | 14.02.2009
8 Antwort
deswegen geben wir uns den stress
schon gar nicht mehr und heiraten alleine. das theater hatten wir schon mal in unseren ersten ehen. voll ätzend. der tag ist ja schließich für uns und nicht für andere. wünsche euch trotzem eine wunderschöne hochzeit und so gott will, dass ihr sehr alt miteinander werden dürft. ps: freunde kommen und gehen und verlassen sollst und kannst du dich letztendlich sowieso nur auf deinen mann und dich selbst. solche situationen machen aber auch klüger...
babyflocke
babyflocke | 14.02.2009
7 Antwort
Da verstehe ich dich voll und ganz!!!
Mann hat sich halt einen bestimmten Termin ausgesucht, an dem alles passt wie z. B. Kirche, Gaststätte, Musik u. s. w. Da kann man bei aller Liebe nicht auf einen Kindergeburtstag Rücksicht nehmen!!! Das würde ich als Trauzeugin auch nicht erwarten! Wenn ihr euch jetzt schon nicht einig seid, dann kann eure Freundschaft eigentlich auch nicht so fest sein, oder? Hör mal ganz tief in dich rein... Ich an deiner Stelle würde den Termin nicht absagen!!! Da kann man ruhig mal egoistisch sein, wenn man davon überhaupt sprechen kann!!
brummse
brummse | 14.02.2009
6 Antwort
also...
ist zwar schön und gut... aber ich habe auch meine Trauzeugen gefragt, wann wir den Termin nehmen und ob es passt... Vor allem solltest du doch wissen, wann das Kind deiner Trauzeugin Geb. hat. Ich finde das net so fair... ihr hättet es vor der Planung mit berücksichtigen können. Klar ist es leichter für Sie zu verschieben aber ihr hättet a drauf achten sollen.
Esmina
Esmina | 14.02.2009
5 Antwort
ich kann
beide verstehn ist beides eine blöde entscheidung für dich aber auch für deine freundin lg tine
tinchen5
tinchen5 | 14.02.2009
4 Antwort
Klingt zwar hart aber...
such dir doch ne andere Freundin oder Verwandte dafür also ich find das echt ziemlich dreist bin also ganz deiner Meinung VLG und viel Glück
Kiara66
Kiara66 | 14.02.2009
3 Antwort
ich vestehe sie aber auch ein bischen
Ein Kindergeburtstag ist für ein Kind auch sehr wichtig, was ist denn so schlimm wenn Du dann vielleicht eine andere nimmst. Sie sagt doch sie kriegt das schon hin, wieso biste denn dann sauer?
miri76
miri76 | 14.02.2009
2 Antwort
kann dich verstehen,
aber, schau, sie wird sicher wie du auch diese Gedanken haben...wieso kannst du den Tag nicht verschieben ect pp...also, ganz ehrlich, wenn mein Sohn Geburtstag hat, würd ich zwar auf die Hochzeit kommen, aber eben auch später...weil, mein Kind wär mir dann wichtiger als die Hochzeit. Schau, das du vielleicht jemand anderen findest und ihr dann sachlich die Gründe schilderst. Nicht das sie noch böse ist oder so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2009
1 Antwort
ähm .. sorry wenn ich jemandem jetzt auf die füße trete
aber ich finde auch das man einen kindergeburtstag auch nachfeiern kann... ich wäre auch traurig und beleidigt wenn meine trauzeugin nicht konnte...
tatjana1987
tatjana1987 | 14.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Langsam echt verzweifelt !
11.10.2014 | 20 Antworten
ich könnte echt platzen
13.06.2012 | 11 Antworten
das ist echt zum erbrechen
07.02.2012 | 8 Antworten
mal ne echt blöde Frage von mir
08.12.2011 | 4 Antworten
die Frage ist mir echt unangenehm
23.09.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading