Muss mich mal eben ausheulen (könnte länger werden)

Jinja87
Jinja87
03.02.2012 | 12 Antworten
Kurze Vorgeschichte:
Mein Mann ist selbstständig und selten Zuhause. Was unserem Sohn (28Monate) auch auffällt. Er fragt mehrfach am Tag nach Papa, sieht ihn aber oft nur morgens mal 1-2Stunden.
Und am Wochenende sonntags, wobei er daauch noch ein Fußballspiel hat, so dass der Sonntag auch unterbrochen ist.

Jetzt hat mir mein Mann heute gesagt, dass er wieder als Trainer in einen anderen Verein gehen will, wo er bis vor einem halben Jahr war. Das würde bedeuten dass er dreimal die Woche auf den Platz geht, plus auch noch am Wochenende für einige Stunden. Als Trainer muss man ja früher da sein und später gehen.

Ich habe ihm schon einmal gesagt, dass ich das nicht will, denn damit würde nicht nur unser Sohn sehr sehr wenig Zeit mit Papa haben, sondern auch wir als Paar.
Er hat mir aber heute gesagt, dass er das machen werde.
Darauf habe ich gesagt, dass es da für mich kein Reden gibt. Die Familie sollte im Vordergrund stehen und nicht Arbeit und Fußball.

Vor lauter Verzweiflung und weil ich anders nicht mehr an ihn ran komme (Gespräche gab es schon zu Hauf) habe ich ihm ein Ultimatum gestellt: Geht er zu dem Verein als Trainer, bin ich mit unserem Kind und dem Ungeborenen weg.
Darauf kam von ihm nur ein OK und dann ist er zur Arbeit gefahren.

Ich bin gerade nur noch am (tempo) Wie kann er nur so gleichgültig damit umgehen???

Sorry musste mal raus (traurig03)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@all Danke euch für eure Meinungen. Hormonbedingt traue ich mir manchmal selber nicht und denke dass ich übertreibe. Aber da ihr das ja scheinbar auch so sieht, sind es nicht die Hormone. Ich werde jetzt mal bis spätestens Sonntag warten, denn dann ist eine Freundin wieder da, zu der ich dann mal gehen könnte. Das ist eigentlich der letzte Weg den ich nutzen wollen würde, aber ich weiß nicht mehr, was ich noch reden soll.
Jinja87
Jinja87 | 03.02.2012
11 Antwort
das klingt für mich danach, als würde er dich "hormonbedingt" nicht ernstnehmen... manche männer sind als familienoberhaupt leider nicht unbedeingt geeignet, sie leben ihr leben weiter und lassen familie "nebenher" laufen.
assassas81
assassas81 | 03.02.2012
10 Antwort
klar brauchen die männer nen ausgleich neben arbeit und familie, aber nicht sowas wo das familienleben auf der strecke bleibt. Ich werde mit meinem mann deswegen jetzt 2 mal die woche ins fitness studio gehen .... würde dir auch sagen, gehe mal ein paar tage weg, wenn du kannst, vielleicht merkt er dann was er an euch hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2012
9 Antwort
@Leonspatz08 dazu muss ich noch sagen, dass die Spieler in der Mannschaft von meinem Mann auch 1, 5 Stunden vor Spielbeginn da sein müssen und nachm Spiel dauerts auch nochmal 1, 5 Stunden bis er nach Hause kommen würde. Und das Training fängt in der Woche immer um 18.45Uhr an, das heißt er würde direkt vone Arbeit hinfahren...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2012
8 Antwort
Oha, das Thema kenn ich zu gut. Ist momentan auch wieder ganz aktuell bei uns. Mein geht von Montag - Freitag von 8.00 - 18.30Uhr arbeiten, kommt nach Hause und sieht unseren Großen noch ne halbe Stunde und den Kleinen meist gar nicht mehr . Samstag ist er meistens auch noch arbeitsmäßig unterwegs, somit belibt uns auch nur noch der Sonntag als Familie. Jetzt möchte mein Mann auch unbedingt wieder mit dem Fußballspielen anfangen, das heißt 2x die Woche training und sonntags das Spiel. Ich habe ihm auch gesagt, dass ich es nicht so toll finde, da unser Familienleben somit völlig untergehen würde. Aber wirklich interessieren tuts ihn auch nicht... Weiß auch nicht wirklich wie ich mich verhalten soll wenn er wirklich wieder mit dem Fußball anfängt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2012
7 Antwort
ich schließe mich chaima und passwort an ich würde jetzt und gleich meine sachen packen und für nen paar tage zu ner freundin oder so das er mal sieht was er an dir und seinen kindern hat....würde ihm nen zettel hinlegen :dein ok nehme ich als :dann geh doch auf.nun bin ich gegagen.ich kann dir nicht sagen wie weh dein egoistischer zug tut. und das wärs.mal sehen ob er wieder angekrochen kommt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2012
6 Antwort
Ich schliesse mich Passwort an....Vielleicht solltest du mal für paar tage weg das er weiss was er an euch hat
chaima
chaima | 03.02.2012
5 Antwort
und das weiß er auch so...? wow, na dann finde ich das einen sehr egoistischen Zug von ihm... bei uns im Verein standen wenigstens die Kinder im Vordergrund... wenn die Androhungen nicht ziehen, würde ich es in die Tat umsetzen... hast du ne Möglichkeit irgendwo ne Woche unterzukommen...? vielleicht wird ihm dann das Familienleben bewusst...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2012
4 Antwort
@Passwort Das ist ja leider das Problem. Wir haben schon so oft geredet. Ich gönne ihm ja seinen Ausgleich. Auch mit 1x Training, 1xSpiel. Aber in dem Verein wo er als Trainer anfangen will, wäre es 3xTraining+1x Spiel. Noch dazu war er ja mal in dem Verein und da stört dann sogar noch unser Sohn den anderen Trainer, weil er es nicht kennt, dass Kinder am Spielfeldrand sind... Daher noch zusätzlich mein Hassverein.
Jinja87
Jinja87 | 03.02.2012
3 Antwort
hmm mein Mann war auch Fussballer, ihm haben dann aber seine Knie ein Strich durch die Rechnung gemacht... bei uns wars auch so, das er 1x wöchentlich Training hatte und 1x nen Spiel... nach dem Spiel konnte er kaum noch laufen und unsere Sonntage beschränkten sich auf der Couch... hatte ihm dann auch ein Ultimatum gestellt, entweder oder... er erklärte mir dann, das Fussball sein Ausgleich neben Arbeit und Familie wäre... wir sind dann zu dem Entschluss gekommen, das wir uns was suchen sollten was uns beiden Spaß macht... bei uns ist es das Fahrrad fahren redet nochmal drüber, in aller Ruhe...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2012
2 Antwort
Sory DAS Ich das sage dein Mann ist ein Egoist .er wollte famielie da sollte ihm die wichtiger sein als Alles andere .
sternenelfe79
sternenelfe79 | 03.02.2012
1 Antwort
oha, Das hat er bestimmt nur so aus Wut gesagt, Männer lassen sich ja ungern etwas sagen... Da hilft nur Reden...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2012

ERFAHRE MEHR:

Nach wie langer Verlobungszeit heiraten?
12.04.2013 | 48 Antworten
Ich habe mein Leben satt,mal ausheulen
15.04.2012 | 32 Antworten
Was tun!WICHTIG! Sehr langer Text
12.07.2011 | 16 Antworten
Muss mich mal ausheulen =(
23.05.2011 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading