Das erste Mal ohne Kind mit Partner ausgehen

ketaiws
ketaiws
15.03.2010 | 15 Antworten
Wann seit ihr das erste Mal ausgegangen- ohne Baby/Kind?
Wie lange wart ihr weg?

Möchte meinen Partner mit Karten überraschen (unsere Maus ist dann 8 Monate).
Sein Papa würde am Abend (Maus schläft dann schon) aufpassen.
Wir wären bestimmt 4 Stunden weg.

Wie denkt ihr darüber?
Lief bei euch alles gut?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
huhu
des erste mal allein am abend waren wir weg da war nico 2 1/2 monate, nico war bei meiner mama die ihn auch ins bett gebracht hat, wir sind dann in der nacht zu meiner mutter zurück und haben dann auch da geschlafen. bei meiner mama kann ich ohne bedenken gehen, bei meiner schwiegermutter nicht, da ist mit meinem neffen zuviel gewesen. nico ist immer bei meiner mama oder meine mama bei uns wenn wir mal einen abend für uns wollen, oder ich zum arzt muss was länger dauert.nico ist auch gern bei meiner mama aber net bei der schwiegermutter
supimami2008
supimami2008 | 16.03.2010
14 Antwort
das erste mal
das ich so richtig weg war wegen milch abpumpen, weil ich als ausgelaufen bin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
13 Antwort
@Aziraphale
Dann wird es wohl bei uns auch klappen. Vermutlich kann ich nur nicht entspannen, weil man den Anruf nicht hören würde. Ist ziemlich laut das Konzert.
ketaiws
ketaiws | 15.03.2010
12 Antwort
Letzte
Woche. Der Kleine ist jetzt etwas über 7 Monate. Wir waren im Kino, der Kleine bei meinen Eltern. Da hat er auch die ganze Nacht geschlafen, wir beide ein Stockwerk tiefer in meiner Wohnung.
Aziraphale
Aziraphale | 15.03.2010
11 Antwort
@ketaiws
wir schauen immer nach konzerten und kino, gehen tun wir aber nie :). müde, arbeit, sport, irgendwas is immer. mal sehen, für mai haben wir uns kiss in hh vorgenommen. ob das was wird?? lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
10 Antwort
@JonahElia
Ich denke nicht wirklich, dass es daran liegt ihm nicht zu vertrauen. Es ist halt das erste Mal so lang ;-) Zu Weihnachten haben wir von der Patentante ein Abend für uns geschenkt bekommen. Darüber habe ich mich rießig gefreut. Ich bin dann auch losgegangen, obwohl unsere Maus nicht einschlafen wollte...viel mir doch ein wenig schwer. Aber ich hätte es schade gefunden, wenn wir den reservierten Tisch nicht genutzt hätten. Irgendwie spüren sie es ja doch...
ketaiws
ketaiws | 15.03.2010
9 Antwort
@hexchen03
Oh, an Zielen würde es nicht mangeln. Nur die Entfernung der am nächstliegensten Bezugsperson ist zu weit entfernt. 1, 5 Stunden zu uns kann man ja auch nicht in regelmäßigen Abständen verlangen. Aber ich finde es beneidenswert, dass ihr die Möglichkeit hättet.
ketaiws
ketaiws | 15.03.2010
8 Antwort
Sorry,
mal wieder was falsch verstanden- genieße den Abend, ich weiß, man schaut auf die Uhr und ist froh, wieder daheim zu sein, aber auch das entspannt sich mit der Zeit- der Opa kriegt das schon hin-hab vertrauen...
JonahElia
JonahElia | 15.03.2010
7 Antwort
@ketaiws
wir haben glück, dass unsere familie innerhalb von 10 minuten erreichbar is. da is schon öfter mal was drin. allerdings fehlt uns dann oft ein echtes ziel. ach man is schon voll auf die kids fixiert. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
6 Antwort
@JonahElia
Von meinem Mann der Papa- und den sehen wir nur alle zwei Wochen. Und seit kurzem fremdelt sie mit ihm. Wahrscheinlich auch deswegen die Gedanken...
ketaiws
ketaiws | 15.03.2010
5 Antwort
...
macht das ruhig, wir waren zum hochzeitstag abends essen. Da war unser sohn 9 wochen alt. Hat aber ja nur 2 Stunden gedauert, zwischen zwei Stillmalzeiten. ;) Und da war er dann bei meinen Eltern. Und auf die kann ich mich verlassen. Viel Spaß euch zwei
Lydia85
Lydia85 | 15.03.2010
4 Antwort
Als
Jonah so alt war, hat das 1. Mal bei Oma geschlafen, war super-da hat er auch durchgeschlafen. Waren auch schon mal abends weg, da war dann eine der Omas oder die Tante da, auch so für 4-6 Stdn. war auch nie ein Problem. Wenn es der Papa ist, hat er doch Erfahrung mit dem Kleinen, oder?
JonahElia
JonahElia | 15.03.2010
3 Antwort
@hexchen03
Ich freu mich schon wahnsinnig...weil wir bei uns im Umkreis von mindestens 100km niemanden haben der mal eben schnell babysittet. Das Ausgehen bleibt da wohl eine Seltenheit. Bis jetzt waren wir zwei nur einmal für einen Spaziergang weg. Das war aber tagsüber und direkt nachm stillen. Bin gespannt.
ketaiws
ketaiws | 15.03.2010
2 Antwort
...
gönnt euch ruhig was. wir gingen das erste mal zum brunchen, als die jungs 4 monate alt waren. allerdings hat´s nur anderthalb stunden gedauert. dann hat ich hummeln im hintern :). lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
1 Antwort
huhu
habt viel spaß und genießt es...
zauberengel
zauberengel | 15.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Mein partner ist so faul
24.09.2017 | 23 Antworten
Den "einen" Partner fürs Leben
20.10.2014 | 40 Antworten
Zweites Kind mit neuem Partner
14.06.2013 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading